RSS Verzeichnis RSS FEED Servervoice
COMPUTER / TECHNIKTRENDS / Servervoice
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Servervoice
Feed Beschreibung:
Das Technik und IT Magazin
Anbieter Webseite:
http://www.servervoice.de
RSS Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/Servervoice

Testbericht Gigaset GS370 plus

Es geht Schlag auf Schlag bei Gigaset: Im frühen Herbst erschienen die Smartphones GS270 und GS270 plus, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommt jetzt das Gigaset GS370 auf den Markt. Auch das aktuelle Gerät gibt es wieder in einer plus-Version mit mehr Speicherplatz. Was kann das erste 18:9-Smartphone aus dem Hause Gigaset? Unser Test zeigt es. Zwischen Mittelklasse und High-End-Gerät Das Gigaset GS370 plus bringt 4 GB RAM Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicherplatz mit. Mit einer micro-SD-Karte kann der Speicher auf bis zu 128 GB erweitert werden. Wie schon den Vorgänger, das GS270 plus gibt es das Smartphone in den Farben Jet Black und Brillant Blue. Markenzeichen des neuen Gigaset-Geräts: Es ist das erste Handy des Herstellers mit einem 5,7 Zoll großem 18:9-Display. Fotos macht es mit einer rückwärtigen Dual-Kamera mit Weitwinkelfunktion. Damit vereint das GS370 plus Eigenschaften eines Mittelklasse-Smartphones mit Merkmalen eines echten Flaggschiffs. Und das für gerade einmal 299 Euro (UVP). Elegantes Aluminium-Metallgehäuse Für unseren Test haben wir ein Gigaset GS370 plus in Jet Black vorliegen. Äußerlich wirkt das Smartphone zwar wenig aufregend, aber elegant. Das Aluminium-Metallgehäuse liegt gut in der Hand und macht einen sauber verarbeiteten Eindruck. Ein 5,7 Zoll großes Display braucht natürlich ein entsprechend großes Gehäuse. Dabei [...] The post Testbericht Gigaset GS370 plus appeared first on Servervoice. Ähnliche Beiträge: Testbericht Gigaset GS270 plus Testbericht Gigaset GS170 Testbericht Gigaset GS160

Smart Home Vorteile: Sparen – Komfort – Sicherheit

Das voll vernetzte Haus soll das Leben angenehmer und sicherer machen und außerdem Energiekosten sparen. Das sind die wichtigsten Smart Home Vorteile, die sich Verbraucher von der vernetzten Heimtechnik erhoffen. Das Smart Home: Das voll vernetze Heim Smart Home bezeichnet das intelligente und vernetzte Wohnen. Die Technologien reichen von einfachen ferngesteuerten Funksteckdosen über Heizungs- und Türsensoren sowie digitale Sprachassistenten bis hin zu komplett vernetzen Heimsystemen. Über eine Zentrale lässt sich das gesamte Smart Home kontrollieren. Die Steuerung erfolgt häufig über das Internet und lässt sich auch per Smartphone und Tablet bewältigen. Deutsche Verbraucher kommen erst langsam auf den Geschmack der Smart Home Vorteile. Hohe Kosten, komplizierte Systeme, die sich untereinander nicht verständigen können, und Sorgen um die Privatsphäre haben viele Konsumenten davon abgehalten, ihr eigenes Heim mit smarten Geräten auszustatten. Doch die Kosten sinken, die Hersteller bemühen sich um einheitliche Standards. Studien wie der „Smart Home + Building Report“ gehen daher davon aus, dass sich die Einstellung zum Smart Home in den nächsten zehn Jahren grundlegend ändern wird. Vor allem in Neubauten soll Smart Home Technologie bald zum Standard gehören. Verbraucher sollen von bezahlbaren Plug-and-Play-Lösungen profitieren, die sich einfach installieren und personalisieren lassen. Auch die Kompatibilität unterschiedlicher Systeme soll gewährleistet [...] The post Smart Home Vorteile: Sparen – Komfort – Sicherheit appeared first on Servervoice. Ähnliche Beiträge: Testbericht devolo Home Control: Mehr Sicherheit im SmartHome Mit einfachen Tricks Druckertinte sparen EEBus: Einheitliche Standards für das Smart Home

