RSS Verzeichnis RSS FEED Was die Menschen im Freistaat bewegt
ENTERTAINMENT / BAYERISCHER RUNDFUNK / Was die Menschen im Freistaat bewegt
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Was die Menschen im Freistaat bewegt
Feed Beschreibung:
Rubrik Bayern auf den Onlineseiten des Bayerischen Rundfunks
Anbieter Webseite:
http://www.br.de/themen/bayern/index120.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.br.de/themen/bayern/index120~rss.xml

Autodieb gefasst: Großeinsatz der Polizei im Raum Selb erfolgreich

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften, Hunden und einem Hubschrauber hat die Polizei in Selb (Lkr. Wunsiedel) nach einem flüchtigen Autodieb gefahndet. Nun ist er geschnappt – überführt hat ihn sein Schuh. Von Kristina Kreutzer

Frühling in Franken: Das sind die Eistrends 2017

Die Temperaturen steigen, die Frühjahrssonne zeigt sich und schon sind die Eiscafés voll. BR-Reporterin Birgitt Roßhirt hat sich bei Experten umgehört, welche Eistrends es 2017 gibt.

Lesungen an historischen Orten: Kirchenkrimi-Festival im Landkreis Fürth

Namhafte fränkische Krimiautoren laden zu einem Krimifestival der besonderen Art in den Landkreis Fürth: Im Mittelpunkt steht bei der zweiten Auflage des Festivals die Kirche – passend zum Luther-Jubiläum in diesem Jahr. Von Karin Göckel

40 Jahre Regionalstudio Mainfranken: Kalenderblatt-Geschichten aus Unterfranken

40 Jahre Studio Mainfranken, 40 Jahre Regionalprogramm. Das feiern wir in diesem Jahr und wir wollen ab und zu mit einem Kalenderblatt an große und kleine Ereignisse, über die wir berichtet haben, erinnern – Zeitgeschichte, aufbereitet von Eberhard Schellenberger.

Deggendorfer Handwerksmuseum: "Die Schönheit des Nützlichen" aus Japan

Einblicke in die archaisch anmutende Handwerkskunst Japans ermöglicht eine Sonderausstellung im Deggendorfer Handwerksmuseum. Sie ist am Sonntag unter dem Motto "Die Schönheit des Nützlichen" eröffnet worden.

Limes in Bayern: Den römischen Grenzwall erleben

Fast 550 Kilometer ist der Limes lang. Er ist das größte Bodendenkmal Deutschlands und UNESCO-Welterbe. Einst markierte der Limes die Grenze zwischen dem Römischen Reich und Germanien. Der Wall verlief auch durch das heutige Bayern. Hier können Sie den Limes entdecken.