RSS Verzeichnis RSS FEED YPOS Finanzplanung GmbH
BUSINESS / FINANZNEWS / YPOS Finanzplanung GmbH
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
YPOS Finanzplanung GmbH
Feed Beschreibung:
Klar sehen, richtig handeln
Anbieter Webseite:
http://www.ypos-fp.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.ypos-fp.de/feed

YPOS Kapitalmarkt-Dialog – 29. August 2017 um 18:00 Uhr

Konjunkturdaten, volkswirtschaftliches Umfeld, Anlageklassen und Portfoliokonstruktion. Der YPOS Kapitalmarkt-Dialog bietet Ihnen monatlich einen Überblick zu den wichtigsten Trends und Hintergründen an den internationalen Kapitalmärkten. Ersparen Sie sich viel Zeit und Lektüre von Wirtschaftsnachrichten und nutzen Sie unsere gesammelten Informationen. Am Ende des Webinars besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu richten. Die nächste Webkonferenz „YPOS Kapitalmarkt-Dialog“, findet am Dienstag, 29. August 2017 um 18.00 Uhr statt. Die Dauer beträgt ca. 60 Minuten. Sofern Sie an unserem Webinar nicht live teilnehmen können,melden Sie sich bitte trotzdem an. Sie erhalten dann […]

ifo Geschäftsklimaindex auf Allzeithoch – Blick auf die Nebenwirkungen

Der ifo Geschäftsklimaindex ist ein wichtiger Indikator für die Stimmung in der deutschen Wirtschaft. Dieser Index hat heute ein neues Allzeithoch erreicht. Gleichzeitig sind die Zinsen für die konjunkturelle Lage in Deutschland viel zu niedrig. Es drohen also finanzielle Fehlentscheidungen. Auch die ungedeckten Forderungen im Rahmen des Euro-Zahlungssystems könnten eines Tages zum Problem für Deutschland werden… Der ifo Geschäftsklimaindex im Zeitablauf Sie haben Fragen? Gerne stehen wir Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin: Lisa Hassenzahl, Certified Financial Planner Telefon: 06151 159 4021 Email: lisa.hassenzahl@ypos-fp.de

Notenbank beharrt auf Nullzins, Anleger sollten besonnen handeln

Der Leitzins für den Euroraum bleibt bei null Prozent. Das Ankaufprogramm für Anleihen in Höhe von monatlich 60 Milliarden Euro wird bis mindestens Mitte Dezember 2017 fortgesetzt.  Banken zahlen weiterhin 0,4 Prozent Zinsen für Einlagen, die sie bei der Europäischen Zentralbank (EZB) halten. Die Notenbank geht bei ihrer Geldpolitik „geduldig und beharrlich“ vor. Anleger sollten über die Gründe, die zur Entscheidung der Notenbank führten nicht diskutieren, sondern sich mit den Folgen beschäftigen. Im Fazit erhalten Sie einige Hinweise. Die Bilanz wird weiter anschwellen Die ohnehin bereits stark verlängerte Bilanz der […]

Protokoll der EZB signalisiert Wendepunkt für Geldpolitik   

Nach der Veröffentlichung des EZB-Protokolls der Juni-Sitzung, klettert die Rendite für deutsche Staatsanleihen auf ein 18-Wochen Hoch. Die steigenden Zinsen in der Eurozone sorgten auch für einen kräftigen Anstieg des Euro. Aus dem Protokoll geht hervor, dass die EZB bereits darüber diskutiert, wie man die Märkte auf das Ende des Anleihekaufprogramms vorbereitet. An den Kapitalmärkten kam dies nicht gut an. Die Marktteilnehmer reagieren empfindlich, Aktien- und Anleihekurse verloren teilweise deutlich an Wert. Normalisierung der Geldpolitik Das Wirtschaftswachstum hat sich global stabilisiert und auch in der Eurozone sieht die wirtschaftliche Zukunft […]

Sparer leiden weiter unter Kaufkraftverlust

Gegenüber dem Vorjahresmonat wird im Juni 2017 ein Anstieg der Konsumentenpreise in Deutschland in Höhe von 1,6 Prozent erwartet. Damit liegt der Wert weiterhin unter dem Zielwert der Europäischen Zentralbank (EZB). Doch selbst wenn die Inflation in Deutschland das Ziel von 2 Prozent dauerhaft erreichen oder überschreiten sollte, ist damit noch keine sichere Reaktion der Notenbank zu erwarten. Finanzieller Stress niedrig – Risiken bleiben Aktuell befindet sich der, von der Europäischen Zentralbank (EZB) berechnete, Indikator für finanziellen Stress (CISS) auf einem niedrigen Niveau. Dies ist ein gutes Zeichen. Es darf jedoch […]

Warum der Ölpreis nicht steigen kann

In den letzten zweieinhalb Jahren ging die Ölindustrie durch die größte Krise seit den 1990er Jahren. Wie die Geschichte gezeigt hat, folgt auf einen Ölpreiseinbruch eine ordentliche Erholung, wenn nicht sogar ein Boom. Doch diesmal ist die Preiserholung sehr überschaubar, wie kann das sein? Aussichten für den Ölpreis Fragt man die Firmenbosse, so dauert es voraussichtlich noch Jahre, bevor der Ölpreis wieder bei $90 bis $100 steht, dies war lange die Norm, bis zum Kollaps im Jahr 2014. Nachdem sich der Ölpreis von $30 zu Anfang 2016 auf über $50 […]