RSS Verzeichnis RSS FEED Das junge Programm des Bayerischen Rundfunks
ENTERTAINMENT / BAYERISCHER RUNDFUNK / Das junge Programm des Bayerischen Rundfunks
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Das junge Programm des Bayerischen Rundfunks
Feed Beschreibung:
PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, im Fernsehen und Online. Musik, Freizeit, Netz, Kino, Politik, Sport, Kultur, Comics, Games etc.
Anbieter Webseite:
http://www.br.de/puls/index.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.br.de/puls/puls-homepage100~rss.xml

Alternative Browser: Fünf Browser, die Firefox und Chrome ablösen könnten

Mehr Multimedia, Komfort und Sicherheit: Das versprechen zahlreiche neue Internetbrowser. Aber sind die Neuen wirklich besser als Firefox und Co? Wir haben fünf von ihnen auf ihre Sicherheit und die ideale Zielgruppe getestet.

Smartphoneverbot in der Wahlkabine: Werden Selfies von der Wahl jetzt verboten?

In Deutschland sollen Smartphones in der Wahlkabine verboten werden. Aber was ist so verkehrt an Selfies vom Wählen? Und mal ganz ehrlich: Wie genau soll das Verbot eigentlich umgesetzt werden?

Die fettesten bayerischen Acts beim PULS Open Air: Bayern ist so big wie nie zuvor

Im bayerischen Pop-Kessel hat sich in den letzten Jahren ganz schön was zusammengebraut - und beim PULS Open Air 2017 wird er explodieren! Nach diesen vier bayerischen Acts werden euch noch eure Enkel fragen.

Interview // Von Wegen Lisbeth: "Indie-Pop ist erstmal ein furchtbares Genre"

Von Wegen Lisbeth stehen für durchdachte Texte und kleine Klangexperimente. Im Interview erklären sie, warum sie den Berlin-Hype nicht verstehen und Lena Meyer-Landrut der Höhepunkt ihrer Karriere war.

Games // Orwell: Du bist Big Brother!

Ein Terroranschlag, eine Spitzelsoftware - und ich bin der Große Bruder. Der Überwachungsthriller "Orwell" aus einer Hamburger Games-Schmiede regt zum Nachdenken an - und ist dazu noch extrem spannend!

#7namesfor7newplanets: NASAs gefährliche Mission auf Twitter

Die NASA hat ein neues Sternensystem entdeckt: eine Sensation! Denn auf drei, der sieben neuen Planeten könnte menschliches Leben möglich sein. Ähnlich sensationell sind die Namensvorschläge für die Planeten auf Twitter.