RSS Verzeichnis RSS FEED MittelstandsWiki
BUSINESS / MITTELSTAND, KMU / MittelstandsWiki
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
MittelstandsWiki
Feed Beschreibung:
Themen für Unternehmen
Anbieter Webseite:
https://www.mittelstandswiki.de
RSS Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/MittelstandsBlog

Enter­prise Resource Planning: Anwender ziehen mit ERP in die Cloud – aber nicht ganz

Die diesjährige Kunden­umfrage von Abas zeigt, dass die Akzeptanz von ERP-Lösungen (Enter­prise Resource Planning) aus der Cloud deutlich ge­stiegen ist: 2017 schließen nur­mehr 28 % der An­wender Cloud-Lösungen kate­gorisch aus – 2015 hatten noch 64 % eine Cloud-Integration ab­gelehnt. Damals konnten sich auch nur 8 % einzelne Funktions­bereiche als Cloud-Service vor­stellen, nun sind es bereits 32 %. Befragt wurden … „Enter­prise Resource Planning: Anwender ziehen mit ERP in die Cloud – aber nicht ganz“ weiterlesen

Verwaltung Innovativ: Das BMI fördert neun Open-Govern­ment-Modellkommunen

Im Februar dieses Jahres hatte das Bundes­ministerium des Innern (BMI) das Pilot­projekt „Modell­kommune Open Govern­ment“ gestartet. Ge­meinden konnten sich um eine auf zwei Jahre be­fristete Unter­stützung von jeweils 50.000 Euro für Open-Govern­ment-Maß­nahmen be­werben. Laut BMI meldeten sich 26 Gemeinden und Städte, von denen eine Jury nun neun aus­gewählt hat, nämlich Köln, Bonn, Moers, Olden­burg, Merzenich, … „Verwaltung Innovativ: Das BMI fördert neun Open-Govern­ment-Modellkommunen“ weiterlesen

Datenmanagement: Ausrüster in­vestieren in dis­ruptive Backup-Systeme

Der Siegeszug der Cloud freut nicht alle. Die Anbieter von Servern und Storage etwa sehen es mit Besorgnis, wenn ihre Kundenbedarfe en bloc zu AWS und anderen Public-Cloud-Größen wandern. Wozu noch Speicher on premises? Die Wahrheit liegt, wie immer, in der Mitte: Fast alle Kunden ziehen keineswegs komplett in die Cloud um, sondern behalten wichtige … „Datenmanagement: Ausrüster in­vestieren in dis­ruptive Backup-Systeme“ weiterlesen

Sicher­heit und Daten­schutz 1/2017: Heise-Beilage erklärt IT-Security in der Blockchain

Zur iX 6/2017 wird die Heise-Themen­beilage „Sicher­heit und Daten­schutz“ 1/2017 er­scheinen, die dies­mal „Block­chain, Krypto­grafie und Quanten­computer“ auf dem Titel führt. Zum Beispiel hätte eine der­gestalt verteilte Speicherung von digitalen Identitäten deutliche Sicherheitsvorteile – und würde obendrein den Nutzern die Hoheit über ihre Daten zurückgeben. Wie Bring Your Own Identity mit Distributed-Ledger-Technologie (DLT) klappen kann, schildert … „Sicher­heit und Daten­schutz 1/2017: Heise-Beilage erklärt IT-Security in der Blockchain“ weiterlesen

Round Table Mittel­stand: Groß­unternehmen be­stimmen das Tempo der Digitalisierung

Der jüngste Round Table Mittel­stand am ver­gangenen Mitt­woch in Berlin drehte sich um die mittel­ständischen Zu­lieferer „zwischen Ab­hängig­keit und Selbst­bestimmung“. Dabei ging es nicht nur um die Position von kleinen und mitt­leren Unter­nehmen in den je­weiligen (globalen) Wert­schöpfungs­ketten, sondern auch um die Aus­wirkungen des digitalen Wandels. Die IfM-Materialien Nr. 252 des Institus für Mittelstandsforschung Bonn hatten … „Round Table Mittel­stand: Groß­unternehmen be­stimmen das Tempo der Digitalisierung“ weiterlesen

OSS-Fuzz: Google fördert Open-Source-Soft­ware mit Fuzzing-Schnittstelle

Anfang des Jahres stellte Google OSS-Fuzz vor, einen Soft­ware-Roboter zum Testen von Open-Source-Soft­ware. Nun hat das Unter­nehmen in einem Blog-Beitrag die ersten Ergeb­nisse prä­sentiert. Gleich­zeitig kündigt es eine Be­lohnung von 1000 US$ für Pro­jekte an, die das Fuzzing mit OSS-Fuzz bereits von Haus aus vorsehen. Für eine tiefere Integra­tion des Pro­gramms zahlt Google sogar 5000 US$. Fuzzing … „OSS-Fuzz: Google fördert Open-Source-Soft­ware mit Fuzzing-Schnittstelle“ weiterlesen