RSS Verzeichnis RSS FEED Steuer-News
BUSINESS / STEUERERKLäRUNG / Steuer-News
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Steuer-News
Feed Beschreibung:
Aktuelle Informationen zum Thema Steuern für Privatpersonen und Selbstständige.
Anbieter Webseite:
https://www.meinesteuersoftware.de/news
RSS Feed abonnieren:
http://www.meinesteuersoftware.de/news/rss.php?blogId=1&profile=rss20

Kosten für heterologe künstliche Befruchtung auch in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft als außergewöhnliche Belastung absetzbar

Nachdem der Bundestag die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare verabschiedet hat, steht diesen nun die Möglichkeit offen, ein Kind zu adoptieren. Für gleichgeschlechtliche Paare, die ihren Kinderwunsch nicht durch eine Adoption, sondern mit Hilfe einer künstlichen Befruchtung realisieren wollen, hat der Bundesfinanzhof jetzt ein richtungsweisendes Urteil (BFH, Urteil vom 5. Oktober 2017, Az. VI R 47/15) […]

Ermäßigter Steuersatz für Aufstockungsbeträge zum Transferkurzarbeitergeld

Für außerordentliche Einkünfte wie etwa Entschädigungen sieht das deutsche Steuerrecht eine ermäßigte Besteuerung gemäß § 34 Abs. 1 EStG vor. Wenn ein Arbeitnehmer von einer Transfergesellschaft, in der er nach Beendigung seines bisherigen Arbeitsverhältnisses übergangsweise beschäftigungslos angestellt ist, Aufstockungsbeträge zum Transferkurzarbeitergeld erhält, handelt es sich dabei ebenfalls um außerordentliche Einkünfte, so dass der ermäßigte Steuersatz […]

Anliegerbeiträge zum Straßenausbau sind keine haushaltsnahen Handwerkerleistungen

Das deutsche Steuerrecht sieht eine Steuermäßigung für haushaltsnahe Handwerkerleistungen nach § 35a Abs. 3 EStG vor, wodurch bis zu 20 % des in Rechnung gestellten Arbeitslohns direkt von der zu zahlenden Einkommensteuer abgezogen werden können. Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz musste sich jetzt mit der Frage beschäftigen, ob diese Steuerermäßigung für haushaltsnahe Handwerkerleistungen auch für Anliegerbeiträge zum […]

Vorweggenommene Werbungskosten bei einem nießbrauchsbelasteten Grundstück

Der Erwerber eines mit einem Nießbrauchrecht belasteten Grundstücks kann die Schuldzinsen für die Anschaffungskosten als vorweggenommene Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung zum Abzug bringen. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg (FG Baden-Württemberg, Urteil vom 25. April 2017, Az. 5 K 763/15) hervor. Kläger machte Darlehenszinsen und Afa als vorweggenommene […]

Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Wiesnbrezn auf dem Oktoberfest

Wenn sich die Besucher des Oktoberfests im Festzelt eine Brezeln gönnen, werden sie sich in der Regel um die umsatzsteuerlichen Konsequenzen keine Gedanken machen. Anders die Richter des Bundesfinanzhofs (BFH, Urteil vom 3. August 2017, Az. V R 15/17), die sich jetzt mit der Frage befassen mussten, welcher Umsatzsteuersatz anzuwenden ist, wenn ein Brezelverkäufer auf […]