RSS Verzeichnis RSS FEED Veranstaltungskalender der Carl von Ossietzky Universität
BILDUNG / UNIVERSITäTEN / Veranstaltungskalender der Carl von Ossietzky Universität
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Veranstaltungskalender der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Feed Beschreibung:
Der Veranstaltungskalender der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Anbieter Webseite:
http://www.uni-oldenburg.de/aktuell/vk/
RSS Feed abonnieren:
http://www.uni-oldenburg.de/aktuell/vk/rss.php

01.08.2017, 10:00 Uhr: Ausstellung "In der Mode kommt ja nix weg! 1967 in Kleidern und Geschichten"

Welche Kleidungsstücke der 1960er Jahre wurden in Oldenburg aufbewahrt? Welche persönlichen Bedeutungen haben sie für ihre Besitzer/innen? Und welche Zeit- und Modegeschichten stecken hinter Mänteln und Kleidern? In seiner Sammlung "Textile Alltagskultur" geht das Institut für Materielle Kultur den Dingen auf den Grund. In der Ausstellung aus Anlass des Fußgängerzonenjubiläums bieten Lehrende und Studierende des Instituts am Beispiel der 1960er Jahre erste Einblicke in Sammlungsstrategien und Bestände.mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Petra Eller und Carolin Krämer, Institut für Materielle Kultur, Uni Ol

21.08.2017, 16:00 Uhr: Netzwerktreffen: "Videobasierte Unterrichtsreflexion in der Lehrerbildung"

Das Netzwerktreffen bietet Raum für einen phasenübergreifenden Austausch zwischen der 1. und 2. Lehrerbildungsphase, bei dem u. a. die Potenziale und Varianten für den Einsatz von Videos in der Lehrerausbildung sowie curriculare Ansätze und inhaltlich-methodische Konzepte für die videobasierte Unterrichtsreflexion in den unterschiedlichen Lehrerbildungsphasen vorgestellt und diskutiert werden.

22.08.2017, 19:30 Uhr: Psychopathologie, Universitätsidee und Philosophie. - Karl Jaspers und der Springer Verlag

Im Vortrag wird die beispielhafte und erfolgreiche Autor-Verlegerbeziehung erörtert, die mit Jaspers' »Allgemeiner Psychopathologie« begann und in den ersten Nachkriegsjahren endete. Mit Dr. Michael Knoche (Weimar)

23.08.2017, 16:30 Uhr: KinderUni-Vorlesung: "Was heißt hier intelligent?!"

Ein Gedächtnis haben wie ein Elefant, aufmerksam sein wie ein Detektiv, komplizierte Matheaufgaben austüfteln ohne Taschenrechner - wenn man das alles kann, ist man dann intelligent? mit Prof. Dr. Ute Koglin (Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Uni Oldenburg)

23.08.2017, 18:00 Uhr: Antrittsvorlesung: "Wenn die Haut Blasen schlägt…"

Die Haut ist eines der faszinierendsten Organe des menschlichen Körpers. Beim gesunden Menschen haften die Hautzellen über besondere Klebestrukturproteine zusammen, so dass die Haut ein geschlossenes architektonisches Meisterwerk bildet. Kommt es zur Autoantikörperbildung gegenüber diesen Klebestrukturproteinen, dann weichen die Hautzellen auseinander und die Haut schlägt Blasen. Prof. Dr. med. Ulrike Raap, Direktorin der Universitätsklinik für Dermatologie und Allergologie, wird in ihrer Antrittsvorlesung das bullöse Pemphigoid als blasenbildende Autoimmundermatose erläutern. Zudem wird sie einen Ausblick in eines ihrer von der Deutschen Forschungsgesellschaft geförderten Projekte geben, das neue immunologische Mechanismen bei Patienten mit blasenbildenden Autoimmundermatosen darstellt. mit Prof. Dr. med. Ulrike Raap

24.08.2017, 18:30 Uhr: Knieendoprothese und gelenkerhaltende Operationen "...damit das Knie nicht mehr weh tut!"

Sowohl Bandverletzungen wie auch die Arthrose des Kniegelenkes sind häufige Krankheitsbilder, die die Aktivität und Lebensqualität stark beeinträchtigen können. Zur Wiedererlangung des alten Aktivitätsniveaus sind nach Bandverletzungen mitunter maßgeschneiderte Therapiekonzepte erforderlich und möglich. Viele Patienten haben schon von dieser individuellen Vorgehensweise profitiert. Der Referent erläutert die minimal-invasive Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes bis hin zur Versorgungskonzepten bei kombinierten Bandverletzungen. Dr. Michael Breul, Klinik für Unfallchirurgie,Ev. Krankenhaus Oldenburg