RSS Verzeichnis RSS FEED TalkING.
BILDUNG / STUDIUM / TalkING.
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
TalkING.
Feed Beschreibung:
Die TUHH Studenten-Community
Anbieter Webseite:
http://forum.tu-talking.de//
RSS Feed abonnieren:
http://forum.tu-talking.de/rss.php

RE: Wo kauft Ihr eure Schuhe?

Forum: Campus SmallTalk Thema: RE: Wo kauft Ihr eure Schuhe? Autor: noise - Verfasst am: Di, 23. Jan. 18, 17:05 (GMT 1) - Thema Antworten: 1 Immer bei amazon - Gummistiefel sind mir aber lieber. Auf den Privatparties mit den Jungs zieh ich sonst auch gern die an: http://amzn.to/2DuBAak _________________http://www.tu-harburg.org/wiki/

Wo kauft Ihr eure Schuhe?

Forum: Campus SmallTalk Thema: Wo kauft Ihr eure Schuhe? Beitrag: Wo kauft Ihr eure Schuhe? Autor: jessica25 - Verfasst am: Di, 23. Jan. 18, 13:26 (GMT 1) - Thema Antworten: 1 Hey alle zusammen, ich suche schon eine Weile nach bequemen High Heels, werde aber nicht fündig. Habt Ihr einen Tipp für mich?

Studienarbeit im Bereich 3D-Druck / Konstruktion

Forum: Arbeitsamt Thema: Studienarbeit im Bereich 3D-Druck / Konstruktion Beitrag: Studienarbeit im Bereich 3D-Druck / Konstruktion Autor: Comprisetec - Verfasst am: Mo, 22. Jan. 18, 10:45 (GMT 1) - Thema Antworten: 0 Thermische Optimierung einer additiven Fertigungsanlage zur urformenden Erzeugung von Thermoplastbauteilen Durch additive Fertigung lassen sich ohne aufwendige Konstruktion und Fertigung von Werkzeugen urformend Bauteile erzeugen. Entwicklungsprozesse können dadurch zeit- und kosteneffizient durchgeführt werden. Ein dabei insbesondere für größere Bauteile gängiges Verfahren ist das Fused Deposition Modeling (FDM). Dabei werden thermoplastische Filamente aufgeschmolzen und schichtweise aufgetragen. Nachteile dieser Technologie bestehen in der geringen Bauteilfestigkeit, insbesondere zwischen den Schichten, welche die Anwendungsfelder der Prototypen stark einschänken, sowie dem hohen Preis und der eingeschänkten Auswahl der Filamente. Für die Verwendung von Hochleistungs-Werkstoffen muss die Fertigungsanlage häufig bestimme Anforderungen, wie die Einhaltung einer bestimmten Bauraumtemperatur, erfüllen. Aufgabenbeschreibung Ziel des Projektes ist es, die Bauteil-Festigkeit zu erhöhen und die aufgrund des Fertigungsverfahren thermisch eingebrachte Eigenspannung signifikant zu verringern um somit das Einsatzspektrum der Prototypen zu erhöhen. Um die mechanischen Eigenschaften der additiv gefertigten Bauteile zu verbessern sowie um Hochtemperatur-Materialien zu verabeiten, ist eine Konzipierung, Konstruktion und Fertigung einer Bauraumbeheizung des FDM-Druckers vorzunehmen. Dabei ist insbesondere auch eine Bauraum-Isolation auszulegen. Wenn du Interesse an einer spannenden und praktischen Forschungsarbeit in der Industrie hast, dann sprich mich gerne an! Kontakt Lars Schott, Comprisetec GmbH Steinhöft 5, 20459 Hamburg Telefon: +49 (0) 40 609 455 29-32 E-Mail: schott@comprisetec.de

RE: Wandern im Januar

Forum: Sportplatz Thema: RE: Wandern im Januar Autor: timo kautz - Verfasst am: So, 21. Jan. 18, 10:45 (GMT 1) - Thema Antworten: 7 Anja33 hat Folgendes geschrieben: Januar 2013! ?

