RSS Verzeichnis RSS FEED Blogbeiträge OFFICEsax.de
BUSINESS / UNTERNEHMER / Blogbeiträge OFFICEsax.de
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Blogbeiträge OFFICEsax.de
Feed Beschreibung:
Blogbeiträge aus dem Redaktionssystem
Anbieter Webseite:
https://redaktion.pludoni.de/posts/tags/officesax.rss
RSS Feed abonnieren:
http://www.officesax.de/blog/3/feed

Aufgepasst - Diese 4 Insider-IT-Jobs warten auf Ihre Bewerbung

Auch wenn uns jetzt im Februar die Sonne mehr und mehr mit den ersten warmen Strahlen ins Freie lockt - noch müssen wir ein wenig auf den Frühling warten. Worauf allerdings nicht mehr gewartet werden muss, sind diese 4 Insider-Jobs unserer Partner aus unseren Communitys ITsax und OFFICEsax. Egal ob als SAP Berater IS-H (m/w) im Home-Office, Cloud Administrator (m/w), TYPO3 CMS Developer (m/w) oder IT-Systemkaufmann / IT-Systemkauffrau (m/w) - unsere Partner suchen nach vielseitigen IT-Talenten und freuen sich auf brandneue Bewerbungen. BIT.Group GmbH sucht SAP Berater IS-H (m/w) im Home-Office Unter dem Dach der BIT.Group sind mehr als 350 IT-Spezialisten mit umfangreichem SAP Know-how beschäftigt. Für seine Kunden ist das Unternehmen an den Standorten Bautzen, Dresden, Hannover und Shanghai als kompetenter Ansprechpartner unmittelbar präsent. Wenn Sie bereits umfassende Praxiserfahrung im Bereich SAP IS-H haben und nach einer neuen Herausforderung in der SAP Beratung suchen, bietet Ihnen die BIT.Group neue Entwicklungsmöglichkeiten. Zu Ihren Herausforderungen gehören: Remote- und teilweise Onsite-Beratung der internationalen Kunden Erarbeitung von Lösungskonzepten in modernen und hochkomplexen IT-Landschaften Incident- & Problemmanagement sowie Bearbeitung von Changes Ansprechpartner für die Fachbereiche zum Thema SAP IS-H Aktive Mitwirkung bei Projekten im Bereich IS-H Sind Sie neugierig geworden? Dann lesen Sie die komplette Anzeige auf ITsax.de. profi.com sucht Cloud Administrator (m/w) profi.com entwickelt kontinuierlich innovative und hochwertige Lösungen für den IT-Betrieb und das Software-Qualitätsmanagement zum Vorteil der Kunden. Die drei...

