RSS Verzeichnis RSS FEED Fantasie und Träumerei
BLOGS / FANTASYBLOG / Fantasie und Träumerei
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Fantasie und Träumerei
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
http://fantasie-und-traeumerei.blogspot.com/
RSS Feed abonnieren:
http://fantasie-und-traeumerei.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden - Emily Barr

Flora Banks Leben ist wie ein tausendteiliges Puzzle in allen Farben des Regenbogens. Jeden Tag muss sie es erneut zusammensetzen. Sie muss sich daran erinnern, wer sie ist und was los ist. Manchmal stündlich. Nichts, was seit ihrem 10. Geburtstag passiert ist, bleibt ihr im Gedächtnis. Doch auf einmal ist da diese eine Erinnerung in ihrem Kopf. Und sie bleibt, verschwindet nicht wie die anderen Details aus ihrem Leben. Es ist die Erinnerung daran, wie sie nachts am Strand einen Jungen geküsst hat. Bewaffnet mit Handy, Briefen von ihrem Bruder aus Paris, einem prallgefüllten Notizbuch und tausenden von Zettelchen macht sich Flora Banks auf eine Reise, die sie letztendlich zu sich selbst führt. Denn zum ersten Mal in ihrem Leben kann sie jetzt entscheiden, wer sie wirklich sein will. (Text & Cover: FischerVerlage, Foto: N. Eppner)Der Schein trügt. "Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden" ist nicht so rosarot wie der Schutzumschlag es vermuten lässt. Es ist tiefgründig, ernst und birgt eine Version von Hoffnung, die in einer harten Realität angesiedelt ist.Das hättest du nicht vermutet, was? Ich auch nicht, aber ich freu mich, dass ich überrascht wurde und so einen Roman geliefert bekommen habe, der mich in Staunen versetzt hat.Erwachsen werden allein ist schon turbulent genug. Erwachsen werden und an einer androgenen Amnesie leiden, macht es zu einer echten Herausforderung. Nicht nur für Flora, sondern auch für ihre Eltern, ihr Umfeld, ihre Freunde. Alles muss sie sich aufschreiben, denn immer wieder tritt dieser Moment ein, in dem Erinnerungen aus ihrem Gedächtnis verschwinden. Das können unwichtige Dinge sein wie das letzte Mittagessen, aber auch so elementare Informationen wie ihr aktuelles Alter. Alles, was vor ihrem 10. Geburtstag war ist fest verankert, alles was seitdem passiert ist an so einem dünnen Faden verknüpft, dass ein Abriss desselbigen ganz schnell...

[Bloggeraktion] #derschwarzethron - Arsinoes Kräutersüppchen

Arsinoe ist eine der drei Prinzessinnen aus dem Fantasyroman "Der schwarze Thron". Gemeinsam mit ihren Schwestern Mirabella und Katharine kämpft sie um den Thron ihrer Mutter. Nur eine von ihnen - diejenige mit der stärksten Begabung - kann als Siegerin aus dem Wettbewerb hervor gehen. Die anderen beiden müssen getötet werden.Arsinoe gehört dem Clan der Naturbegabten an. Die Naturbegabten können Pflanzen zum Leben erwecken, sorgen dafür, dass die Bewohner des Dorfes ausreichend Ernte einbringen können und werden von einem Familiaris - einem Seelentier - begleitet.Heute morgen bin ich mal ein bisschen durch den Kräutergarten von Arsinoes Pflegemutter Madrigal gestreift und habe dort ein paar Kräuter zusammengesammelt.Bärlauch hat gerade Saison, ist an schattigen, feuchten Plätzen zu finden und schmeckt nach Knoblauch. Aber aufgepasst! Nicht mit dem giftigen Maiglöckchen verwandeln, denn das vertragen nur die Mitglieder aus dem Clan der Giftmischer. Am besten reibst du an den Blättern der Pflanze. Wenn sie nach Knoblauch riecht, dann hast du den Bärlauch entdeckt.Dazu ein bisschen Borretsch und Petersilie, die problemlos in jedem Kräuterbeet gedeihen können. Borretsch hat einen hohen Vitamin C und Kalium Gehalt und Petersilie hat nicht nur einen hohen Vitalstoffgehalt, sondern unterstützt Leber und Niere bei der Entgiftung des Körpers.Mit ein paar Zutaten aus dem Kühlschrank gekocht, ergeben diese leckeren Kräuter ein schmackhaftes Süppchen.

