RSS Verzeichnis RSS FEED Blogbeiträge OFFICEmitte.de
BUSINESS / BUSINESSBLOG / Blogbeiträge OFFICEmitte.de
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Blogbeiträge OFFICEmitte.de
Feed Beschreibung:
Blogbeiträge aus dem Redaktionssystem
Anbieter Webseite:
https://redaktion.pludoni.de/posts/tags/officemitte.rss
RSS Feed abonnieren:
http://www.officemitte.de/blog/3/feed

Thema im Fokus: Mit Kanaleo Bewerberrückläufe richtig analysieren

Im Zuge unserer kommenden Veranstaltungen am 23. und 24. Mai  möchten wir die Gelegenheit beim Schopfe packen und unsere Agenda-Themen, die unsere geschätzten Teilnehmer auf dem offenen Expertenforum Personalmanagement erwarten dürfen, hier noch etwas näher beleuchten. Wie bereits in unserer Zusammenfassung erwähnt, möchten wir in einer unserer Keynotes Ihnen unsere neueste Version des Kanaleo-Umfragebogens vorstellen. Dieses Thema ist für uns besonders spannend. Denn durch unsere Überarbeitung des Kanaleo-Umfragebogens konnten wir unsere Version der Bewerberrücklaufanalyse an den Standards heutiger empirischer Verhaltensforschung anpassen.  Warum machen wir uns die Mühe überhaupt? Nun, wir sind überzeugt, dass herkömmliche Bewerbertrackingsysteme Ihren Benutzern irreführende Informationen vermitteln. Das wollen wir mit Kanaleo.de vermeiden:  Sicherlich möchten Sie, wenn Sie ein Bewerbertrackingsystem verwenden, Informationen darüber erhalten, woher Ihre Bewerber gekommen sind. Allerdings lassen Bewerbertrackingsysteme solche Rückschlüsse kaum zu. Die Antwort auf Ihre Frage, woher Ihre Stellenanzeigen-Interessenten nun genau kommen, wird durch Bewerbertrackingsysteme stets fehlerhaft beantwortet. Woran das liegt, fragen Sie sich? Erläutern wir diesen Umstand genauer am Beispiel von Bewerbermanagementsystemen (BMS). Ein modernes BMS verfügt heutzutage über diverse Jobbörsenanbindungen. Solch ein BMS zeigt Ihnen sicherlich, wie viele Klicks Sie über Ihre abonnierten Stellenbörsen auf Ihre geschaltete Stellenanzeige erhalten haben.  Aber was wird dabei tatsächlich erfasst? Die Performancestärke eines Recruitingkanals etwa? Schwerlich. In Wahrheit sehen Sie nur den letzten Schritt in einer langen Kette von Entscheidungen, die ein Bewerber getroffen hat, um zu Ihrer Stellenanzeige zu gelangen. Es wäre ein Fehlschluss, wenn Sie lediglich von diesem letzten Schritt ausgehen, um die Performancestärke eines Recruitingkanals zu beurteilen. Leider bieten Bewerbertrackingsystem in den meisten Fällen nicht mehr Informationen als diesen letzten Schritt an.   Wir vom Empfehlungsbund befragen mittels Kanaleo.de unsere Bewerber systematisch nach ihrem Suchverhalten. Unter anderem erhalten wir mit Kanaleo Einsichten in das Channel-Switching (mehr zum Thema Channel-Switching) der...

Das sind die Themen des offenen Expertenforums Personalmanagement im Mai

Halten Sie sich den 23. oder den 24. Mai 2017 frei! An diesen beiden Tagen veranstalten wir das nächste offene Expertenforum Personalmanagement, sowohl in Dresden (23. 5.) als auch in Leipzig (24. 5.). Wie jedes Jahr präsentieren wir unseren Forenteilnehmern die aktuellen Auswertungsergebnisse des Gehaltsbenchmarks. Dieses Mal werden wir häufig die Gelegenheit bekommen mit Ihnen über gängige Irrtümer bei der Evaluation von Recruitingkanälen zu diskutieren und wir werden gemeinsam eine Evaluation anstellen, was an Personalmanagement-Tools überhaupt nützlich ist und was nicht.     Das offene Expertenforum Personalmanagement lädt Sie recht herzlich zur aktiven Vernetzung und zum Wissensaustausch rund um das Thema Personalgewinnung ein! Sowohl am 23. Mai in Dresden, als auch am 24. Mai in Leipzig veranstalten wir die Plattform für Geschäftsführer und Personalmanager mit Fachkräftebedarf aus der Region Mitteldeutschland und Sachsen.  Entwicklungen zu Coworkr.de aus dem Anforderungsworkshop im Januar   Die Mitarbeiterempfehlung entpuppte sich als einer der leistungsfähigsten Recruitingkanäle im Methodenmix der Personalgewinnung. Mit Coworkr.de wollen wir unseren Mitgliedern eine Hilfestellung für eine erfolgreiche Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Kampagne anbieten. In unseren Anforderungsworkshops des Januars 2017 haben wir gemeinsam mit den Teilnehmenden eine technische Checkliste erstellt, welche Funktionen Coworkr.de unbedingt mitbringen sollte. Wir haben diese Checkliste nun umgesetzt und werden Ihnen unsere Anpassungen im Detail vorstellen.  Optimale Gehälter dank optimalem Überblick - Auswertung des Gehaltsbenchmarks 2017  In dieser Keynote möchten wir Ihnen die Auswertungsergebnisse des Gehaltsbenchmarks für das Jahr 2017 vorstellen. Mit Jobwert.info veranlassen wir vom Empfehlungsbund innerhalb eines dreimonatigen Zeitraumes unsere jährliche Gehaltsvergleichserhebung. Die gewonnen Datensätze stammen ausschließlich aus den Lohnbuchhaltungen unserer teilnehmenden Unternehmen. Dank unserer Methode sind wir in der Lage einen Überblick tatsächlich gezahlter Gehälter zu liefern und sind somit nicht auf die üblichen unnachvollziehbaren Wichtungsverfahren angewiesen.  Einführungsworkshop zum neuen BMS des Empfehlungsbundes  Wir vom Empfehlungsbund möchten ein Bewerbermanagementsystem zur Verfügung stellen, das perfekt auf den Bedarf unserer Mitglieder abgestimmt ist. Um unser Ziel zu erreichen, führen wir einen Workshop mit dem Personalmanagement kleiner und...