Fünftes Treffen des Arbeitskreises Personalentwicklung Recap

Am 7. Februar lud die T-Systems Media Solution GmbH in ihren Büroräumen in Dresden zum fünften Treffen des Arbeitskreises Personalentwicklung ein. Das Februar Treffen thematisierte Herausforderungen und Trends der Führungskraftkompetenzentwicklung. Das Thema lautete Führungskompetenzen im Wandel - Wie Personaler die Auswirkungen der Digitalisierung und des Demographischen Wandels managen. Des weiteren stellte Prof. Klukas die diesjährige Auswertung der Personaltrendstudie vor, woraus die kommenden Themen des Arbeitskreises Personalentwicklung abgeleitet werden.Drei Arbeitskreisteilnehmer versorgten die Runde durch ihre Vorträge mit Inputs. In unserem Recap wollen wir nochmals Ihre Präsentationen zusammenfassen. In diesem Zuge möchten wir uns auch noch einmal recht herzlich bei unseren Referenten für Ihre Impulse bedanken: Herausforderungen für Führungskräfte in Zeiten von Demografie- und Technologiewandel Steffen Mörbe - Leiter Total Workforce Management (T-Sytems Multimedia Solutions GmbH)Steffen Mörbe berichtete über aktuelle Problemlösungsstrategien jetziger Führungskräfte bei der T-Systems Media Solutions GmbH. Derzeit gilt es einige Herausforderungen zu meistern. Die Absprungrate neugewonnener Mitarbeiter nimmt zu. Als eine der Ursachen wurde bereits eine zu homogen gestaltete Außenrepräsentation des Unternehmens entlarvt. Wie jedes größere Unternehmen ist auch die T-Systems Media Solution in verschiedenen Abteilungen strukturiert mit jeweils eigener Arbeitsorganisation. Die Folge sind inadäquate Erwartungen neuer Mitarbeiter gegenüber dem Führungsstil, der Anforderungsvielfalt und der Vollständigkeit des Aufgabenfeldes innerhalb der einzelnen Abteilungen. Ferner soll ein Führungskräfte-Training als weitere Maßnahme angesetzt werden. Die Präsentationsfolien werden noch nachgereicht. Führungskompetenzen für die digitale Transformation – oder: Warum ist Medienkompetenz viel wichtiger als Fairness? Patrick Merke - Mitglied Institutsleitung (IFIDZ)Patrick Merke präsentierte die Ergebnisse einer vom Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ) durchgeführten Meta-Studie, welche anhand von 30 Einzelstudien die Erwartungen, die an eine Führungskraft gesetzt werden, näher beleuchtet. Insbesondere Kommunikationsfähigkeit und Menschenorientierung gelten als die bedeutendsten Meta-Kompetenzen. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenzen Dr. Michael Uhlmann - Vertreter des Deutschen Demographie...

Rückblick unserer OpenNetwork Events im Januar

Seit einer Woche sind unsere beiden OpenNetwork Events für *sax und *mitte vorüber. In unserem Blog fassen wir noch einmal das wichtigste für Sie zusammen. Die diesmaligen Treffen hatten einen Workshop-Charakter. Der Kern unseres Treffens galt unserem neuesten Tool Coworkr. Neuerungen gab sowohl für Empfehlungsbundmitglieder, als auch für mögliche Bewerber. Aber lesen Sie selbst... Ankündigung Gehaltsbenchmark 2017 Auch in unserem Januartreffen wollen wir die Gelegenheit nutzen unseren Gehaltsbenchmark aufmerksam zu machen. Seit dem 1. Januar bis zum 31. März 2017 können unsere Mitglieder an dem diesjährigen Gehaltsbenchmark kostenlos teilnehmen. Seit 2012 haben über 100 Unternehmen an unserem Gehaltsvergleich teilgenommen. Seit unserem letzten Gehaltsbenchmark 2016 haben sich allein für die Regionen Sachsen und Sachsen-Anhalt mittlerweile über 6000 Datensätze aus ca. 60 Unternehmen angehäuft. Weitere Information über den Gehaltsbenchmark auf Jobwert.info: https://www.jobwert.info/Weiterentwicklungen - Die App EB Jobbörse und Mittlr UpdatesDas Stellenangebot der Empfehlungsbund Communitys ist nun auch mobile Jobsucher verfügbar. Mit der App EB Jobbörse finden Bewerber Jobs, Stellenanzeigen, Praktika und Ausbildungen in ihrer Nähe. Es werden alle Stellenangebote der im Empfehlungsbund registrierten Unternehmen auf dem Gerät, sortiert nach Branchen in Ihrer Region sowie Schlagworten, angezeigt. Mit der App EB Jobbörse kann man nun in allen Communitys des Empfehlungsbundes. EB Jobbörse kann im Google Playstore kostenlos heruntergeladen werden: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.pludoni.empfehlungsbundmobile Weiterhin gab es Verbesserungen von Mittlr. Insbesondere wurden die Preismodelle für Personaldienstleister angepasst. Die Angabe eines festen Jahreszielgehaltes ist jetzt obligatorisch. Außerdem haben wir die möglichen Profiltypen um Interim Manager und Freelancer ergänzt. Coworkr - Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Mit Coworkr können Mitglieder des Empfehlungsbundes spielend leicht Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Programme ins Leben rufen oder...

