RSS Verzeichnis RSS FEED Kreisvolkshochschule Peine - Aktuelles
BILDUNG / KURSE / Kreisvolkshochschule Peine - Aktuelles
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Kreisvolkshochschule Peine - Aktuelles
Feed Beschreibung:
Aktuelles aus der Kreisvolkshochschule Peine
Anbieter Webseite:
http://www.kvhs-peine.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.kvhs-peine.de/feed.62988.619510413.xml

Vorankündigung für den Vortrag: „Innere Kündigung – dagegen können wir etwas tun!“

Die Arbeitsgruppe „seelische Gesundheit am Arbeitsplatz“ des Peiner Bündnisses gegen Depression lädt wieder ein: Thema soll am Donnerstag, den 19.10.2017 ab 17.30 Uhr in der Thalia-Buchhandlung die Problematik der „inneren Kündigung“ sein. Denn in Deutschland hat bereits jede/r fünfte Arbeitnehmer innerlich gekündigt, wie eine Studie von 2016 ergab. Das ist eine erschreckend hohe Zahl. Wie kann es zu einer solchen Entwicklung bei ehemals engagierten und leistungsfähigen Mitarbeiter/innen kommen? Wie sehen die Symptome aus, bemerken die Betroffenen im Vorfeld, dass sich in ihrem Erleben und Verhalten etwas verändert? Welche Rolle die Vorgesetzten spielen und was ggf. Organisationen tun können, um der Entwicklung entgegen zu treten und Arbeitnehmer zu motivieren, all dies soll im Vortrag beleuchtet und bei der anschließenden Diskussion besprochen werden. Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos, Spenden zur Unterstützung der Veranstaltungen sind wie immer willkommen an: „Bündnis gegen Depression“, Kreissparkasse Peine IBAN: DE98252500010075000240. Zur besseren Planung bittet die Arbeitsgruppe um Anmeldung, entweder per Mail an h.spoerl@landkreis-peine.de oder über die KVHS Peine unter Angabe der Kurs-Nr. F-9991Y4. Weitere Infos dazu: Andrea Ritthaler

Zusätzliche Kurse .... jetzt anmelden!

Aufgrund der erhöhten Nachfrage wurde ein weiterer (!) Zusatzkurs mit dem Thema Auf den Spuren von Batman und Co eingerichtet. Treffpunkt für die Fledermauserlebniswanderung (für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene) ist am Freitag, 02.06., um 21:00 Uhr Haus Garbe (Stederdorfer Str. 8/9). Mit Hilfe von BAT-Detektoren werden sicherlich viele verschiedene Fledermausarten entdeckt. Zusätzlich gibt es natürlich Informationen über diese interessanten Tiere.Das Tages-Seminar Regionale Fördermittel für Kultur in Kooperation mit der Servicestelle Kultur findet am Dienstag, 06.06., ab 18:00 Uhr im Kreismuseum statt. Im Programmheft war irrtümlich der 01.06. angegeben. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie finanzielle Unterstützung für Projekte beantragt werden kann. Sie haben an diesem Termin die Möglichkeit die Ansprechpartner/innen der Stiftungen persönlich kennenzulernen und auch konkrete Fragen zu stellen.Das Tages-Seminar Frühlingsfilzen, das im April abgesagt werden musste, findet nun statt am Freitag, 09.06., ab 19:00 Uhr in der Peiner Pestalozzischule, Herzbergweg 16. Sie erlernen verschiedene Filztechniken und setzen sie direkt um in Blüten, kleine Schalen, Handytaschen, Schlüsselanhänger, Rosenbroschen und noch vieles mehr.Am Sonntag, 11.06., beginnt um 15:00 Uhr eine Heilkräuter-Erlebniswanderung Treffpunkt ist in Peine die Kreuzung Kastanienallee-Sundernstraße. Viele Kräuter vom Wegesrand sehen nicht nur attraktiv aus, sondern bieten sich auch für die Herstellung von Salben oder Tees an.Fotografie für Fortgeschrittene ist der Titel des Wochenend-Seminars, das am Samstag, 17.06., um 09:00 Uhr im Werkforum Herner Platz, Stahlwerkstr. 2, Raum 127, beginnt. Unter anderemwerden folgende Themen bearbeitet: HDR-, Panoramafotografie, Portraitfotografie und erweiterte Kamerabedienung. (Bracketing, Individualfunktionen, Bildstilfunktionen, Langzeitbelichtung, Feuerwerksfotografie, Gegenlicht.)Das Wochenend-Seminar Farbenspiele beginnt am Freitag, 23.06., um 18:00 Uhr in den Berufsbildenden Schulen des Landkreises Peine, Raum A 010. Bernadette Mayr, bekannt für Malerei, Quilts und Patchworkarbeiten und Autorin einiger Fachbücher, weiht experimentierfreudige Anfängerinnen und Fortgeschrittene in ihre Kunst der Patchworkarbeit ein.Weitere Informationen und mögliche Platzreservierungen unter 05171/401 3041 und 401 3247 Anmeldungen sind möglich per Fax 05171/401 7720 und...

