RSS Verzeichnis RSS FEED Trends aus Literatur, Film und Musik
ENTERTAINMENT / BAYERISCHER RUNDFUNK / Trends aus Literatur, Film und Musik
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Trends aus Literatur, Film und Musik
Feed Beschreibung:
Was beschäftigt, was bewegt, was kommt? Ausstellungen, Premieren, Neustarts, Konzerte, Kabarett: Die aktuellen Kulturtipps und Debatten aus den Sendungen des Bayerischen Rundfunks.
Anbieter Webseite:
http://www.br.de/themen/kultur/index.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.br.de/themen/kultur/kultur-startseite100~rss.xml

"Path Out": Computerspiel über eine Flucht aus Syrien

Der syrische Grafiker Abdullah Karam hat seine Fluchtgeschichte in ein Computerspiel gefasst. Dass Spiele mit ihrer interaktiven Struktur sich gut eignen, politische Haltungen zu hinterfragen, zeigen auch andere Beispiele auf der gamescom in Köln.

Verlängert bis 31. August: Peter Lindbergh in der Hypo-Kunsthalle

Fast 200.000 Besucher: Wegen des großen Publikumsinteresses hat die Kunsthalle die Schau zu Peter Lindbergh um einige Tage verlängert. Zu sehen sind ikonische Fotografien, aber auch Werkstattmaterial wie Storyboards und Requisiten.

Pop oder was (2/3): Music is the basic drug

Musik, Drogen, durchtanzte Nächte - regelmäßig werden Wochenenden zu einem einzigen Rausch. Warum begeben sich Menschen, die unter der Woche geregelter Arbeit nachgehen, immer wieder in diesen Ausnahmezustand?

Populismus in Frankreich: "Das ist unser Land!" von Lucas Belvaux im Kino

Eine Krankenschwester, die sich als Kandidatin einer populistischen Partei aufstellen lässt: Dem Film von Lucas Belvaux geht es nicht um Agitation gegen den Front National, sondern um ein Gefühl für die Ängste und Missstände in der Gesellschaft.

Münchener Entertainerin: Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben

In ihrem Pass stand "Schauspielerin", doch sie war auch Sängerin, Talk-Moderatorin und gelernte Kostümbildnerin - ein Multitalent. Jetzt ist Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren in ihrem Wohnhaus in München-Bogenhausen gestorben. Von Michael Kubitza

Karl Otto Götz: Zum Tod des deutschen Action-Painters

Seine schnelle Malmethode mit Farbe und Kleister, Pinsel und Rakel machte Karl Otto Götz berühmt. Er war ein früher Förderer von Beuys, in Düsseldorf Lehrer von Gerhard Richter und Sigmar Polke. Nun ist Götz im Alter von 103 Jahren gestorben.