RSS Verzeichnis RSS FEED Steuer-News
BUSINESS / STEUERERKLäRUNG / Steuer-News
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Steuer-News
Feed Beschreibung:
Aktuelle Informationen zum Thema Steuern für Privatpersonen und Selbstständige.
Anbieter Webseite:
http://www.meinesteuersoftware.de/news
RSS Feed abonnieren:
http://www.meinesteuersoftware.de/news/rss.php?blogId=1&profile=rss20

Zuzahlungen des Arbeitnehmers sind auch bei Anwendung der 1 %-Regelung steuerlich zu berücksichtigen

Wenn kein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch geführt wird, ist die private Nutzung eines Firmenwagens durch den Arbeitnehmer mithilfe der 1 %-Regelung zu versteuern. Der Bundesfinanzhof hat jetzt entschieden, dass trotz Anwendung der 1 %-Regelung Nutzungsentgelte und andere Zuzahlungen des Arbeitnehmers an den Arbeitgeber den Wert des geldwerten Vorteils mindern. Mit dieser Entscheidung (BFH, Urteil vom 30. November […]

Umzugskostenpauschale steigt zum 1. Februar 2017

Wer aus beruflichen Gründen umziehen muss, kann die damit verbundenen Kosten von der Steuer absetzen. Steuerpflichtige, bei denen ein beruflich bedingter Umzug ansteht, können sich jetzt sogar über eine noch größere Steuerersparnis freuen. Denn die Umzugskostenspauschale wurde zu Beginn dieses Monats angehoben. Die Aufwendungen für einen beruflich bedingten Umzug können als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht […]

Einkünfte eines Rentenberaters unterliegen der Gewerbesteuer

Ein selbstständiger Renteberater erzielt keine Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit, sondern Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf (FG Düsseldorf, Urteil vom 31. August 2016, Az. 2 K 3950/14 G) hervor. Daraus folgt, dass die Einkünfte eines Rentenberaters der Gewerbesteuer unterliegen. Streitfrage: gewerbliche oder freiberufliche Einkünfte? Steuerpflichtige mit Einkünften aus freiberuflicher […]

Keine Geringfügigkeitsgrenze bei privater Nutzung eines Fahrzeugs aus dem Betriebsvermögen

Wenn ein im Betriebsvermögen gehaltenes Fahrzeug auch privat gefahren wird, ist eine Entnahme anzusetzen und zu versteuern. Die private Nutzung des Fahrzeugs muss auch dann versteuert werden, wenn der private Nutzungsanteil unter 10 % liegt, weil in diesem Fall vom Gesetzgeber keine Geringfügigkeitsgrenze vorgesehen ist. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg (FG […]

Übernahme von Verwarnungsgeldern wegen Falschparkens ist kein Arbeitslohn eines Paketzustellers

Wenn ein Paketzustelldienst gegen seine Fahrer verhängte Verwarnungsgelder wegen Falschparkens übernimmt, führt das bei den angestellten Paketzustellern nicht zu Arbeitslohn. Somit fällt auch keine Lohnsteuer an. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf (FG Düsseldorf, Urteil vom 4. November 2016, Az. 1 K 2470/14 L) hervor. Geklagt hatte in dem vorliegenden Fall ein […]