RSS Verzeichnis RSS FEED RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de
BUSINESS / BöRSENNEWS / RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://www.ad-hoc-news.de/rss/meldungen/boerse.xml

MDM Group AG von Wirtschaftskanzleien auf den Prüfstand gestellt

MDM Group AG / MDM Group AG von Wirtschaftskanzleien auf den Prüfstand ...

PARIS/LONDON - Die europäischen Aktienmärkte haben am Freitag nochmals Federn gelassen.

Aktien Europa: Weitere Abgaben - Gewinnmitnahmen wegen politischer Risiken. Börsianer verwiesen einmal mehr auf politische Risiken, die Anleger zögerlich stimmten und so vor dem Wochenende zu Gewinnmitnahmen verleiteten. Der EuroStoxx 50 knüpfte daher mit weiteren Abgaben an seine schon am Vortag zögerliche Kursentwicklung an. Am späten Vormittag stand das Kursbarometer der Eurozone mit 0,33 Prozent im Minus bei 3322,82 Punkten. Im Wochenverlauf bedeutet dies aber noch ein Plus von 0,35 Prozent.

WIESBADEN - Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom haben das Neugeschäft in der deutschen Bauindustrie auf den höchsten Stand seit zwei Jahrzehnten getrieben.

Bauindustrie erreicht neue Bestmarken. Der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe legte 2016 gemessen am Vorjahr um 14,6 Prozent auf 67,8 Milliarden Euro zu, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Das sei der höchste Wert seit 1996 (72,3 Milliarden Euro). Arbeitstäglich und preisbereinigt betrug das Plus 13 Prozent.

Ich gehöre nirgends mehr hin! Stefan Zweigs Schachnovelle - Eine Geschichte aus dem Exil

Ich gehöre nirgends mehr hin! Stefan Zweigs Schachnovelle - Eine Geschichte aus dem Exil. Im Frühjahr 1919 übersiedelte Stefan Zweig nach Salzburg. Hier erlebte er seinen Welterfolg. In Briefen an Freunde beklagte er jedoch die antisemitische Atmosphäre der Stadt. Bereits im Frühjahr 1933, kurz nach Hitlers Machtergreifung, bereitete Zweig seinen Abschied aus Österreich vor. Nach einer Hausdurchsuchung im Februar 1934 verließ er Salzburg und lebte sechseinhalb Jahre in England. Vor 75 Jahren, am 23. Februar 1942, nahm er sich im Exil in Brasilien das Leben.

BERLIN - Die deutsche Wirtschaft rechnet im Russland-Geschäft trotz andauernder Sanktionen mit deutlichen Zuwächsen.

Deutsche Wirtschaft rechnet mit besserem Russlandgeschäft. Nach zwei Rezessionsjahren in Folge komme die russische Wirtschaft in diesem Jahr langsam aus der Krise, das unternehmerische Umfeld und die Geschäftserwartungen der deutschen Unternehmen hätten sich spürbar verbessert, teilten die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) und der Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft am Freitag in Berlin mit. Zwei Drittel der Unternehmen erwarteten eine positive Entwicklung mit deutlich steigenden Umsätzen, Exporten und Investitionen.

MAINZ - Der Verkauf des Hunsrück-Flughafens Hahn an die chinesische HNA-Gruppe und ihren deutschen Partner ADC steht kurz vor dem Abschluss.

Kaufvertrag für den Hahn steht vor der Unterzeichnung. Für eine Unterzeichnung des Kaufvertrags wurden nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur mehrere Termine am Mittwoch und Donnerstag nächster Woche reserviert. Bei der Beurkundung des Vertrags bei einem Notar muss der gesamte Text verlesen und mit den Vertragspartnern erläutert werden. Die "Rhein-Zeitung" berichtete am Freitag, die Flughafengesellschaft werde am Aschermittwoch verkauft.