RSS Verzeichnis RSS FEED Faszinierende Welt der Wissenschaft
ENTERTAINMENT / BAYERISCHER RUNDFUNK / Faszinierende Welt der Wissenschaft
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Faszinierende Welt der Wissenschaft
Feed Beschreibung:
Aktuelles und Hintergründiges aus der Forschung, den Weiten des Weltalls, rund um Natur und Umwelt, über Bildung und Geschichte: Hier finden Sie, was der BR zum Thema Wissen im Angebot hat.
Anbieter Webseite:
http://www.br.de/themen/wissen/index.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.br.de/themen/wissen/wissen100~rss.xml

Rudolf Diesel: Ein Motor mit explosiver Kraft

Vor 125 Jahren, am 27. Februar 1893, meldete Rudolf Diesel seinen neuartigen Motor mit Selbstzündung zum Patent an. Der Dieselmotor wurde weltweit ein Erfolg, doch seinem Erfinder brachte er kein Glück.

Der Motorflug der Brüder Wright: Zwei Brüder heben ab

Orville und Wilbur Wright machten einen Menschheitstraum wahr: Sie bauten ein Fluggerät mit Lenkung und eigenem Antrieb. Mit ihm konnte sich zum ersten Mal ein Mensch fast wie ein Vogel in die Lüfte erheben.

Alexander von Humboldt: Als abenteuerlustiger Forscher um die Welt

Der Humboldtstrom ist nach ihm benannt, auch Berge und Städte, selbst Pinguine und Kakteen. Alexander von Humboldt hat auf der ganzen Welt seinen Namen hinterlassen. Wissensdrang trieb ihn auf die höchsten Berge, in den tiefsten Dschungel und in tödliche Gefahren.

Exoplaneten auf der Spur: Transit-Methode findet erdähnliche Planeten

Exoplaneten kreisen in weiter Ferne um einen Stern, dessen Licht sie überstrahlt. Von der Erde aus können wir Exoplaneten nicht sehen. Aber mit einem Trick kann man sie finden: der Transit-Methode.

Kluge Krähen: Der zermürbende Kampf gegen Lärm und Dreck

Verkotete Hausfassaden und schlaflose Nächte: Das blüht Anwohnern, wenn Saatkrähen mit dem Nestbau beginnen. Die Tiere brüten zu Hunderten in Kolonien und sorgen für viel Lärm und Dreck.

Brütende Waldkauze: Via Internet direkt ins Nest

Es ist nicht nur für Vogelfreunde eine kleine Sensation. Ein Waldkauz-Weibchen hat am Mariaberg in Kempten gestern vor laufender Webcam ein Ei gelegt. Vogelschützer liefern nun für alle Interessierten Bilder aus der Bruthöhle.