RSS Verzeichnis RSS FEED Die beste Musik für Bayern
ENTERTAINMENT / BAYERISCHER RUNDFUNK / Die beste Musik für Bayern
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Die beste Musik für Bayern
Feed Beschreibung:
Bayern 1 spielt die Hits der 70er und 80er von ABBA bis Madonna. Dazu regionale Infos, Nachrichten, ortsgenaues Wetter und Verkehr. Auch im Webradio als Stream.
Anbieter Webseite:
http://www.br.de/radio/bayern1/index.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.br.de/radio/bayern1/bayern-eins108~rss.xml

Testament und Erbe: Damit der letzte Wille nicht zum Familienstreit führt

Laut einer aktuellen Studie kommt es in jedem sechsten Erbfall zum Streit unter den Beteiligten. Vermeiden lässt sich sowas meist durch gute Vorbereitung. Lesen Sie hier, was Sie bei Ihrem Testament beachten müssen.

Musikwünsche auf Bayern 1: Ihr Lieblingshit im Radio!

Schreiben Sie uns Ihren Wunschtitel. Ob bei der Arbeit in Bayern 1 am Vormittag oder am Abend, in der Bayern 1-Jukebox und in der 80er-Show. Hier geht's zum "Wunschzettel".

Halbfinale im DFB-Pokal: Bayern scheidet trotz Chancenflut gegen BVB aus

Der FC Bayern München zeigt im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund nach Rückstand lange eine starke Leistung, verpasst aber mehrfach die Vorentscheidung und verliert mit 2:3 (2:1).

Rundschau Nacht: Live hier

Was hat den Tag bewegt? Christina Wolf und Richard Gutjahr bringen Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur hier im Netz. Nur bei BR24.de.

Getöteter Senior in Bayreuth: Polizei veröffentlicht anonymen Notruf

Nach dem tödlichen Überfall auf einen 88-jährigen Mann in der Karwoche in Bayreuth sucht die Polizei weiter nach Zeugen. Neue Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler nun durch die Veröffentlichung des anonymen Notrufs vom Tatabend. Von Kristina Kreutzer

Internationales Treffen von Drogenfahndern: Drogenhandel finanziert den Terror

Drogenfahnder aus 20 Ländern treffen sich ab heute in Fürth, um über Strategien im Kampf gegen Rauschgift zu beraten. Zu einer Erkenntnis sind die Experten schon im Vorfeld gekommen: Der Handel mit Drogen fördert den Terrorismus. Von Carlo Schindhelm