Arbeitskreistreffen "Personalentwicklung" startet am 7.2.2017

Wir vom Empfehlungsbund freuen uns auch in diesem Jahr den Arbeitskreis Personalentwicklung des Silicon Saxony e.V. zu unterstützen. Mit dem Thema "Führungskompetenzen im Wandel" wird die kommende Sitzung des Arbeitskreises bei unserem langjährigen Partner die T-Systems Media Solution GmbH stattfinden. Interessenten am Arbeitskreis brauchen lediglich eine Anmeldung auf der Seite des Arbeitskreises Personalentwicklung. Eine Teilnahme ist für Silicon Saxony Mitglieder und für erstmalige Interessenten kostenfrei.Führungskompetenzen im Wandel - Wie Personaler die Auswirkungen der Digitalisierung und des Demographischen Wandels managen Das 21 Jhd. verlangt von Unternehmen im Zuge der rasant voranschreitenden technologischen Entwicklungen hohe Dynamik ab. Es gibt kein Standardverfahren, um lösungsorientiert auf kommende Herausforderung des gesellschaftlichen Wandels zu reagieren. Vielversprechende Ansätze in der Personalführung setzen daher auf eine Bereitschaftshaltung ihrer Mitarbeiter. Entwicklungstrends rechtzeitig erkennen und erforderliche Kompetenzen ausloten sind die Instrumente, um flexible Teams zu formieren, die anstehenden Herausforderungen optimistisch gegenüberstehen. Welche Rolle HR dabei in den notwendigen Veränderungsprozessen spielt und wie sich HR als strategischer Partner positionieren kann, möchten wir Ihnen anhand methodischer Grundlagen und praktischer Beispiele näherbringen. Link zur Seite des Arbeitskreises PersonalentwicklungVorträge "Herausforderungen für Führungskräfte in Zeiten von Demografie- und Technologiewandel" Steffen Mörbe (Leiter Total Workforce Management, T-Sytems Multimedia Solutions GmbH) "Führungskompetenzen für die digitale Transformation – oder: Warum ist Medienkompetenz viel wichtiger als Fairness?" Patrick Merke - Leiter Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ) "Wann schimpfen wir uns kompetent? Die Grenzen personaler Fertigkeitsausbildung" Andreas Manietta (Wirtschaftsphilosoph) "Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenzen" Vertreter des Deutschen Demographie Netzwerkes Sachsen Vorstellung HR Trends und Ableitung der Themen für die AK Personalentwicklung in 2017 Prof. Jörg Klukas, FOM LeipzigZur Personaltrendstudie 2017Der Arbeitskreis Personalentwicklung leitet seine behandelten Themen aus eine Umfrage ab, die sich gezielt an Personalverantwortliche richtet. Daher bitten wir Sie um eine Teilnahme an der jährlichen Personaltrendstudie des Silicon Saxony. Link zur Studie ...

