RSS Verzeichnis RSS FEED Nerdtalk – Der Podcast über Kinofilme
ENTERTAINMENT / KINOFILME UND FILME / Nerdtalk – Der Podcast über Kinofilme
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Nerdtalk – Der Podcast über Kinofilme
Feed Beschreibung:
DVD, BluRay, Filmkritiken, Gewinnspiele
Anbieter Webseite:
https://www.nerdtalk.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.nerdtalk.de/feed

Battle of the Sexes – Kritik von Andreas

Bobby Riggs (Steve Carell) war in den 1930ern und 1940ern ein Tennis-Ass. Inzwischen ist er zwar 55 Jahre alt und im Ruhestand, wähnt sich seinen weiblichen Kolleginnen aber dennoch weiterhin überlegen, was er auch öffentlich macht. Das kann die Frauenrechtsaktivistin und Tennisspielerin Billie Jean King (Emma Stone) dem Macho nicht durchgehen lassen und nimmt deshalb die Herausforderung an, in einem Battle of the Sexes – Mann vs. Frau – gegen ihn anzutreten. Das Preisgeld wird auf 100.000 Doller angesetzt.

Nerdtalk Sendung 497

Andy hat in China eingekauft - und er ist stolz wie Bolle. Sogar eine kleine Drohne ist dazwischen. Und er hat BATTLE OF SEXES gesehen. Klingt anzüglich, ist es aber nicht. Phil führt begeistert SUPER DARK TIMES ins Feld und schwärmt von der Berliner Kinokultur. Warum Andy von SLEEPLESS überzeugt ist und was in seinem Chinapaket noch drin war: Hier hört ihr es.

Sleepless – Eine tödliche Nacht – Kritik von Andreas

Vincent und Sean sind korrupte Cops in Las Vegas, die sich einen Zusatzverdienst verschaffen, indem sie Drogen unterschlagen und weiterverkaufen. Doch dann pissen sie die falschen Verbrecher an: Weil sie sich seine ganze Schiffsladung Kokain unter den Nagel gerissen haben, entführt der Casino-Boss Stan Rubino Vincents Sohn Thomas und droht, ihn zu ermorden, wenn Vincent das Kokain nicht zurückgibt. Gejagt von Kollegin Jennifer Bryant, die misstrauisch geworden und Drogenbaron Rob Novak, der sadistisch ist, muss Vincent alle Hebel in Bewegung setzen, all sein Können zeigen, um seinen Sohn zu retten. Und dabei muss er sich auch der Frage stellen, auf welcher Seite des Gesetzes er wirklich stehen will…

The Big Sick – Kritik von Phil

Kumail (Kumail Nanjiani) stammt aus einer Familie von pakistanischen Immigranten und schlägt sich mehr schlecht als recht als Comedian in Chicago durch. Seiner sehr konservativen und traditionsbewussten Familie ist Kumails Lebensstil schon seit längerem ein Dorn im Auge, doch auch wenn er alle potentiellen Ehefrauen-Kandidatinnen, die seine Eltern ihm regelmäßig vorsetzen, bisher abgelehnt hat, bringt er es doch nicht fertig, endgültig mit seiner Familie zu brechen. Auch als er eine Beziehung mit Emily (Zoe Kazan) beginnt, die er bei einem seiner Auftritte kennenlernt, ändert sich daran nichts und ihre junge Liebe droht zu zerbrechen, als sie irgendwann erfährt, dass er seinen Eltern noch nichts von ihr erzählt hat. Da wird Emily wegen einer mysteriösen Erkrankung ins Krankenhaus eingewiesen und in ein künstliches Koma versetzt. Nun muss Kumail sich entscheiden, ob er zu seiner großen Liebe steht…

Lion – Der lange Weg nach Hause – Kritik von Andreas

Als der 5-jährige indische Junge Saroo am Bahnhof in einen Zug einsteigt, ahnt er nicht, dass dies sein Leben für immer verändert. Plötzlich findet er sich alleine – weit von seiner Familie entfernt – in der rauen Grossstadt Kalkutta wieder. Jahre später lebt Saroo in gut situierten Verhältnissen: Sein Weg hat ihn von den Strassen Kalkuttas in ein Waisenhaus geführt, wo er von Sue und John Brierley, einem genauso liebevollen wie wohlhabenden Paar, adoptiert und nach Australien mitgenommen wurde. 20 Jahre lang hat Saroo seine Vergangenheit zu vergessen versucht, aber der Drang, die Fäden seiner Kindheit in Indien wieder aufzunehmen, ist stärker. Bloss, wie lässt sich die sprichwörtliche ‚Nadel im Heuhaufen’ finden? Mit Hilfe seiner trüben Erinnerungen und den Vorzügen des Internets macht sich Saroo auf eine abenteuerliche Reise in die eigene Vergangenheit. Das epische Drama LION basiert auf dem autobiografischen Bestseller „A Long Way Home“ von Saroo Brierley.

Nerdtalk Shorts 1: The Big Sick, Paddington 2, Eine fantastische Frau, …

Die erste Nerdtalk Shorts ist raus - und mit knapp zwei Stunden Laufzeit ist sie gar nicht mal so short. Es geht um Film- und Streamingstarts der kommenden Wochen, aber auch im Paddington 2 und The Big Sick, zwei sehr empfehlenswerte Filme. Zudem gibt es ein Wiederhören mit Lars. Was es sonst noch Neues gibt und vieles mehr - in dieser Sendung erfährst du es. Musik von http://www.bensound.com