RSS Verzeichnis RSS FEED News von Versicherungsbote.de
BUSINESS / VERSICHERUNGSMAKLER / News von Versicherungsbote.de
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
News von Versicherungsbote.de
Feed Beschreibung:
Informationen für Versicherungsmakler
Anbieter Webseite:
http://www.versicherungsbote.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.versicherungsbote.de/news.customer.index_rss.script

Ergo startet Online-Marke Nexible

Der Versicherer Ergo hat den Startschuss für den eigenen Digitalanbieter gegeben. Ab sofort sollen über die Online-Marke Nexible Kfz-Versicherungen an den Mann und die Frau gebracht werden. Das neue Produkt solle zudem auf den Portalen Check24 und Verivox verfügbar sein. weiterlesen

Kluge Rechnung: Betriebliche Altersvorsorge für Generation 50+

Lohnt sich die betriebliche Altersversorgung für die Generation 50plus überhaupt? Ist die bAV in diesem Alter noch lukrativ? Kritiker behaupten, eine Betriebsrente lohnt sich mit zunehmenden Alter nicht – doch das Gegenteil kann der Fall sein. Warum das so ist, erklärt der Fachberater für betriebliche Versorgung, Daniel Wemper, in seinem Gastkommentar. weiterlesen

Munich Re - Albo verlässt den Vorstand

Der Rückversicherer Munich Re und Giuseppina Albo gehen 2018 getrennte Wege. Die Juristin werde zum Jahresende aus dem Vorstand ausscheiden und den Vorstandsvorsitz der in Bermuda ansässigen Hamilton Insurance Group. weiterlesen

Allianz trennt sich von Lebensversicherungen in Taiwan

Die Allianz stösst den Lebensversicherungs-Bestand in Taiwan ab. Käufer der 78.000 hochverzinsten Policen sei der Versicherer China Life Insurance. Durch den Verkauf solle sich die Solvency-II-Quote der Allianz um ein bis zwei Prozentpunkte verbessern, erklärte eine Pressesprecher gegenüber der Nachrichtenagentur "Reuters" weiterlesen

Die Notwendigkeit einer datenschutzfreundlichen Voreinstellung

2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Damit müssen auch Versicherungsvermittler ihre technischen Hilfsmittel so voreinstellen, dass sie strenge Datenschutzanforderungen erfüllen. Was es dabei zu beachten gibt, erklärt Stephan Michaelis, Fachanwalt für Versicherungsrecht bei der Hamburger Anwaltskanzlei Michaelis Rechtsanwälte. weiterlesen

Lebensversicherer bleiben in schwierigem Fahrwasser

Fast jeder dritte Lebensversicherer muss im aktuellen Rating des Analysehauses Morgen & Morgen mit dem Ergebnis "schwach" oder "sehr schwach" leben. Demnach belaste die Zinszusatzreserve die Branche sehr. Aber es konnte auch siebenmal die Höchstwertung "fünf Sterne" bzw. "ausgezeichnet" vergeben werden. weiterlesen