IT-Ringvorlesung jetzt zum 11. Mal erfolgreich gestartet

Kurz vor den Osterfeiertagen fiel am 12. April 2017 der Startschuss zur mittlerweile 11. IT-Ringvorlesung. Bei dem seit 2012 erfolgreichen Projekt des Instituts für Informatik der Universität Leipzig und den Partnern der Community ITmitte.de haben Masterstudenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik die Möglichkeit durch konkrete Praxisprojekte bei den IT-Arbeitgebern der Region reinzuschnuppern. Während draußen der Aprilregen gegen die Glaswände prasselte, trafen sich die vier Praxispartner in der Spitze des futuristischen Unigebäudes Augusteum. Dabei waren die Unternehmen ccc software GmbH,  OR Soft Jänicke GmbH und forcont GmbH bereits alte Bekannte für Prof. Martin Bogdan vom Institut für technische Informatik. Mit der erst seit Januar 2017 in der Community ITmitte.de engagierten BE-terna hatte sich aber auch ein Neuling für die Teilnahme an der IT-Ringvorlesung entschlossen. Das sind die Aufgaben der Praxisgruppen im Überblick   Weitere Details zu den Projektvorschlägen finden Sie in unserem letzten Blog über die IT-Ringvorlesung. BE-terna: Business-App im Microsoft Umfeld für die Warenwirtschaft im Modehandelccc software GmbH: Gamification IoT und mobile App für Fitnessdatenforcont GmbH: Entwicklung eines Webclients um Zugriff von beliebigem Endgerät auf WebDisk zu ermöglichen OR Soft GmbH: Integration des Jupyter Frameworks in die Applikationslandschaft der OR Soft Zunächst stellten die Praxispartner den zwölf interessierten Studenten ihre Unternehmen und die dazugehörigen Aufgabenstellungen vor. Für das Projekt der ccc software haben sich Entwickler Christian Gräfe und Bernd Schröder von Schröder Design GmbH zusammen getan. Schröder übernahm als erfahrener Vertriebler hierbei die Präsentation des Grundkonzepts, Gräfe stellte die Anforderungen an die Studenten und deren Aufgaben vor. Robert Rosenberger erläuterte den Studenten den bereits bei der vorangegangenen IT-Ringvorlesung im Wintersemester 2016/2017 entstandenen Prototyp. Dieser soll nun im aktuellen Projekt der forcont GmbH weiterentwickelt werden. Während der Arbeit sollen die Studenten als eigenständiges SCRUM-Team in das bestehende Research & Development Team der forcont integriert werden. Matthias Ehrlich fragte für das Thema der OR Soft...

Die Themen und Termine für den AK Personalentwicklung des Silicon Saxony e.V. für 2017 stehen fest

