RSS Verzeichnis RSS FEED RedBra.in
BUSINESS / MARKETING / RedBra.in
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
RedBra.in
Feed Beschreibung:
Internetagentur
Anbieter Webseite:
http://www.redbra.in
RSS Feed abonnieren:
http://www.redbra.in/feed

Internetmarketing Tipp 6: Vom staubigen Newsletter zur genialen Infomail

Eines der ältesten Internetmarketinginstrumente, der Newsletter, ist immer noch erfolgreicher als das Social Media Marketing. Wo in den Anfängen des Internetmarketings noch einfache E-Mails die Kunden quer Beet erreicht haben werden heute optimierte Infomails versendet. Diese sind perfekt auf den Bedarf und die Interessen der Empfänger abgestimmt. Durch einen Autoresponder kann die Infomail den Kunden sogar Schritt für Schritt zum Kauf (ver)führen.

Internetmarketing Tipp 5: Der Zielgruppe einen Mehrwert verschaffen

Die Voraussetzung für diesen Tipp ist: “seine Kunden kennen”. Die Zielgruppe kann breit gefächert oder auch sehr speziell sein. Alle haben jedoch eins gemeinsam: “ein Bedürfnis”! Diesen Bedarf zu erkennen und auf den Kunden einzugehen ist wichtig um einen echten Mehrwert zu erschaffen. Dies kann in Form von verständlichen Video-Anleitungen, kleinen nützlichen Geschenken oder ganz einfach, in Form einer selbsterklärenden Bedienung der Webseite sein.

Social-Media-Richtlinie initiiert

Die Benutzung von sozialen Medien ist jeder Person auf der Welt gestattet. Dennoch wissen viele der Nutzer nicht, was in den sozialen Medien angebracht beziehungsweise erlaubt ist oder nicht. Die US-amerikanische Medienagentur Liberty Media hat nun eine erste Social-Media-Richtlinie für die Formel 1 veröffentlicht, welche eine Art Benutzerhandbuch für sozialen Medien darstellt. Erste Social-Media-Richtlinie in der Formel 1 Mit der von Liberty Media erstellten Social-Media-Richtlinie sollen alle Benutzer von sozialen Medien leicht erkennen und erlernen können, was in den Netzwerken erlaubt und was verboten ist. Die Richtlinie bezieht sich vor allem auf die Formel 1, welche seit dem Wegfall von weiter lesen...

Internetmarketing Tipp 4: Messen von Besuchern und Kampagnen

Im Gegensatz zum klassischen Marketing ist es im Internetmarketing möglich fast alle Interaktionen, bis in das kleinste Detail, zu messen. Von der einfachen Besuchermessung einer Webseite, dem Nutzungsverhalten in sozialen Medien oder der Verkaufsrate, je Besucher, im Onlinehandel ist fast alles messbar. Große Suchmaschinen bieten dazu Analysetools welche einfach, auch von Laien, in Webseiten und Onlineshops eingebunden werden können.

Digitalspezialisten sind hart umkämft

Digitalspezialisten sind Experten für Digitale Medien und Brands und entwickeln Beispielsweise E-Commerce-Lösungen oder Daten-getriebenes Marketing. Obwohl inzwischen zahlreiche Agenturen existieren, welche Arbeit auf höchstem Niveau leisten, ist nicht jeder Angestellte dort ebenfalls bestens ausgebildet. Bei vielen Agenturen entbrennt daher ein regelrechter Kampf um die besten Mitarbeiter. Um den Kampf um den besten Digitalspezialisten zu gewinnen, geht ein Digitalagentur aus Deutschland einen ganz besonderen Weg. Mittels einer mobilen Stellenanzeige, welche gut sichtbar an einem Fahrzeug befestigt wurde, wirbt die Agentur direkt gegenüber dem US-Generalkonsulat in Frankreich um den besten Digitalspezialisten. Rollende Werbefläche um Digitalspezialisten anzsprechen Das Litomobil der deutschen Digitalwerbeagentur wurde weiter lesen...

Internetmarketing Tipp 3: Nutzen von Landingpages (Mikro Webseiten)

Eine Landingpage ist eine einzelne Webseite die, in der Regel ohne Navigation und ohne störende Designelemente auskommt. Auf einer Landingpage wird ein Thema, Angebot oder Produkt übersichtlich und auf die Bedürfnisse der Besucher angepasst präsentiert. Diese punktgenaue Selektierung ist besonders für Nieschen und einzelne Werbekampagnen geeignet.