Praktikum (m/w) im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement

Forum: Arbeitsamt Thema: Praktikum (m/w) im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement Beitrag: Praktikum (m/w) im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement Autor: enna_sus - Verfasst am: Fr, 19. Jan. 18, 11:25 (GMT 1) - Thema Antworten: 0 Praktikum (m/w) im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement mit dem Schwerpunkt Kennzahlen Direkt auf dem OTTO-Campus in Hamburg die Zukunft des E-Commerce vorantreiben, den E-Commerce-Spirit von OTTO sowie die Innovationskraft unseres Konzerns erleben. Die Zusammenarbeit aller Teams macht otto.de täglich noch besser und die Otto Group Funktionsbereiche steuern erfolgreich 123 nationale und internationale Einzelgesellschaften. Das klingt spannend? Dann starten wir gemeinsam durch. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Otto Group Unternehmen tragen täglich mit innovativen Ideen dazu bei, Nachhaltigkeit tiefer in den Kernprozessen zu verankern. Die richtigen Weichen für die Zukunft stellen heißt Nachhaltigkeit fest im Kerngeschäft der Otto Group zu verankern: Dafür sorgt der Bereich Nachhaltigkeitsmanagement durch die konzernweite Steuerung der Nachhaltigkeitsaktivitäten. Die 20 Mitarbeiter des Konzernbereichs agieren dabei als Impulsgeber, Berater und Controller in den Handlungsfeldern „Rohstoffe und Verarbeitung“, „Endfertigung“ sowie „Handel“ und „Kunde“. Die Aufgaben des Bereichs reichen von Stakeholder-Management, Strategieentwicklung, Initiierung von Pilotprojekten, Beratung und Controlling bis zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Das bringt der Job: Du arbeitest eng mit dem verantwortlichen Senior-Projektmanager und dem IT-Manager zusammen an verschiedensten Projekten, die jedoch auch eine Gemeinsamkeit aufweisen: Erhebung und Verarbeitung von Daten! Daher ist vor allem ein solides mathematisches und analytisches Verständnis erforderlich. Hauptaufgabenfeld ist die Sicherstellung einer soliden Basis von Nachhaltigkeitskennzahlen. Dazu werden webbasierte Datenbanken eingesetzt, welche u.a. für die Bereitstellung der Daten für den Geschäftsbericht der Otto Group zum Einsatz kommen. Das Team des CR-Datenmanagements steht hier den Benutzern in beratender und unterstützender Funktion zur Verfügung und sorgt durch die strategische Steuerung des Gesamtprozesses...

Werkstudent (m/w) in der Prozessanalyse

Forum: Arbeitsamt Thema: Werkstudent (m/w) in der Prozessanalyse Beitrag: Werkstudent (m/w) in der Prozessanalyse Autor: univativHH - Verfasst am: Fr, 19. Jan. 18, 11:17 (GMT 1) - Thema Antworten: 0 Werkstudent, TZ (ca. 15 Std./Woche) | baldmöglichst, 6 Monate mit Option auf Verlängerung | Hamburg | Projekt-ID 20180201 univativ ist ein Projekt- und Personaldienstleister, der Studenten und Absolventen spannende Jobs bei renommierten Unternehmen bietet. Deine Karriere ist unsere Mission, denn Deine Entwicklung liegt uns am Herzen. Unser Kunde ist ein global aufgestelltes Dienstleistungsunternehmen der Luftfahrtbranche und stellt die Wartung und Überholung von Flugzeugen sicher. Im laufenden Jahr soll ein neues Sicherheitskonzept eingeführt werden, welches an allen Standorten der Unternehmensgruppe ausgerollt und damit rund um den Globus zum Einsatz kommen soll. Für dieses internationale und komplexe Prozess suchen wir baldmöglichst einen motivierten Werkstudenten (m/w) mit sehr guten Englischkenntnissen, der ein Template zur Informationsgewinnung erstellt und eine Prozessanalyse zu bestehenden und zukünftigen Sicherheitskonzepten durchführt. Die Projektsprache ist vorwiegend Englisch, der Arbeitsplatz ist in Hamburg. Was Dich erwartet: Entwicklung eines standardisierten Fragebogens (Templates) zur Datengewinnung Führen von Interviews mit Prozessbeteiligten Datenanalyse zu bestehenden Konzepten Erstellung einer Prozesslandkarte Unterstützung bei der Einführung neuer Sicherheitsrichtlinien Was Du mitbringen solltest: Laufendes Studium Sehr gute Kenntnisse in MS Office Sehr gute Englischkenntnisse Gute analytische Fähigkeiten und ein offenes Auftreten Während Deines Projektes bieten wir Dir: Einen individuellen Projektbetreuer Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer univativ academy Eigenständige Arbeitseinteilung Networking in verschiedenen Branchen Abwechslungsreiche Mitarbeiter-Events Wir konnten Dein Interesse wecken? Klasse! Schicke uns einfach Deine Bewerbung per E-Mail unter Angabe der Referenznummer 20180201 an bewerbung_hamburg@univativ.de oder mache es Dir noch einfacher und nutze unser Online-Bewerbungsformular auf...