RSS Verzeichnis RSS FEED YPOS Finanzplanung GmbH
BUSINESS / FINANZNEWS / YPOS Finanzplanung GmbH
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
YPOS Finanzplanung GmbH
Feed Beschreibung:
Klar sehen, richtig handeln
Anbieter Webseite:
http://www.ypos-fp.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.ypos-fp.de/feed

Video: Die vermietete Immobilie als Kapitalanlage

In Zeiten von Nullzins, Inflationsangst und Anlagenotstand ist die vermietete Immobilie eine beliebte Anlagealternative. Schließlich verbindet sie für viele Menschen die gewünschten Attribute eines Sachwerts wie Inflationsschutz und Werterhalt mit einem laufenden Einkommen. Gleichzeitig werden die Nachteile anderer Sachwerte nicht wahrgenommen. Im Gegensatz zu Aktien, Gold und Rohstoffen werden nämlich die Preisschwankungen nicht wahrgenommen. Auch Renditen werden selten, schon gar nicht vor der Investition, berechnet. Lunch-Update: Erdbeben und Börsencrashs Was haben Erdbeben und Börsencrashs gemeinsam? Sie kennen das Bild des Seismographen, der Erschütterungen aufzeigt bevor ein Erdbeben seinen Höhepunkt erreicht. […]

Lunch-Update: Erdbeben und Börsencrashs

Was haben Erdbeben und Börsencrashs gemeinsam? Sie kennen das Bild des Seismographen, der Erschütterungen aufzeigt bevor ein Erdbeben seinen Höhepunkt erreicht. Wie aber misst man „Vorbeben“ an den Aktienmärkten, beim Ölpreis, einer Unze Gold oder an den Anleihemärkten? Mit Werkzeugen aus der Naturkatastrophenforschung präsentiert Paul Skiba eine praxisnahe Methode der Verlustvermeidung, welche auch auf „unvorhersehbare“ und „historische“ Krisen eine Antwort hat. In unserem Lunch-Update am 24.08.2017 um 12 Uhr betrachten wir ein Praxisbeispiel der Extremrisiko-Messung und zeigen wie Sie diese Herangehensweise für Ihren Anlageerfolg nutzen können. Die Dauer wird 15 […]

Lunch-Update: Die vermietete Immobilie als Kapitalanlage

In Zeiten von Nullzins, Inflationsangst und Anlagenotstand ist die vermietete Immobilie eine beliebte Anlagealternative. Schließlich bietet sie die gewünschten Attribute eines Sachwerts wie Inflationsschutz, Werterhalt und laufendes Einkommen. Gleichzeitig werden die Nachteile anderer Sachwerte nicht wahrgenommen. Im Gegensatz zu Aktien, Gold und Rohstoffen sind Preisschwankungen nicht sichtbar und Renditen werden nicht berechnet. Der Anlagenotstand und die sehr günstigen Finanzierungsbedingungen haben bereits zu starken Preisanstiegen geführt. In unserem Lunch-Update am 14.08.2017 um 12 Uhr blicken wir mit Ihnen auf die aktuelle Situation und stellen Ihnen die wichtigsten Schlussfolgerungen für die kurz- […]

US-Arbeitsmarktzahlen Juli 2017

Ein besser als erwartet ausgefallener US-Arbeitsmarktbericht verstärkt die aktuellen Diskussionen über den Zustand der US-Wirtschaft. Schließlich deuten andere Konjunkturindikatoren auf eine Abschwächung hin. Für den Kapitalmarkt ist diese Divergenz schwer zu deuten… Wie wird die US-Notenbank diese Daten verwerten? Was bedeutet es für die US-Geldpolitik? Wie wird sich das auf die Preise von Aktien, Anleihen und den US-Dollar auswirken? Viele Fragen, die immer im Kontext der eigenen Anlagestrategie zu bewerten sind. Ihre Ansprechpartnerin: Lisa Hassenzahl, Certified Financial Planner Telefon: 06151 159 4021 Email: lisa.hassenzahl@ypos-fp.de YPOS Kapitalmarkt-Dialog im August […]

Gute Stimmung in der Wirtschaft – Implikationen für Anleger

Gute Stimmung und fallende Arbeitslosenquoten Die gute Stimmung in der Wirtschaft der Eurozone hat überrascht. Sie ist auf den höchsten Stand seit dem Ausbruch der globalen Finanzkrise gestiegen. Grundsätzlich ist dies ein positives Zeichen. Auch die Arbeitslosenquote zeigt eine positive Entwicklung. Dennoch sollten Anleger keine Reaktion der Notenbank in Form steigender Zinsen erwarten. Auch die Arbeitslosenquote ist nach der offiziellen Definition gefallen. Sie beträgt aktuell 9,1 Prozent und zeigt vom Trend ein sehr erfreuliches Bild. Dieses positive Gesamtbild darf allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Lagen in den Mitgliedsländern sehr […]

Vermögensklassen im YPOS-Inflationscheck

Gegenüber dem Vorjahresmonat wird für Juli 2017 ein Anstieg der Konsumentenpreise in Deutschland in Höhe von 1,7 Prozent erwartet. Damit liegt der Wert weiterhin unter dem Zielwert der Europäischen Zentralbank (EZB). Trotzdem wird mit zinsbasierten Vermögensklassen kein realer Vermögenserhalt erreicht. Auch die Altersvorsorge ist von dieser Situation massiv betroffen. Zudem schaut die Notenbank auf die langfristigen Inflationserwartungen. Die aktuelle Erwartung für 5 Jahre in 5 Jahren liegt mit 1,6 Prozent ebenfalls unter dem angestrebten Wert von zwei Prozent (rote Linie). Aus dieser Perspektive erscheint es nachvollziehbar, dass auf der jüngsten Sitzung […]