RSS Verzeichnis RSS FEED produktrueckrufe.de | Rückruf-Portal für Deutschland -
BUSINESS / RüCKRUFAKTIONEN / produktrueckrufe.de | Rückruf-Portal für Deutschland -
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
produktrueckrufe.de | Rückruf-Portal für Deutschland - Wissenswerte Informationen rund um Rückrufaktionen & mehr
Feed Beschreibung:
Wissenswerte Informationen rund um Rückrufaktionen, Produktwarnungen, Sicherheitshinweise & mehr - auch direkt von Industrie und Handel
Anbieter Webseite:
http://www.produktrueckrufe.de/component/content/?view=featured
RSS Feed abonnieren:
http://www.produktrueckrufe.de/index.php?format=feed&type=rss

Willkommen auf produktrueckrufe.de | Rückruf-Portal für Deutschland

Täglich kommt es in Deutschland zu Rückrufaktionen, Produktwarnungen und Sicherheitshinweisen für gefährliche Produkte. Fehlende gesetzliche Vorgaben ermöglichen hinsichtlich deren Kommunikation äußerst individuelle und dabei auch verantwortungslose Strategien - verbunden mit gefährlich(st)en Konsequenzen für VerbraucherInnen, die von gar nicht bis (in der Regel) maximal rund 8-13 % erreicht werden. Verantwortungsbewusste Unternehmen sind daran zu erkennen, dass sie - gerade bei Qualitätsmängeln mit und ohne Gesundheitsgefahren - transparent, ehrlich und umfassend informieren. Denn dann werden solch wichtige Informationen nicht nur unscheinbar auf unternehmenseigenen Internetseiten "versteckt", sondern es wird besonderer Wert auf deren zentrale Auffindbarkeit gelegt (i. d. R. gekennzeichnet). Amtliche Warnungen (die Sie IMMER beachten sollten) finden Sie hier"D": » 2017 | » 2016 | » 2015 | » 2014 | » 2013

"Aus behördlichen Quellen:"

    "Aus diversen Quellen:"   ACHTUNG: In einigen Fällen besteht u. U. LEBENSGEFAHR!   » Shiga-Toxin bildende E.Coli Bakterien in GILLOT Rohmilchkäse » Metallische Fremdkörper in SIGIR SOSIS von HAMPER / DEMKA Rückruf von WINTERHALDER » Gulasch- und » Ochsenschwanzsuppen » Unsichere KLASSIKER-´Unterarmgehilfe´ (Blau) von OSSENBERG » Shiga-Toxin bildende E.coli-Bakterien in Wildknackern von HÄDICKE » Undeklarierte Allergene in Steakgewürz von SØSTRENE GRENE » Glassplitter auch in TETESEPT Badezusatz nicht auszuschließen    

Salmonellen in Salami-Produkten der Handelsketten BÜNTING, MARKTKAUF, EDEKA, NETTO und NORMA

Die Mar-Ko Fleischwaren GmbH & Co. KG (Blankenhain/TH) ruft verschiedene Salamiprodukte aus dem Sortiment mehrerer Handelsketten zurück. "Im Rahmen einer Eigenkontrolle wurden » Salmonellen gefunden". Folgende Artikel - alle in 100 g-Packungen mit der Kennzeichnung "DE EV 1277 EG" - sind betroffen: "Salami-Sticks Classic" der Marke "Jeden Tag" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 06.-07.09.2017 (Bünting); "Salami Sticks Classic" der Marke "GUT&GÜNSTIG" mit den MHD 06.-09.09.2017 (Marktkauf / EDEKA); "Salami Sticks" der Marke "Jean Luc" und den MHD 08.-09.09.2017 (Netto Marken-Discount in Teilen von BE, BB, HB, MV, NI, NW, SN, ST und TH) sowie "Luftgetrocknete Mini-Salamis Classic" der Marke "Gut Bartenhof" und dem MHD 08.09.2017 (Norma).

Druckverlust, Reifenplatzer! KBA warnt öffentlich vor Anhänger-Kompletträdern von STARCO

Das Flensburger Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt auf seiner Internetseite sowie per Pressemitteilung öffentlich vor Anhänger-Kompletträdern des Anbieters Starco NV (Arendonk/B). Zur Begründung wird angegeben: "Eine Beschädigung des Reifens bei der Montage kann zum Platzen des Reifens führen." In der Warnung geht es um Anhänger-Kompletträder bestehend aus Reifen der Abmessungen "195/50 R 13C 104/102N" mit der Aufschrift "BOKA Trailer Line" und montiert auf "Made in Germany"-Stahlfelgen der Größen "5½Jx13" und "6Jx13" mit der Einprägung "MEFRO". Betroffen sind alle nach dem 1. Juli 2016 verkauften Anhänger mit Kompletträdern (Hersteller s. u. "RAPEX-Details") sowie separat als Ersatzteile erworbene Kombinationen.

Stiftung Warentest: ´Wäschetrockner von BEKO, BLOMBERG und GRUNDIG: Motor kann überhitzen´

"Wäschetrockner von Beko, Blomberg und Grundig: Motor kann überhitzen" | Durch diesen Artikel der Stiftung Warentest können zumindest wieder einige BesitzerInnen von Blomberg- und Grundig-Wäschetrocknern u. U. lebenswichtige Informationen zu einer » Nachbesserungsaktion des Hausgeräteherstellers Beko Deutschland GmbH (Neu-Isenburg/HE) erhalten. "Bei einigen Kondensations-Wäschetrock­nern kann der Motor­kondensator über­hitzen. Dann könnte es "zu einer möglichen Entzündung kommen", heißt es". Nachdem bereits 2013 über betroffene Wäschetrockner berichtet wurde, sind jetzt weitere Geräte aus dem Produktions­jahr 2012 betroffen: Blom­berg > "TKF 8239" (Mai), "TKF 8431 G" (Jul-Aug), "TKF 8439" (Sep) sowie Grundig > "GTK 4831" (Mai-Sep).

TILLMAN´S ruft erneut Zwiebelmettwurst von ALDI NORD zurück: ´Mikrobiologische Verunreinigung´

Nach dem letzten Rückruf von Zwiebelmett im August 2016 (wg. Salmonellen)  ruft die Firma Tillman's Convenience GmbH (Rheda-Wiedenbrück/NW) "aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes" erneut frische Zwiebelmettwurst aus dem Sortiment der Aldi Einkauf GmbH & Co. OHG = "Aldi Nord" (Stammsitz: Essen/NW) zurück. Unternehmensangaben zufolge wurde im Rahmen einer Kontrolle eine ´mikrobiologische Verunreinigung´ festgestellt. Betroffen ist das unter dem Label "Tillman's" vermarktete Produkt "Frische Zwiebelmettwurst" in der 200-Gramm-Packung mit dem "Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 20.06.2017". Das Produkt wurde in den Regionen von Aldi Nord (= BB, BE, HB, Tle HE, HH, MV, NI, Tle NW, ST, SH, SN, TH) vertrieben.