RSS Verzeichnis Business / Vertrieb
BUSINESS / VERTRIEB
VERTRIEB

Der Vertrieb ist eine Teildisziplin des Handels, der sich im Gegensatz zur Beschaffung (Einkauf), wo es hauptsächlich um Lieferanten geht, mit den Abnehmer (Kunden) beschäftigt. Der Vertrieb ist das letzte Glied in der betrieblichen Wertschöpfung und besteht aus dem Verkaufen von Produkten und Rechten. Die gängigsten Vertriebsformen sind der Direktvertrieb und der indirekte Vertrieb. Beim Direktvertrieb entsteht eine unmittelbare Geschäftsbeziehung zwischen dem Hersteller und dem Endkunden. Verschiedene Ausprägungen des Direktvertriebs sind beispielsweise Online- und Katalogverkauf, Verkauf in eigenen Läden durch Unternehmensmitarbeiter. Der wesentliche Vorteil hier ist die direkte Steuerung von Marketingmaßnahmen sowie die Möglichkeit zur hohen Kundenbindung. Der indirekte Vertrieb wird oft auch als Business to Consumer (B2C) bezeichnet. Hier besteht für den Hersteller der Vorteil, dass er keine eigene Vertriebsinfrastruktur aufbauen muss. Der Händler verdient sein Geld durch die Preisdifferenz zwischen der beim Hersteller eingekauften und dem Endkunden verkauften Ware.



Der Direktvertrieb ist ein Vertriebsweg, bei dem der Kunde seine Waren nicht im Einzelhandel kauft, sondern beispielsweise per Internet oder über Kataloge direkt beim Hersteller bestellt. Hier werden also Produkte oder Dienstleistungen direkt an den Endverbraucher verkauft. Der Gegensatz zum Direktvertrieb ist der Handelsverkauf oder indirekte Vertrieb, hier finden die Verkäufe über zwischengelagerte Handelsketten statt. Grundsätzlich ist der Direktvertrieb die ursprünglichste Art und Weise Waren und Dienstleistungen an den Mann zu bringen. Der Hersteller leistet First Level Support und Second Level Support, sorgt selbst für Consulting und Wartung seiner Produkte. Diese Dienstleistungen erfordern allerdings den Aufbau einer sehr großen Vertriebs- und Service-Mannschaft, was sich vor allem bei schlechter Auftragslage oder beim Start in einen neuen Markt als Nachteil erweisen kann. Daher bevorzugen die meisten Hersteller in Deutschland zumindest teilweise den indirekten Vertrieb.

Experte für Motivation und Verhaltensänderungen für Unternehmen buchen. Vertriebsmitarbeiter sollten langfristig motiviert sein. So können Sie volles Potential ausschöpfen und Vertriebsziele erreichen.

Es gibt gezielte Motivationstrainer, die KMUs und StartUps beraten. Es bedarf jedoch nicht nur einer einmaligen Lern-Session. Denn nachhaltiges Lernen benötigt Zeit. Damit Mitarbeiter ihre Lernerfolge auch langfristig anwenden und umsetzen können, bedarf es gewissen Verhaltensänderungen. Genau darum sollte es auch bei Seminar und Coaching gehen, wie z.B. einem Verkaufstraining. Schließlich bringt es nichts, seine Mitarbeiter nur auf kurze Sicht weiterzubilden. Es sollte um Folgendes gehen: Volles Potential ausschöpfen und Vertriebsziele erreichen! Genau hier macht der Experte für Motivation und Verhaltensänderungen Sinn. Im Verkaufstraining sollte es immer um den Menschen selbst gehen. Sowohl Verkäufer als auch Führungskräfte sollten beim Coaching mit Spaß und Freude dabei sein. Die Wirkung des Trainings wirkt sich somit auch später auf den Kundenkontakt aus.

Blog – Maik André Baumann

Der Blog für Verkäufer - Hier finden Verkäufer, Manager und Abteilungsleiter wichtige und nützliche Informationen, um in der, sich ständig im Wandel befindlichen, Verkaufswelt dauerhaft bestehen zu können. Leser erhalten einen Einblick in die Verkaufswelt und die Möglichkeit Optimierungspotenzial besser zu erkennen und zu nutzen.

PreSales Marketing

PreSales Marketing ist das Erfolgsprinzip für effiziente Vertriebsanbahnung und das erste Komplettsystem für automatisierten Vertrieb. Es ist die weltweit einzigartige und erste Schritt-für-Schritt-Anleitung für Vertriebsanbahnung auf Autopilot mittels Social-Network-Marketing und hochwirksamen Online- Kommunikationsmaßnahmen.

Wertvoller Vertrieb zum Hören

Podcast zu www.wertvoller-vertrieb.de, Sprecher (meistens): Meike Wiarda. Wertvoller Vertrieb. Für unternehmerisch denkende Menschen in Vertrieb (Sales, Verkauf, Verkäufer), Produktion, Führung wie Vertriebsleiter, Geschäftsführer, Key Account Manager. Ideen für Beratung, Training und Coaching.