RSS Verzeichnis RSS FEED Die Börsenblogger
BUSINESS / BöRSENNEWS / Die Börsenblogger
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Die Börsenblogger
Feed Beschreibung:
Der führende Börsenblog in der DACH-Region
Anbieter Webseite:
http://dieboersenblogger.de
RSS Feed abonnieren:
http://feeds2.feedburner.com/DieBoersenblogger

Um 5: DAX schwankt ins Wochenende – Wall Street will, aber kann nicht

Die Akteure am deutschen Aktienmarkt haben heute bis auf einige Schwankungen nichts erlebt. Kurz vor Schluss des Handels steht der DAX wieder da, wo er am Morgen gestartet war. Die Luft scheint trotz sehr robuster Wirtschaftsdaten erst einmal raus, das Warten auf neue Impulse hat begonnen.

Daimler: Kippt womöglich die US-Autokonjunktur?

Die Autoindustrie müht sich um allerlei Probleme. Daimler auch. Da sind die US-Absatzzahlen. Kippt womöglich die Autokonjunktur in den Staaten? Wurden dort zu viele Fahrzeuge auf Pump verkauft? Wird US-Präsident Donald Trump die Steuern senken und den Konsumenten mehr Geld (zum Auto-Kauf) lassen? Hinzu kommt die unsichere Zukunft des Verbrennungsmotors.

Die Börsenblogger um 12: DAX-Anleger sollten nicht zu früh aufgeben

Gestern zeigte der DAX ein kleines Aufbäumen. Am Mittwochmittag rutscht das Barometer jedoch wieder in die Verlustzone. Darüber hinaus dürfte es auch in den kommenden Tagen nichts mit einer Rekordjagd werden. Aufgrund eines Feiertags sollten die morgigen Handelsaktivitäten überschaubar bleiben. Danach könnte es jedoch wieder nach oben gehen.

Dax: investiert bleiben, Verluste vermeiden

Bergsteiger wissen, dass die Luft mit zunehmender Höhe nun einmal dünner wird. So ließ auch im Dax die Dynamik der jüngsten Aufwärtsbewegung etwas nach und der Index wird nicht ewig weiter in recht engen Handelsspannen verbleiben.

2019 kommt es drauf an, Jens Weidmann muss als EZB-Präsident ran?

Es wird noch viel Wasser den Main am Sitz der EZB in Frankfurt herunterlaufen bis im Oktober 2019 Mario Draghi den Staffelstab an einen neuen obersten Währungshüter übergeben wird. Dennoch hat die Nachfolgedebatte längst begonnen.

Um 10: DAX impulslos seitwärts – Böses Erwachen nach Bitcoin-Explosion?

Während sich die Aktienmärkte in diesen Tagen eher seitwärts bewegen, explodiert die Internet-Währung Bitcoin. Wie am Ende des Neuen Marktes oder des Anstiegs des Goldpreises auf über 1.900 Dollar werden jetzt erneut Anleger auf den schnell fahrenden Zug aufspringen, die von Gier gelockt, aber nicht von Vernunft geleitet werden. Am Ende wird es wohl auch hier ein böses Erwachen geben.