RSS Verzeichnis RSS FEED Beamtentalk.de
BUSINESS / BEAMTE / Beamtentalk.de
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Beamtentalk.de
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://www.beamtentalk.de/feed.php

Telekom und Deutsche Post • Re: Beabsichtigte dauerhafte Zuweisung aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt Vorladung zum BAD

dibedupp hat geschrieben: ↑27.05.2017 20:11Du hast aus gesundheitlichen Gründen der Zuweisung widersprochen, also schickt dich der Arbeitgeber zu einer arbeitsmedzinischen Untersuchung, um das überprüfen zu lassen. Das hat mit deiner Krankheit nichts zu tun, denn dann wäre es eine sozialmedzinische Untersuchung.Dann habe ich das wohl missverstanden... Sorry - ich hoffe, ich habe keine zusätzliche Verwirrung gestiftet... Statistik: Verfasst von a.no-nym — 28.05.2017 20:50

Telekom und Deutsche Post • Re: Beabsichtigte dauerhafte Zuweisung aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt Vorladung zum BAD

A.no-nym, deine Schlussfolgerung ist nicht ganz korrekt. Bei der Telekom ist es bei Beamten so: Bei einer arbeitsmedizinischen Untersuchung wird geprüft, ob jemand in der Lage ist, die tatsächliche Arbeit auszuführen. Eine sozialmedizinische Untersuchung überprüft, ob der Beamte überhaupt noch generell dienstfähig ist.Statistik: Verfasst von dibedupp — 28.05.2017 19:56

Telekom und Deutsche Post • Re: Beabsichtigte dauerhafte Zuweisung aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt Vorladung zum BAD

Bin zwar nicht dibedupp, habe aber trotzdem mal nach einer Antwort gesucht und Folgendes gefunden: Die Sozialmedizin ist (laut Wikipedia) ein Teilgebiet der Arbeitsmedizin. Sozialmedizin (AuszugWikipedia): "Typische in der Sozialmedizin zu begutachtende Fragestellungen betreffen beispielsweise Aussagen zum Ausmaß und zur erwarteten Dauer einer Arbeitsunfähigkeit" Arbeitsmedizin (Auszug Wikipedia): "Mitwirkung bei medizinischer, beruflicher und sozialer Rehabilitation betriebliche Wiedereingliederung und Einsatz chronisch Kranker und schutzbedürftiger Personen am Arbeitsplatz Bewertung von Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit und Einsatzfähigkeit einschließlich der Arbeitsphysiologie Arbeits- und Umwelthygiene einschließlich der arbeitsmedizinischen Toxikologie Arbeits- und Betriebspsychologie einschließlich psychosozialer Aspekte arbeitsmedizinische Vorsorge-, Tauglichkeits- und Eignungsuntersuchungen einschließlich verkehrsmedizinischen Fragestellungen Grundlagen hereditärer Krankheitsbilder einschließlich der Indikationsstellung für eine humangenetische Beratung Indikationsstellung, sachgerechten Probengewinnung und -behandlung für Laboruntersuchungen einschließlich des Biomonitorings und der arbeitsmedizinischen Bewertung der Ergebnisse ärztliche Begutachtung bei arbeitsbedingten Erkrankungen und Berufskrankheiten, Beurteilung von Arbeits-, Berufs- und Erwerbsfähigkeit einschließlich Fragen eines Arbeitsplatzwechsels arbeitsmedizinische Erfassung von Umweltfaktoren sowie deren Bewertung hinsichtlich ihrer gesundheitlichen Relevanz arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen nach Rechtsvorschriften Arbeitsplatzbeurteilungen und Gefährdungsanalysen Beratungen zur ergonomischen Arbeitsgestaltung arbeitsmedizinische Bewertung von Messergebnissen verschiedener Arbeitsumgebungsfaktoren, z. B. Lärm, Klimagrößen, Beleuchtung, Gefahrstoffe" __________________ Eine sozialmedizinische Untersuchung würde also eher mit einer aktuellen Krankschreibung zusammenhängen, z.B. um diese zu überprüfen, nehme ich an Bei der arbeitsmedizinischen Untersuchung geht es anscheinend eher um die generelle Fragestellung: dienstfähig oder nicht?Statistik: Verfasst von a.no-nym — 28.05.2017 19:37

Telekom und Deutsche Post • Re: Beabsichtigte dauerhafte Zuweisung aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt Vorladung zum BAD

@dibedupp Worin liegt der Unterschied einer arbeitsmedizinische zur sozialmedizinischen Untersuchng! Danke schon mal VorabStatistik: Verfasst von Yogini — 28.05.2017 19:17

Off Topic • Re: Ramadan - Forumspause

(Türkei) Ramadan (Ramazan) beginnt am Freitag Am Freitag, dem 26.05.2017, beginnt der Fastenmonat Ramadan (Ramazan). Die "Fastentage" starten ca. um 04.00 Uhr und enden gegen 20.30 Uhr. Während der hellen Tagesstunden dürfen gläubige Moslems nicht essen und nicht trinken. Allerdings gelten viele Ausnahmen, z.B. für Kinder, stillende Frauen, Reisende oder schwer körperlich Arbeitende. Sofort bei Eintritt der Dunkelheit beginnt das Fastenbrechen (Iftar). Dann wird gegessen und geschlemmt, was Tisch und Bäuche aushalten. Besonders gefährlich ist das Autofahren im Ramadan zwischen 17.00 und 19.00 Uhr. Jeder will schnell nach Hause und rechtzeitig zum Fastenbrechen da sein. In diesen zwei Stunden fahren die Türken schlimmer als die berüchtigte "besengte Sau" bei Föhn. Türken, die es sich leisten können, nehmen während der Fastenzeit zu!Statistik: Verfasst von Hauseltr — 28.05.2017 17:40

Deutsche Bahn • Re: Mindestversorgung+Rente+Witwergeld

Du kannst das ganz einfach klären. Er soll beim BEV die Anfrage nach einer Versorgungsauskunft stellen. Die rechnen es ihm aus. Das gleiche kann die Frau deines Bruders tun, für sie wird es ja beim Land auch eine Versorgungskasse geben. Beim BEV reicht ein formloses Schreiben von ihm, alles nötige holen die sich dann.Statistik: Verfasst von echterBAHNER — 28.05.2017 16:42