RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
News
Feed Beschreibung:
www.mingos-commodorepage.com/rss.xml
Anbieter Webseite:
http://www.mingos-commodorepage.com
RSS Feed abonnieren:
http://www.mingos-commodorepage.com/rss.xml

Line of Fire (Amiga)

Genre: Shoot'em up Publisher: Sega / U.S. Gold Anzahl Datenträger: 1 Chipset: OCS/ECS Jahr: 1990 Bewertung: 78% (Amiga Action) Zum Eintrag

Amiga 3000

Der Amiga 3000 ist eine Weiterentwicklung des Amiga 2000, ausgestattet mit 16 oder 25Mhz 68030er Prozessor, ECS-Chipset und vier Zorro III-Schnittstellen. Wie der Amiga 1000 wurden die ersten Amiga 3000 ohne eingebauten Kickstart-ROM ausgeliefert. Dieser wurde von Diskette oder Festplatte geladen. Spätere Modelle waren mit einem eingebauten Kickstart ausgestattet. Im Gegensatz zu älteren Amiga-Varianten hat der Amiga 3000 bereits einen SCSI-Controller für eine interne Festplatte. Der Arbeitsspeicher ist nur 1MB groß, allerdings kann dieser auf insgesamt 2MB Chip- und 16MB Fastram ausgebaut werden. Weitere Speichererweiterungen finden in den Zorro-Slots platz. Wie der Amiga 2000 besitzt auch der Amiga 3000 einen CPU-Steckplatz in den eine Turbokarte gesteckt wird. Die interne CPU wird dadurch deaktiviert. Der eingebaute Flickerfixer erlaubt die flimmerfreie Darstellung von Interlace-Modi über die VGA-Schnittstelle. Zum Eintrag

Podcast - Bitjam 218 veroeffentlicht

Der Musik-Podcast Bitjam Ausgabe 218 (2016 In The Mix - Demo Tracks) ist online. In dieser Folge findet ihr wieder zahlreiche gelungene Remixe, nicht nur aus der Demo-Szene. Der Podcast kann direkt von der Webseite www.bitfellas.org gestreamt, oder bei iTunes abonniert werden. Zum Eintrag

Quattro Adventure (C64)

Genre: Verschiedenes Publisher: Codemasters Anzahl Datentrager: 1 Jahr: 1993 Bemerkung: Folgende Titel sind in dieser Sammlung enthalten: Vampire, Ghost Hunters, Super Robin Hood und Dizzy Zum Eintrag

Day of the Viper (Amiga)

Genre: Action-Adventure Publisher: Accolade Anzahl Datenträger: 1 Chipset: OCS/ECS Jahr: 1989 Bewertung: 71% (Amiga Joker) Zum Eintrag

Web-Tipp - SIDSpectro Online-Player

SIDSpectro ist ein Online-SIDPlayer von Sebastian Macke. Die übersichtliche Oberfläche erlaubt das einfache durchstöbern der HVSC-Datenbank die im Player integriert ist. Um die einzelnen Menüpunkte zu öffnen muss ein Doppelklick ausgeführt werden. Wer das Projekt noch nicht kennt, sollte einen Blick auf die Seite simulationcorner.net werfen. Die GitHub-Seite befindet sich hier: github.com. Zum Eintrag