Sprachlich fit in den Sommerurlaub -

KVHS bietet Sprachen-Wochen Englisch und Spanisch im Juni an: Die KVHS Peine bietet zwei Angebote zum besseren Verstehen und Verständigen in den Sprachen Englisch und Spanisch an. Beide Angebote beginnen am Montag, 12.06. und enden am Freitag, 16.06. Unterrichtszeit für beide Seminare ist von 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Im Seminar Englisch Grundstufe A1 werden einige Grundkenntnisse aus lange zurückliegender Schulzeit vorausgesetzt, die allerdings sehr kleinschrittig und in langsamem Tempo wieder aktiviert oder neu gelernt werden. Für absolute Anfänger/innen ist das Seminar allerdings nicht geeignet. Seminar-Ort ist die KVHS Peine, Stederdorfer Str. 8/9. Spanisch Grundstufe III setzt bereits einige Kenntnisse in Spanisch voraus, die in etwa 2 Semestern in der VHS oder anderswo erworben wurden. Der Schwerpunkt liegt auf der besseren Verständigung in Alltagssituationen, wie sie besonders Reisenden in Spanisch sprechenden Ländern begegnen. Das Seminar findet statt im Forum Peine. Anmeldungen und Informationen erhalten Interessierte unter Tel. 05171/401 3294 (vormittags) oder 401 3240, Fax 401 7720, Mail: mail@kvhs-peine.deAnsprechpartner: Jürgen Bösel

„Ringseminar“ – eine neue Perspektive im Arbeitsleben

Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz ist gefragt wie nie zuvor! Anforderungen und Aufgaben sind vielfältig und erfordern ein hohes Maß an Konzentration und Belastungsfähigkeit. Die Bereitschaft zahlreicher Arbeitnehmer, ihre Arbeitskraft und ihr Engagement ist hoch doch was, wenn die Gedanken abschweifen weil die emotionale persönliche Situation sich immer wieder in den Vordergrund schiebt? Ängste um den Zusammenhalt der Familie, Sorgen um die Kinder, Konflikte mit den Großeltern, mangelnde Unterstützung und Überforderung in der Familie sind nach wie vor existent, auch wenn man physisch am Arbeitsplatz angekommen ist. Eine innere Zerreißprobe neben den täglichen Herausforderungen, von denen ein Arbeitgeber aus der Sicht vieler Mütter und Väter möglichst nichts merken sollte. Im Kontext „betrieblicher Gesundheitsfürsorge“ kehrt sich der Blickwinkel um. Ein gutes Personalmanagement schaut nicht ausschließlich auf Leistung, sondern auf die Rahmenbedingungen, die helfen, am Arbeitsplatz gesund zu bleiben und sich mit Freude den täglichen Aufgaben zuwenden zu können, unterstreicht Hans-Werner Kuska, kaufmännischer Direktor des Klinikums. Der Mensch zählt mit allem, was seine Lebenssituation ausmacht. Zuweilen braucht es eine Unterstützung und Förderung beim Ausbau der Fertigkeiten und Fähigkeiten wie z.B. Aneignung von Kenntnissen im Bereich von Computerprogrammen, Qualitätsmanagement, Controlling usw. Aber braucht es nicht auch Kenntnisse und Strategien zum Erhalt der persönlichen Balance zwischen Beruf und Familie? Die Kreisvolkshochschule Peine startet ein neues Pilotprojekt, um in diesem Feld Erfahrungen zu sammeln. Zwei Arbeitgeber, denen diese Thematik wichtig ist, haben großes Interesse gezeigt und sich bereit erklärt, im ersten Anlauf als Netzwerkpartner dabei zu sein. Das Klinikum Peine und der Verband der ev. Kindertagesstätten. Der Pflegedirektor des Klinikums Peine, Herr Flohr, ergänzt: „Das Thema der Vereinbarkeit von Beruf und Familie stellt unsere Mitarbeiter und uns vor große Herausforderungen. Als Arbeitgeber haben wir hier eine große Verantwortung. In diesem Projekt sehen wir die Chance Mitarbeitern abseits des Arbeitsalltags und den damit verbundenen organisatorischen Herausforderungen...