Bürostuhl ergonomisch einstellen: So geht’s

Die richtige Sitzhaltung am Schreibtisch hält den Rücken langfristig gesund. Ergonomische Büromöbel sollen die Wirbelsäule optimal unterstützen, dadurch die Muskulatur entlasten und Verspannung vorbeugen. Selbst der beste Bürostuhl nutzt aber nur etwas, wenn er individuell an seinen Benutzer angepasst wird. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Bürostuhl ergonomisch einstellen. Bürostuhl ergonomisch einstellen: Von unten nach oben Ganz gleich, ob Großraumbüro oder Home Office: Wer im Berufsalltag viel sitzt, kann mit ergonomischen Büromöbeln viel für seine Rückengesundheit tun. Auch viele Arbeitgeber achten mittlerweile darauf, ihren Angestellten eine ergonomische Büroeinrichtung zur Verfügung zu stellen. Passt die Büroeinrichtung, leiden die Mitarbeiter seltener unter Verspannung und Schmerzen, die Fehltage reduzieren sich. 3D-Bürostühle mit flexiblen Rückenlehnen und Sitzflächen sollen das Sitzen dynamischer machen. Bleibt die Wirbelsäule in Bewegung, beugt dies Verspannung und Krämpfen vor. Doch auch der teuerste Bürodrehstuhl mit beweglicher Rückenlehne und Sitzfläche kann die Wirbelsäule nur dann optimal abstützen, wenn Sie ihn individuell an Ihren eigenen Körper anpassen. Erst, wenn er optimal auf Ihre Maße und Proportionen abgestimmt ist, bietet er den gewünschten Sitzkomfort. Bevor Sie sich an die Anpassung der Mechanik machen, sollten Sie daher den Bürostuhl ergonomisch einstellen. Die Faustregel dabei lautet: Die Einstellungen erfolgen immer von oben nach unten. [...] The post Bürostuhl ergonomisch einstellen: So geht’s appeared first on Servervoice. Ähnliche Beiträge: Ergonomisch geformte Maus: Gegen dem Mausarm 3D Bürostuhl – Beim Sitzen in Bewegung bleiben Elektromotorisch höhenverstellbarer Schreibtisch: Gesünder arbeiten

Testbericht Gigaset GS270 plus

Das GS170 ist gerade sechs Wochen auf dem Markt, da legt Gigaset bereits den Nachfolger vor. Das Gigaset GS270 gibt es in zwei Varianten, als reguläre Version mit 2 GB RAM und 16 GB Flash-Speicher und als Plus-Version, mit 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz. Wir haben uns das Gigaset GS270 plus im Test genauer angesehen. Gigaset verspricht viel Leistung zu kleinem Preis Beim Blick auf das Gigaset GS270 plus fällt zunächst der ausgesprochen günstige Preis auf: Mit 229 Euro UVP liegt es zwischen Einsteiger- und Mitteklasse-Smartphone. Mit der Ausstattung richtet Gigagset den Blick allerdings bereits auf das Premium-Segment. Doch der Reihe nach. Betrachten wir zunächst die Optik des neuen Gigaset Smartphones. Anders als der Vorgänger, das GS170, verfügt das GS270 plus über ein Gehäuse aus Aluminium. Das ist hochwertig verarbeitet, die Kanten schließen sauber miteinander ab. Die abgerundeten Ecken liegen gut in der Hand. Mit 5,2 Zoll Display-Diagonale liegt das Smartphone im guten Mittelfeld zwischen Riese und Kompaktmodell. Gigaset folgt noch nicht dem Trend des fast rahmenlosen Displays, das ist in dieser Preisklasse aber auch nicht zu erwarten. Am unteren Rand sind wie gewohnt die drei Steuerungstasten untergebracht, rechts liegen der Lautstärkeregler und der Stand-by Knopf, unten ist [...] The post Testbericht Gigaset GS270 plus appeared first on Servervoice. Ähnliche Beiträge: Testbericht Gigaset GS370 plus Testbericht Gigaset GS170 Testbericht Gigaset GS160

Wie kann ich mit Chromecast surfen?

