RSS Verzeichnis RSS FEED Was die Menschen im Freistaat bewegt
ENTERTAINMENT / BAYERISCHER RUNDFUNK / Was die Menschen im Freistaat bewegt
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Was die Menschen im Freistaat bewegt
Feed Beschreibung:
Rubrik Bayern auf den Onlineseiten des Bayerischen Rundfunks
Anbieter Webseite:
http://www.br.de/themen/bayern/index120.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.br.de/themen/bayern/index120~rss.xml

Blitz-Club: Neueröffnung sorgt für Polizeigroßeinsatz

Die Neueröffnung des "Blitz"-Clubs in München hat in der Nacht zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Schon kurz nach dem Opening war die Location komplett überfüllt. Vor dem Club gab es Randale. Von Martin Breitkopf

40. Grenzland-Filmtage in Selb: Über 80 Filme aus aller Welt

Mit Filmen aus der ganzen Welt – aber auch mit den Werken regionaler Regisseure – werden in Selb die Grenzland-Filmtage gefeiert. Es ist bereits die 40. Auflage des kleinen, aber über die Region hinaus bekannten Festivals. Von Claudia Stern

Kommen Sie ran, hier sind Sie sicher: Schausteller zwischen Zwang und Zwanglosigkeit

Die ersten Frühlingsfeste locken wieder die Besucher auf die Volksfestplätze. Doch ohne TÜV geht nichts. Schon beim Aufbau der Fahrgeschäfte warten die Prüfer und viele Auflagen. Von Matthias Rüd

Meister der Täuschung: Vasarely-Ausstellung in Würzburg

Die Vasarely-Ausstellung im Würzburger Kornspeicher spielt den Sinnen einen Streich. Der gebürtige Ungar Viktor Vasarely war von optischen Täuschungen fasziniert. "Der Traum vom Raum" heißt die Ausstellung des Altmeisters.

Feier in Frauenau: Der weltberühmte Glaskünstler Erwin Eisch wird 90

Die Transparenz störte ihn, Erwin Eisch färbte Glas und formte damit Skulpturen. Funktion ist bei seinen Objekten nichts, künstlerische Form alles. Heute wird der Pionier aus dem Bayerischen Wald, der es ins Metropolitan Museum NY schaffte, 90.

Zum Welttag des Buches: Ein Besuch beim "Buchfink" in Parsberg

Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte feiern den Welttag des Buchs: Welche Trends gibt es in den Buchhandlungen? Wie können sie sich gegen Amazon & Co. behaupten? Wir fragen nach beim "Buchfink" in Parsberg. Von Uli Scherr