Bloggeburtstagsfeier am Welttag des Buches

Kaum zu glauben, aber wahr,Fantasie und Träumerei wird 7 Jahr.Ich bin total überwältigt, dass mein Blog mittlerweile 7 Jahre alt ist. Ich freue mich, dass ich es geschafft habe, meine Leidenschaft Lesen über solch einen langen Zeitraum publik zu machen. Täglich bereichert mich mein Bloggerleben und die dadurch geknüpften Bekanntschaften und auch Freundschaften.Als ich vor 7 Jahren angefangen habe, sah bloggen noch ganz anders aus. Kurze Texte, am besten mit Fazit, Coverdownload von der Verlagsseite (an eigene Bilder von hübsch in Szene gesetzten Büchern war da noch nicht dran zu denken), Sternebewertung, einfache Themes mit wenig Möglichkeiten und kostenlos aus dem Internet geladene Header. Wer technisch versiert war, hat auch schon das ein oder andere eigene Buch mit eingebaut.Die Verlage waren sehr skeptisch und die Zusammenarbeit zwischen Bloggern und Verlagsmitarbeitern nicht immer so freundlich und kommunikativ wie heute. Artenfremde Themen waren nicht unbedingt erwünscht.In 7 Jahren hat sich viel getan und ich glaube, dass Blogger, die heutzutage starten zwar Schwierigkeiten haben sich aus einer unglaublichen Masse an Blogs herauszuheben, dass sie aber was Professionalität angeht, ganz andere Voraussetzungen haben, da es so viele qualitativ hochwertige Blogs gibt, die gutes bloggen vormachen. Die Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Blogs ist flexibler und bunter geworden und macht heute unheimlich viel Freude.Zahlen, Daten, Fakten7 Jahre Fantasie und Träumereica. 1100 Blogbeiträgeca. 900 gelesene Büchermein erstes Rezensionsexemplar bekam ich von den Fischerverlagendie erste veröffentlichte Rezension ist "Das letzte Königreich" von Bernard Cornwellden Folgeband habe ich immer noch nicht gelesendie drei Blogs, die mich von Anfang an begleiten sind Lesemomente, Literameer (zuerst Live.Love.Read) und Vom Lesen und Schreibenich habe zunächst auf blog.de gebloggt, in 2013 habe ich zu blogger gewechseltes wurden bisher ca. 1800 Kommentare abgegebenich verblogge sehr gerne Interviews, komme in letzter Zeit aber viel zu wenig dazuwährend 7 Jahre bloggen, habe ich drei ganz besonders...

[Reiseproviant] #2|17

In dieser Woche bekommt ihr den Reiseproviantbeitrag schon am Freitag und nicht, wie üblich, am Sonntag. Am 23.04. ist Welttag des Buches und ein weiteres wichtiges Ereignis für meinen Blog, weshalb ich für diesen Tag eine Verlosung für euch vorbereitet habe. Also - Augen offen halten.LESEREISE:Der schwarze Thron | Kendare BlakeBand 1 der Fantasy Dilogie aus den USA ist beendet. Nach einigen Längen im Mittelteil, endet der Roman so spannend, dass ich am liebsten sofort weitergelesen hätte. Im Groben geht es darum, dass drei Schwestern um den Familienthron buhlen und nur eine gewinnen kann. Zur Übernahme der Herrschaft gehört dazu, die nicht gekrönten Schwestern zu töten. Obwohl mich die Autorin nicht gänzlich überzeugen konnte, interessiert mich sehr, wie die Geschichte enden wird. Entscheidet sich Kendare Blake für ein Happy End oder ist sie Knallhart? Das Ende von Band 1 lässt ganz viel Spielraum für Spekulationen, gibt aber keinerlei Hinweise in welcher Richtung der rote Faden sein Ende finden wird.Das Buch zu lesen ist Teil einer Bloggeraktion des Verlags. Wenn ihr neugierig geworden seid, könnt ihr hier in die Leseprobe reinschnuppern und außerdem die Konditionen nachlesen, die ihr erfüllen müsst, um ein Exemplar gewinnen zu können. Auf meiner Facebookseite findet ihr außerdem weitere Infos zum Weltenkonstrukt, zu den Persönlichkeiten der Schwestern etc.#derschwarzethron #arsinoeforqueenDie Falle | Melanie RaabeNur selten lese ich Krimis. Wenn ich zur Spannungsliteratur greife, ist mir vor allem die Sprache, die Schreibe des / der AutorIn wichtig. Ich brauche in diesem Genre keine rasante Action, kein großes Blutvergießen oder Unmengen an Todesopfern. Ich will ein psychologisch gut durchdachtes Konstrukt, dass durch handwerkliches Geschick und eine feine Sprache Spannung aufbaut. Genau das erfüllt Raabes Debütroman, den ich innerhalb von zwei Tagen verschlungen habe. Ihr aktueller Krimi "Die Wahrheit" ist nun auf meiner Wunschliste. Außerdem lohnt es sich der Autorin bei...