Die Trendea-Studie "Personaltrends 2017-2019" ist nun abgeschlossen und ausgewertet. Die Studie legt den empirischen Grundstein zur Themenwahl des Arbeitskreises Personalentwicklung des SiliconSaxony e.V. für das Jahr 2017 fest. Hier bekommen Sie einen Überblick über die aktuelle Themenwahl, die vom Arbeitskreis Personalentwicklung angegangen werden. Mit der Themensetzung startet gleichfalls der Aufruf an interessierte Referenten, die zu diesen Themen einen Beitrag leisten möchten.Strukturdaten der Umfrageteilnehmer 1. Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat 23. Mai 2017 - Die Gründung eines Betriebsrates hält weitreichende Potentiale für eine kooperative Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer bereit.Jedoch hängt der Mehrwert eines Betriebsrates für ein Unternehmen von einem beiderseitig profitablen Engagement der Ratsmitglieder ab.Was können Sie tun, um geeignete Mitarbeiter für eine Betriebsrattätigkeit zu begeistern und wie lässt sich eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat langfristig umsetzen? Der Arbeitskreis möchte mit Rücksicht auf die gesetzlichen Rahmenbedingungen innerbetriebliche Gestaltungspotentiale zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat ausloten. Weitere Informationen zum Event: http://www.mintsax.de/veranstaltungen/partner_event/101 2. Vergütungssysteme als Mitarbeiterbindungsinstrument neu gedacht 22. August 2017 - Der gesellschaftliche Wertewandel gibt Grund zum Anlass Personalbindungsstrategien neu zu überdenken. Der aktuelle Gallup Engagement Index Report behauptet; Arbeit, "die man richtig gut kann" sei ein fünfmal wichtigerer Faktor auf die Mitarbeiterbindung als Lohn und Gehalt. Sollte Gallup Recht behalten, dann wäre dies ein Indiz, weshalb nicht-monetäre Anreizsysteme ein nicht zu unterschätzendes Mittel im Methodenkasten der Personalbindungsstrategie sind. Wie könnten solche Anreizsysteme aussehen und wie setzt man sie erfolgsversprechend um? Diese und weitere Fragen will der...

Der HR-Innovation Day 2017 in Leipzig

Sie interessieren sich für die Trends im Bereich HR? Dann sollten Sie sich den 20. Mai 2017 unbedingt frei halten! Denn an diesem Tag läd Personalexperte und Organisator Prof. Dr. Peter M. Wald zum sechsten HR-Innovation Day ein. Das kostenfreie Event wird an der HTWK Leipzig stattfinden. Wie die Jahre zuvor sind die unterschiedlichsten Bereiche des Personalmanagements durch eine Fülle an Keynotes und Workshops abgedeckt. Für Spannung ist gesorgt, denn auch bisher noch unbekannte Trends werden vorgestellt und diskutiert. Diese Mischung ist es, die den HR-Innovation Day zu einem der lohnenswertesten HR-Events im mitteldeutschen Raum macht und uns so begeistert. Deswegen empfehlen wir Ihnen, sich diesen besonderen Innovations-Tag an der HTWK Leipzig nicht entgehen zu lassen. Was bietet der HR-Innovation Day Der Schwerpunkt liegt dieses Jahr nicht nur auf HR-Innovationen im Allgemeinen sondern auch auf der Praxis moderner Personalarbeit und den Erfolgen von HR-Startups. Für alle Frühaufsteher lohnt es sich bereits ab 8 Uhr dabei zu sein, da Sie sich über verschiedene Workshops zu den Themen New Work, Mediation im Personalmanagement und Bewerbermatching von verschiedenen Experten freuen können. Spannend geht es dann auch Punkt 9:45 Uhr mit den Keynotes weiter. Highlights werden Beiträge zu Algorithmen im Recruiting, Artifcial Intelligence sowie Cognitive Science sein. Nach einer Verschnaufpause am Mittag wird es eine während der zweiten Workshop-Runde erneut Gelegenheit zum Austausch geben. Und bei einer breiten Themenauswahl ist sicher für jeden Interessierten etwas passendes dabei. Eine Vielzahl innovativer Impulse gibt es sicher auch noch einmal zum Abschluss am Nachmittag während eines weiteren Vortrags, welche die Thematik "Warum...

Karrieremesse: Start der campusmeetscompanies

Am Dienstag, den 20. Juni 2017, findet die Praktikanten- und Absolventenmesse campusmeetscompanies zum 19. Mal an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt. Wir vom Empfehlungsbund und insbesondere unsere Community ITmitte.de unterstützen unseren Förderer die Campus Contact e.V. bei der Bekanntmachung Ihrer Karriere-Veranstaltung campusmeetscompanies. Hier möchten wir noch einmal die wichtigsten Details zur Karrieremesse in Halle für Sie zusammentragen. Anlässlich des 200 Jahre Jubiläums der Zusammenlegung der Hochschulen Halle und Wittenberg zur Martin-Luther-Universität wird die campusmeetscompanies in Kooperation mit der Universität während der hiesigen Jubiläumswoche ausgerichtet. Unsere ITmitte.de-Mitglieder haben noch bis zum 20. April die Gelegenheit sich für die campusmeetscompanies anzumelden. Bisher sind sowohl die GISA GmbH, als auch die Profi.com und die Comparex AG als Aussteller zur 19. campusmeetscompanies dabei. Angebot und Rahmenprogramm der campusmeetscompaniesBereits vor dem offiziellen Messebeginn haben Sie als Aussteller die Gelegenheit, am Business-Brunch teilzunehmen und können mit den Organisatoren der Karrieremesse campusmeetscompanies in persönlichen Kontakt treten. Neben dem Messestand bietet die campusmeetscompanies Ihnen die Möglichkeit an einem Job-Speed-Dating teilzunehmen. Während des Speed-Datings haben sowohl die Bewerber als auch die Unternehmen die Möglichkeit, ein außergewöhnliches Gespräch zu führen...