RSS Verzeichnis RSS FEED Filmblog filmverliebt
BLOGS / FILMBLOG / Filmblog filmverliebt
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Filmblog filmverliebt
Feed Beschreibung:
Filmkritiken, Filmtipps, News und mehr im Filmblog
Anbieter Webseite:
http://www.filmverliebt.de
RSS Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/FilmverliebtFilmblog

Die vierte Art: Gewinnspiel zur Neuauflage (Remastered)

Die Frage ob es Aliens gibt, ist eigentlich keine Frage des Glaubens, sondern eine Frage der Wahrscheinlichkeit. Folgt man der allgemeinen Meinung, dann gibt es sie, irgendwo da draußen, denn aufgrund der schieren Anzahl an Planeten, Sonnen und Galaxien, muss es Aliens geben. Es kann jedoch fünf Jahre, aber auch 5000 Jahre dauern, bis wir [&hellip

„Wer war Hitler“ Kritik: eine unkonventionell erzählte Kino-Dokumentation in 14 Kapiteln

Nach vierzig Jahren kommt wieder eine Dokumentation über Hitler ins Kino. Der Regisseur Herman Pölking hat dafür mehr als 120 Archive ausgewertet und eine gewaltige Menge an Filmmaterial gesichtet. Das Produkt dieser Arbeit ist außergewöhnlich – aufgrund seiner Länge und der Erzählweise. Adolf Hitler ist der größte Verbrecher der Menschheitsgeschichte. Trotz dieser großen Bedeutung wurden [&hellip

Kritik zu „Justice League“ – Teamwork der Gerechtigkeit

Seit 2007 (!) versucht Warner Bros. bereits einen „Justice League“ Film auf die Beine zu stellen. Der große Erfolg der Batman-Reihe von Christopher Nolan verzögerte dies vorerst. „Man of Steel“ – die Superman-Version von Zack Snyder stellte als erster Film kleine Andeutungen auf mehr Superhelden und noch mehr Filme in Aussicht. Ein Cinematic Universe wurde [&hellip

„Human Flow“ Kritik: mosaikartige Dokumentation über die Flüchtlingskrise

Seit Jahren setzt sich Ai Weiwei für Menschenrechte ein. Einen weiteren Beitrag leistet der Konzeptkünstler jetzt mit seiner Dokumentation «Human Flow», die das erschütternde Ausmaß der gegenwärtigen Völkerwanderung beleuchtet. Dafür sammelte er und sein Team bewegende Geschichten aus 23 Ländern. Den meisten ist der chinesische Regimekritiker Ai Weiwei nicht als Regisseur, sondern als Konzeptkünstler bekannt, [&hellip

„Jetzt.Nicht.“ Kritik: Ein Film über Selbstfindung in der heutigen Leistungsgesellschaft

Die fortschreitende Digitalisierung zerstört immer mehr Arbeitsplätze. Doch was bleibt nach dem Jobverlust? Gibt es noch ein Leben außerhalb des Berufs? Das fragt sich auch der Protagonist in «Jetzt.Nicht.», der zunächst flüchten muss, um wieder zu sich zu finden. Walters beruflicher Alltag als Marketing-Director eines Kosmetikherstellers ist lang und intensiv. Doch er fühlt sich in [&hellip

A Ghost Story: Kritik zum traurigkomischen Geisterdrama

Was geschieht mit den Menschen, die sich beim Wechseln der Bettwäsche im Bezug verheddern und nie wieder herausfinden? Sie irren nach dem Tod weiter im Laken-Look herum und halten bisweilen inne, um wehmütig auf zerwühlte Betten zu starren. So wie Casey Affleck, der in David Lowerys tragikomischer Spuknovelle auf ähnliche Weise als stummer Beobachter zwischen [&hellip