RSS Verzeichnis Computer / Typo3
COMPUTER / TYPO3

TYPO3 + Webdesign - Die TYPO3 Agentur Simon aus Wuppertal

Die aktuellen Neuigkeiten zu aktuellen Webdesign- und TYPO3-Projekten der TYPO3 Agentur Simon aus Wuppertal. Maßgeschneiderte Lösungen sind die Stärke der Agentur Simon. TYPO3 bietet dafür alle Möglichkeiten. Benutzerbereiche, Galerien, Kalender, Newsletter? Kein Problem. Wir entwicklen TYPO3-Erweiterungen auf Basis von Extbase und Fluid. Dadurch ist eine höchstmögliche Kompatibilität mit TYPO3 über einen langen Zeitraum gewährleistet.
Katholisches Bildungszentrum Haan - Neuer Look und Perspektiven am Ort des Lernens und Miteinander Katholisches Bildungszentrum Haan Neuer Look und Perspektiven am Ort des Lernens und Miteinander Nach einer umfassenden Überarbeitung und einem Relaunch der Webseite präsentiert das katholische Bildungszentrum Haan sein Leistungsspektrum in einem neuen Licht. Dabei wird das enorm gefragte und anspruchsvolle Berufsbild des Gesundheits- und Krankenpflegers in den Vordergrund gestellt. Separate Themenbereiche zu den Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsperspektiven ergänzen den Internetaufritt um wichtige Informationen. Daneben wird die Ausbildung detailliert vorgestellt und zeigt neben den Verdienstmöglichkeiten die mögliche Unterbringung während der Ausbildung sowie einen Einblick in Praktikumsstellen. Bei der Neugestaltung der TYPO3-Webseite wurden wichtige Aspekte beachtet. Das komplette Themenangebot wurde durch das responsive Webdesign für die Ausführung auf Mobilgeräten und Smartphones optimiert. Ein weiteres Highlight ist die interaktive Team-Vorstellung. Neben der Gruppierung nach Aufgabengebiete können Details zum Mitarbeiter mit einem Klick auf dessen Foto eingeblendet werden. Sehr praktisch ist die Möglichkeit, sich direkt auf der Webseite über die Online-Bewerbung bewerben zu können. Neben den persönlichen Angaben zum Bewerber können hier entsprechende digitale Unterlagen wie ein Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf und Zeugnisse oder Bescheinigungen direkt als Bild- oder PDF-Format mit übertragen werden. Der integrierte Spamschutz dient zur zusätzlichen Absicherung beim Versenden. Für die technische Umsetzung wurde das leistungsstarke Open-Source CMS TYPO3 verwendet. Planung, Design und die technische Umsetzung wurden von der Internetagentur Simon durchgeführt. Die neue Webseite glänzt mit einer klaren Struktur, schnellem Seitenaufbau, einem sehr übersichtlichen und erweiterten Themenangebot und vielen sinnvollen, modernen und interaktiven Elementen. Auch die Suchfunktion liefert zielsicher passende Treffer auf die Benutzeranfragen und bietet hier gleich passende Links auf die Zielseiten an. www.kbz-haan.de

typolink.org - TYPO3 Webkatalog- Latest Links

TYPO3 Webkatalog für TYPO3 Agenturen und Freelancer
wegewerk TYPO3 Agentur für gesellschaftliche Anliegen in Berlin. Seit 2000 realisieren wir Portale, Kampagnen und Intranets für Verbände, NGOs, Stiftungen, Gewerkschaften, Politik und Unternehmen mit gesellschaftlichen Anliegen um. Dabei stehen Content- und Reichweitenstrategien im Vordergrund unserer Beratung.

typo3-book.com

Das Blog über TYPO3, TypoScript und weitere Informationen rund um das Opensource CMS. Typoscript-Snippets, Tutorials & Workshops rund um TYPO3.
Powermail 2.0 und jQuery 1.9.0 – nichts geht mehr! Ein böses Erwachen gab es am 16.01. für alle, die Powermail 2.0 einsetzen. Auf Seiten mit Formularen waren plötzlich eine Reihe von Javascript-Fehlern zu beobachten, ebenso lief das Backend-Modul von Powermail nicht mehr. Grund für die Probleme ist die Art und Weise, wie jQuery in Powermail eingebunden ist. Über die GoogleAPIs wird stets die neueste [...] No related posts. Related posts brought to you by Yet Another Related Posts Plugin.

t3n RSS Feed - News

Aktuelle Meldungen aus den Bereichen Open Source, Webentwicklung und TYPO3.
Elektrisch und autonom: Das Apple-Auto ist ein VW-Bus Apple hat seine Pläne, ein eigenes selbstfahrendes Auto zu bauen, offenbar komplett aufgegeben. Stattdessen verbündet sich der iPhone-Konzern mit Volkswagen – für Shuttle-Busse. Das Unternehmen hatte sein ambitioniertes Vorhaben, selbst ein autonomes Fahrzeug zu bauen, schon 2017 komplett aufgegeben. Laut Tim Cook fokussiere man sich auf der Entwicklung autonomer Systeme, anschließend an einem Shuttle-Service für Apple-Mitarbeiter. Wie die New York Times berichtet, hat Apple nun mit Volkswagen einen neuen Partner ins Boot geholt, der angeblich nicht die erste Wahl war. Apple und Volkswagen arbeiten an autonomen Autos Der New York Times zufolge suchte Apple in den vergangenen Jahren die Partnerschaft mit Premiumherstellern wie BMW und Mercedes-Benz, um ein rein elektrisches und selbstfahrendes Fahrzeug zu entwickeln. Aufgrund der Anforderungen, die Kontrolle über die Daten und das Design an Apple zu übergeben, sollten die beiden Unternehmen sich gegen eine Partnerschaft entschieden haben. Gewissermaßen als „Plan B“ hat Apple sich an Volkswagen gewandt, um gemeinsam VWs T6-Transporter zu selbstfahrenden Shuttles für Apple-Angestellte umzurüsten. Der New York Times zufolge liegt dieses Unterfangen bereits hinter Apples Zeitplan zurück und erfordert beinahe die gesamte Aufmerksamkeit des Apple-Car-Teams, erklärten drei mit dem Projekt vertraute Personen. Die VW T6 sollen in Italien bei Italdesign, einer Volkswagen-Tochter, umfangreich umgebaut werden. Lediglich Rahmen, Räder und Chassis des Busses sollen als Basis bestehen bleiben. Der Rest soll nach Apples Vorstellungen zu elektrischen, selbstfahrenden Shuttles modifiziert werden – inklusive eines neuen Dashboards und neuen Sitzen. Die Autos, die künftig für Apple-Mitarbeiter zwei Apple-Campusse im Silicon Valley miteinander verbinden sollen, sollen nicht zum Verkauf stehen. Ferner sollen die Busse sollen zwar autonom fahren, dennoch werde aus Sicherheitsgründen stets ein Fahrer am Steuer sitzen, so die Zeitung. VW-T6-Busse sollen mit Apple zu elektrischen und autonomen Fahrzeugen umgewandelt werden. (Foto: VW) googletag.cmd.push(function() { googletag.display("unit_p6"); });„Project Titan“ – vom eigenen Auto zur Plattform für autonome Autos Konkrete...