[#spreadloveonbookstagram] Aus Leidenschaft zu Buch & Bild

Der liebe Nils vom Instagram Account Bunteschwarzweißwelt, der ein hoch geschätzter Kollege der #JdKöKi Aktion ist, hat zu einer schönen Idee aufgerufen, die ich zum Anlass nehmen möchte einmal denjenigen, die keinen Instagram Account haben oder dort noch nicht so ausgiebig tätig sind, dieses soziale Netzwerk und meine Freude daran näher zu bringen.Was ist Instagram?Instagram ist eine App, die genau wie Facebook zum Zuckerberg Imperium gehört. Das war früher nicht so, aber nun müssen wir das leider so hinnehmen oder uns von dort verabschieden. Das möchte ich nicht, denn ich nutze diese App sehr gerne.Mit wenigen Klicks kann ich Bilder hochladen, bearbeiten, mit Filtern versehen und mit anderen Nutzern der Community teilen. Genauso gut könnt ihr aber auch eure Einstellung auf Privatsphäre setzen und dann die Kontrolle darüber behalten, wer die Beiträge sehen kann.Wenn dir ein Foto eines anderen Nutzers gefällt: Doppelklick aufs Bild, dann bekommt er ein Like in Form eines Herzchens (ist weniger kitschig, als es klingt)Fantasie und Träumerei auf InstagramHäschtägg Bookstagram??wichtigstes Zeichen der Instagramwelt: # (sprich Häschtägg). Damit kennzeichnest du deine Bilder, teilst sie verschiedenen Themen und Rubriken zu. Fotos von Büchern werden u.a. mit #bookstagram versehen. Sehr beliebt sind aber auch #igread #instaread und - für besonders beliebte und schöne Bücher - #bookpornWarum das Ganze?In den letzten Jahren habe ich durch das Bloggen eine tolle Gemeinschaft aus Gleichgesinnten gefunden, die wie ich auch, unglaublich gerne über Bücher reden, ihre Leseeindrücke teilen, Bücher kaufen, Bücher sammeln, Bücher streicheln (ja, das machen wir Booknerds von Zeit zu Zeit) und eben auch Bücher fotografieren, denn so kann ich - wie viele andere auch - meine Leidenschaft lesen ausdrücken und andere dazu auffordern mit mir in Kommunikation zu treten.Fotos - dos and don'ts:+ Bücher in allen Variationen- keine Spoiler+ Neuzugänge, SuB, Shelfies (Übersetzung: Bilder vom Bücherregal)- keine diskriminierenden Beiträge. Weder...

[Bloggeraktion + Gewinnspiel] Der schwarze Thron - Kendare Blake

Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren — doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod — er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …(Text & Cover: Randomhouse, Foto: N. Eppner) Na, neugierig geworden? Kendare Blake entspinnt ein Spiel aus Intrigen und der Gier nach Macht. Mittendrin die drei Königinnen, die zunächst wie Spielbälle benutzt werden, doch dann das Ruder herum reißen. Immer mit dem Gedanken daran, dass NUR EINE! von ihnen am Ende überleben kann. try {new DMRWidgetHTML5('9783764531447', 'launcher=yes,flipBook=no,width=200,height=315,iconType=rh,iconTypeSecondary=rh,widthPopUp=1200,heightPopUp=700,openFSIPN=yes,showExtraDownloadButton=yes,buyButtonTarget=_blank,buyUrl=https://www.randomhouse.de/cart/add/480778.rhd,resizable=yes,lang=de,https=yes' );} catch (e) {}; Du hast jetzt die Chance ein Exemplar des Fantasy Highlights aus den USA zu gewinnen (Voraussetzung ist, dass du aus Deutschland kommst und einen Instagram-, Facebook- oder Twitter Account hast). Weitere Infos findest du hier.