Der Gehaltsbenchmark für das Jahr 2017 beginnt

Zahlen Sie branchenübliche Gehälter? Jobwert.info wird es Ihnen verraten! Unser Gehaltsbenchmark liefert Ihnen eine Fülle an Informationen über regionale Standards bei Gehältern. Verschlafen Sie nicht die Gelegenheit und nehmen Sie gemeinsam mit vielen weiteren Unternehmen in Ihrer Region am 7. Gehaltsbenchmark teil. Die Teilnahme und die Auswertung ist bis zum 31. März für alle Partner kostenlos. Jobwert.info ist Ihr Portal zum Gehaltsvergleich Sich über marktübliche Standards bei der Bezahlung zu informieren ist für viele Unternehmen von großer Bedeutung, denn gerade in der Personalbeschaffung spielen faire Gehaltsverhandlungen eine wichtige Rolle. Mit unserem Gehaltsbenchmark vergleichen wir Ihre aktuellen Gehälter mit denen von anderen Firmen aus Ihrer Region und Branche. Für unsere Partner der Communitys des Empfehlungsbundes ist die Teilnahme sowie die Auswertung selbstverständlich kostenfrei, insofern die Daten im Zeitraum von Januar bis März vollständig übermittelt wurden. Für alle weiteren Interessierten, die ihre Gehälter vergleichen möchten, halten wir flexible Preisangebote bereit. Sich über marktübliche Standards bei der Bezahlung zu informieren ist für viele Unternehmen von großer Bedeutung, denn gerade in der Personalbeschaffung spielen faire Gehaltsverhandlungen eine wichtige Rolle. Mit unserem komplett anonymisierten Gehaltsbenchmark vergleichen wir Ihre aktuellen Gehälter mit denen von anderen Firmen aus Ihrer Region und Branche. Für unsere Partner der Communitys des Empfehlungsbundes ist die Teilnahme sowie die Auswertung selbstverständlich kostenfrei, insofern die Daten im Zeitraum von Januar bis März vollständig übermittelt wurden. Für alle weiteren Interessierten, die ihre Gehälter vergleichen möchten, halten wir flexible Preisangebote bereit. Big Data individuell filterbar und auf einen Blick gebrachtSeit 2012 haben über 100 Unternehmen an unserem Gehaltsvergleich teilgenommen. Seit unserem letzten Gehaltsbenchmark 2016 haben sich...

Viertes Treffen des Arbeitskreises Personalentwicklung Recap

Am 12. Dezember war Stichtag für das vierte Treffen des Arbeitskreises Personalentwicklung. Diese Runde beschäftigte sich der Arbeitskreis über Trends im Arbeitgebermarkenauftritt. Das Thema lautete Employer Branding als strategischer Ansatz für eine authentische Arbeitgebermarke oder: Welche Rolle spielt HR bei der Gestaltung der Unternehmenskultur? Drei Referenten boten dem Arbeitskreis Personalentwicklung Input, wie Kompetenzerwerbsprozesse in Zukunft gestaltet werden können. In unserem Recap wollen wir nochmals die Präsentationen zusammenfassen. In diesem Zuge möchten wir uns auch noch einmal recht herzlich bei unseren Referenten für Ihre Impulse bedanken: Cultural Change @ X-FAB – Die Rolle von HR während des kulturellen Wandels der X-FAB Semiconductor Foundries Gruppe Henryk Schoder (VP Human Resources X-FAB) Henryk Schonder zeigte, wie man es schafft, dass sich ein Unternehmen intensiv mit Werten beschäftigt. Seit 2014 führte er einen Prozess mit Workshops und Value Promotern durch, um die Bedeutung bestimmter Werte, die für X-FABs Unternehmenskultur als besonders relevant angesehen werden mit den 3500 Mitarbeitern des Unternehmens zu diskutieren. Das Projekt läuft noch bis 2018. Dafür werden immer wieder Workshops mit der Belegschaft durchgeführt und es werden verschiedene Werte aus verschiedenen Perspektiven thematisiert: individuelle Perspektive, Teamsicht und eine cross-functional (bereichsübergreifende) Vogelperspektive. Interessant dabei ist, dass Mitarbeiterbefragung von 2013 zu 2016 ergaben, dass sich die Wertezielsetzung der X-FAB innerhalb der Belegschaft überall verbessert hat. Im Sinne des Employer Brandings, kann auch eine Wertediskussion hilfreich sein, wenn die Ergebnisse dazu genutzt werden ein authentisches Bild im Sinne von Arbeitgeberwertaussagen (Employer Value Propositions) zu formulieren und diese in das Personalmarketing (Bildwelten, Slogans, etc.) zu überführen. Kurzum eine Art Firmenphilosophie zugeschnitten auf das Unternehmen in seiner Rolle als Arbeitgeber. Leider stellte uns Herr Schoder seine Präsentation nicht zur Verfügung. Orientierungsplattform Forschung & Praxis als regionales Medium des Employer Branding Anja Fejdasz (Career Service TU Dresden) Frau Fedjasz stellte ihrer...