Pressearbeit, Jugendkulturschule, Fotografie - aktuelle Kurse im April

Auf Grund der erhöhten Nachfrage wurde für den Kurs Auf den Spuren von Batman und Co. ein zusätzlicher Termin eingerichtet: Dieses Tages-Seminar findet bereits am 19.05. um 20:50 statt. Die Fledermauserlebniswanderung für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene gibt im Laufe des Abends sicherlich unter anderem Antworten auf die Fragen: Wer hat große Ohren, fliegt mit den Händen und schläft mit dem Kopf nach unten hängend? Treffpunkt KVHS Peine, 19.05., 20:50 Hip – Hop für Kinder ab 10 Jahren beginnt am Sonntag, ab 23.04., um 10:00 Uhr. Unter dem Motto „Lass uns aus der Reihe tanzen“ bewegen sich die Kinder nach aktueller "echt cooler" Musik im Gymnastikraum der Pestalozzischule in Peine (Herzbergweg /Freiligrathstr., Eingang über den Schulhof) Kleine Köche verderben nicht den Brei heißt es ab Dienstag, 25.04., 16:00 Uhr an 2 Nachmittagen in der Küche der Berufsbildenden Schulen des Landkreises Peine. Kinder ab 8 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen pikantes Gebäck, Salate und vor allen Dingen süße Nachspeisen zubereiten. Guten Appetit! Das Wochenend-Seminar Fotografie für Anfänger/innen ab Samstag, 29.04., 09:00 Uhr, findet im Peiner Werkforum Herner Platz, Stahlwerkstr. 2, Raum 127, statt. Es gibt unter anderem Antworten auf die Fragen: Wen blendet die Blende, was verschließt der Verschluss, und wofür benötigt man ISO, Weißabgleich und Motivprogramme? Die afrikanischen Rhythmen kommen nach Peine und junggebliebene (Groß-) Eltern und Kinder können gemeinsam trommeln ohne Ende…. Am Samstag, 06.05., um 15:30 Uhr geht es los im Gewerbegebiet Schacht Emilie in Groß Bülten, Schachtstr. 25 A Ansprechpartnerin: Elke Ostelmann-Janssen

Erste Hilfe am Kursteilnehmenden

Bei einem Erste-Hilfe-Kurs für Kursleitende der KVHS Peine begaben sich am Samstag, den 18.3.2017 erfahrene Kursleiter/innen zur Abwechslung mal in die Rolle der Lernenden. Oliver Sablin vom ASB Peine brachte den Teilnehmer/innen die neusten Änderungen in Sachen Erste Hilfe näher. Dabei kamen auch medizinische Notfälle und kritische Situationen im Kursgeschehen zur Sprache. In vielen praktischen Übungen und in Diskussion mit der gesamten Gruppe wurde verschüttetes Wissen wieder zu Tage gefördert und Abläufe wie Beatmung (30mal drücken, 2x beatmen, im Wechsel, bis der Notarzt eintrifft), Umgang mit einem Defibrillator und das Anlegen von Wundverbänden geübt. Die Kursleiter/innen waren mit guter Laune und Interesse dabei. Am Ende des Tages waren sich alle einig, dass der Fortbildungstag, initiiert von der KVHS, ein voller Erfolg war. „Eigentlich sollte so eine Auffrischung für jede/n Erwachsenen selbstverständlich sein und es war klasse, dass man das Treffen gleich zum Austausch untereinander nutzen konnte“, so eine der Teilnehmenden. Gemeinsam wurden bei der Gelegenheit die neuen Räumlichkeiten der KVHS am Herner Platz „in Besitz“ genommen. ‚Die Unterrichtsräume werden unter der Woche vorrangig für Deutschkurse von Flüchtlingen genutzt, am Wochenende stehen sie künftig aber auch für andere Seminarangebote zur Verfügung: Ausstattung, Atmosphäre und Teeküche wurden einhellig für gut und als Bereicherung für die KVHS Peine befunden.Ansprechpartnerin: Andrea Ritthaler