Lustige YouTube-Clips auf dem Fernseher schauen, Musik streamen und Fotos anschauen: All das macht Googles Chromecast möglich. Ganz ohne Smart-TV kommen die Inhalte von Online-Streamingdiensten auf den Fernseher. Viele Nutzer möchten aber auch ihren Browser auf den Fernseher übertragen und fragen sich: „Wie kann ich mit Chromecast surfen?“ Wir zeigen, wie das funktioniert. Was ist Google Chromecast überhaupt? Google Chromecast ist ein kleines Gerät, Dongle gekannt, mit dem sich Streaming-Inhalte vom Smartphone auf den Fernseher übertragen lassen. Wer YouTube-Clips gerne auf dem großen Bildschirm sehen möchte, kann das mit Hilfe von Chromecast ganz einfach tun. Dafür muss einfach der Chromecast-Dongle in den HDMI-Port des Fernsehers gesteckt werden. Zur Stromversorgung verbinden Sie den Dongle zudem per USB-Kabel mit dem TV. WLAN-Verbindung für Chromecast einrichten Damit jetzt Inhalte vom Smartphone auf Ihren Fernseher kommen, müssen Sie noch die WLAN-Verbindung für Chromecast einrichten. Das funktioniert per Smartphone oder am PC. Für die Einrichtung am PC installieren Sie die Chromecast App für Windows aus dem Google Playstore. Für die Einrichtung via Smartphone laden Sie sich die entsprechende Android- oder iPhone-App herunter. Verbinden Sie Chromecast per HDMI und USB mit dem Fernseher. Hat der Fernseher Chromecast erkannt, stellen Sie die Verbindung zum WLAN-Netz her. Öffnen [...] The post Wie kann ich mit Chromecast surfen? appeared first on Servervoice. Ähnliche Beiträge: Amazon Prime Video über Chromecast streamen: So geht’s Proxy-Einstellungen im Browser ändern So kommen Ihre Inhalte aufs Smart-TV

Testbericht Gigaset GS170

Mit einem echten Kampfpreis geht das Gigaset GS170 an den Start. Nur 149,00 Euro kostet das Smartphone von Gigaset. Wie viel Leistung können Nutzer von dem günstigen Gerät erwarten? Servervoice hat den Test gemacht und stellt das Gigaset GS170 vor. Das zweite Smartphone von Gigaset Das Gigaset GS170 ist das zweite Smartphone, das der Hersteller auf den Markt bringt. Es stellt eine überarbeitete Version des GS160 dar (hier unser Testbericht zum Vorgänger). Neben dem aktuellen Betriebssystem Android 7.0 bringt das GS170 außerdem mehr Arbeitsspeicher, 2.5D Display Glas und einige weitere Features mit. Der Preis bleibt mit 149,00 Euro einsteigerfreundlich. Optisch gibt sich das GS170 schlicht. Abgerundete Kanten und ein rahmenloser Bildschirm wirken zeitgemäß, wenn auch nicht besonders aufregend. Die Rückseite besteht aus Kunststoff und sitzt passgenau auf. Ein nettes Feature: Die Rückseite lässt sich abnehmen, der Akku kann also ausgetauscht werden. Das ist ja längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Standardmäßig kommt das GS170 in Schwarz daher. Wer mag, kann die Rückschale auch austauschen und das Design des Smartphones ändern. Zur Auswahl stehen die Farben Mokka und Urban Blue. Gigaset setzt auf Softtouch-Kunststoff, dessen Oberfläche sich leicht seidig anfühlt. Das Smartphone macht einen hochwertig verarbeiteten Eindruck. Die Rückseite lässt sich nur kaum [...] The post Testbericht Gigaset GS170 appeared first on Servervoice. Ähnliche Beiträge: Testbericht Gigaset GS370 plus Testbericht Gigaset GS270 plus Testbericht Gigaset GS160