RSS Verzeichnis RSS FEED XinXii - Kategorie: - Vorlagen
BUSINESS / VORLAGEN / XinXii - Kategorie: - Vorlagen
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
XinXii - Kategorie: - Vorlagen und Verträge
Feed Beschreibung:
Marktplatz fuer eigene Texte und Dokumente
Anbieter Webseite:
http://www.xinxii.com
RSS Feed abonnieren:
http://www.xinxii.com/rss.php?cPath=535

SCHRITT – FÜR – SCHRITT ANLEITUNG

Mit einer Schritt – für – Schritt Anleitung machen Sie einen komplexen unübersichtlichen Vorgang bearbeitbar und übersichtlich. Der Vorteil hier ist: Auch an Auszubildende, Freunde, Kollegen oder andere Personen können Sie solche Aufgaben ohne Schwierigkeiten, problemlos übertragen. Gerade in Stresssituationen für eine große Entlastung und delegieren auch Tätigkeiten mit erheblichem Aufwand. Wichtig bei einer Arbeitsanweisung ist, dass sie wirklich umfassend, eindeutig und vollständig ist, damit der Prozess von allen Kollegen, Mitarbeitern oder sonstigen Personen zur vollen Zufriedenheit...

Businessplan Finanzteil (2) Online Marketing

Businessplan Finanzteil (2) Online Marketing -persönliche Informationen -Lebenshaltungskosten -Umsatzvorschau -Investitionsplan -GuV -GuV Überblick -Liquidität_10 -Liquidität_11 -Liquidität_12 -Stundensatz -Kapitalbedarfsplan -Markterschließungskosten Alle benötigten Zahlen und Informationen für Ihren Businessplan - Finanzteil.

Kundenreklamationsbogen

Kundenreklamationsbogen Als Reklamation bezeichnet man den Hinweis einen Kunden auf einen objektiv ungenügenden oder fehlerhaften Zustand. Im Gegensatz zur Beschwerde besteht daher ein Rechtsanspruch wegen mangelhafter Leistungen.

Kommunikationsbogen für Pflegebedürftigte

Kommunikationsbogen für Pflegebedürftigte Der Kommunikationsbogen dient der Dokumentation von Beratungen, aktueller Ereignisse oder organisatorischer Besonderheiten zur gegenseitigen Information aller an der Pflege und Betreuung Beteiligten.

Sturzprotokoll und Sturzrisikoskala in der Pflege

Die Sturzprophylaxe umfasst alle pflegerischen Maßnahmen zur Vermeidung von Stürzen. Pflegekräfte sollen in der Lage sein, Sturzrisiken zu erkennen und diese durch Beratung, Anleitung und geeignete Anpassungen zu minimieren. Risikofaktoren: Zu den möglichen Auslösern für einen Sturz können zählen: Persönliche Faktoren: – Schlechte Sehfähigkeit – Gehunsicherheit / Gehbehinderung – Gleichgewichtsstörungen – niedriger Blutdruck – Vorerkrankungen (z.B. Schlaganfall, Parkinson, Krampfanfälle, Depression) – Medikamente (führen ggf. zu Müdigkeit, Schwindel,...

Pflegeüberleitungsbogen

Pflegeüberleitungsbogen Der Pflegeüberleitungsbogen wird bei der Verlegung eines Patienten in eine andere ambulante oder stationäre Einrichtung mitgegeben. Er enthält in der Regel die Stammdaten und einen groben Überblick über den aktuellen Allgemeinzustand des Patienten.