RSS Verzeichnis RSS FEED Was die Menschen im Freistaat bewegt
ENTERTAINMENT / BAYERISCHER RUNDFUNK / Was die Menschen im Freistaat bewegt
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Was die Menschen im Freistaat bewegt
Feed Beschreibung:
Rubrik Bayern auf den Onlineseiten des Bayerischen Rundfunks
Anbieter Webseite:
http://www.br.de/themen/bayern/index120.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.br.de/themen/bayern/index120~rss.xml

Auszeichnung: "Bayerns beste Bio-Produkte" kommen aus Oberbayern und dem Ostallgäu

Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) hat auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin "Bayerns beste Bio-Produkte" prämiert. Die Sieger kommen aus Glonn, Gräfelfing und Wiggensbach. Von Günther Rehm

Zwölfuhrläuten: Gesees in Oberfranken

Wahrhaft wehrhaft steht sie da und weithin sichtbar über dem Dorf am Hang des Sophienberges - die uralte, ehemals katholische Kirchenburg von Gesees. Auf einem Platz, den die Menschen schon in vorchristlicher Zeit zu schätzen wussten.

Brauchtumsumzug: Große Sause in Spalt

Am Wochenende treffen sich in der mittelfränkischen Hopfenstadt Spalt Faschingsgesellschaften und Brauchtumsgruppen aus ganz Süddeutschland. Den Auftakt macht heute die Einweihung des "Narrenbaums".

BR-Programm: Landesgartenschau in Würzburg

Am 12. April startet am Würzburger Hubland  die diesjährige Landesgartenschau. Bis zum 7. Oktober werden über eine Million Menschen auf dem ehemaligen US Militärgelände erwartet.

Krimi-Winterwanderung im Bayerischen Wald: Im Tiefschnee auf Verbrecher-Spuren bei St. Oswald-Riedlhütte

Eine Tour aus dem Krimi-Wanderführer Bayerischer Wald“ ist wirklich eine Mord(s)-Geschichte auf Schneeschuhen im Nationalpark Bayerischer Wald. Zum Beispiel kann man sich auf eine blutige Spur im Umfeld von St. Oswald-Riedlhütte begeben.

Spätberufenen Seminar Fockenfeld: Bayerns kleinstes Gymnasium gibt auf

Die Spätberufenenschule und das Seminar im oberpfälzischen Fockenfeld werden geschlossen. Spätestens im Jahr 2021 werden in Bayerns kleinsten Gymnasium mit derzeit noch 26 Schülern die Lichter ausgehen. Von Margit Ringer