RSS Verzeichnis RSS FEED Filmkritiken
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Filmkritiken
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
https://www.kinofans.com
RSS Feed abonnieren:
http://www.kinofans.com/filmkritiken.rss

„Coco — Lebendiger als das Leben!“ Filmkritik — Wo die Toten tanzen

Dies ist ohne Frage kein typischer Disney/Pixar-Film. Es ist viel eher der Abstand zur reinen Unterhaltung - die Hand der Tiefe menschlicher Abgründe und Komplexität entgegen streckend. Mit „Coco“ soll Groß und Klein gleichermaßen unterhalten, aber auch lehrreich geprägt werden. Billige Lacher weichen gesellschaftlicher Kritik im kindlichen Gewand und purer Augenschmauß wird durch sensible Thematik wie tiefschürfende Existenzhinterfragung erweitert.

„Fack Ju Göhte 3“ Filmkritik - Elyas M'Barek und Co. KG

Humor ist nicht nur, wenn man trotzdem lacht, sondern auch ein Spiegel der Gesellschaft. So wie sich die Realitätstunnel einer Gemeinschaft über die Jahrzehnte verändern und damit einen Querschnitt zur sozialen, aktuellen Ausgangssituation bezeichnen, passt sich auch die Definition von „witzig“ stetig neuen Perspektiven an. Aktuell ist es anscheinend wieder zum schießen, wenn man sich und alle anderen nicht ganz so ernst nimmt und dazu animiert zu lachen, statt zweifelnd anzuklagen.

„Thor 3: Tag der Entscheidung“ Filmkritik — Götterdämmerung auf LSD

Ihr könnt von der Übernahme Marvels durch den Monster-Konzern Disney halten, was immer ihr wollt. Wer sollte es euch auch verbieten? Doch eine Sache kann man aus keinem Blickwinkel leugnen: Die Mickey-Mouse-Filmmaschinerie lernt erschreckend schnell, was sich das breite Publikum wünscht. Wie die Spange am Zahn der Zeit, den Fuß immer in der Tür, die Nase stets im Wind. In „Thor 3: Tag der Entscheidung“ wird deutlich, wie viel ein (nicht ganz so) kleiner Richtungswechsel bewirken kann.

Filmkritik „Django — Ein Leben für die Musik“ — Weltkriegs-Episoden und Gypsy-Swing

Am 26.10.2017 hat dieser französische Spielfilm über den Sinto-Stargitarristen Django Reinhardt (1910 — 1953) in Deutschland Kino-Premiere. Django war im Zeitraum 1934 — 1953 wohl einer der besten Jazzgitarristen. Trotz seines Handicaps — er hatte durch einen Wohnwagenbrand nur noch drei unversehrte Finger an seiner linken Gitarren-Griffhand — entwickelte er neue, revolutionäre Techniken für die Gitarre.

„What Happened to Monday?“ Filmkritik — Sieben Farben des Regenbogen

Schreckliche Dystopien, welche zum scheinbaren Wohl der Allgemeinheit über sprichwörtliche Leichen gehen, gehören bei futuristischen Visionen ja fast schon zum guten Ton. Vor allen Dingen in Sachen cineastischer Ausdrucksform. So wird eine grundsolide Stimmung gewährleistet, die keinerlei Fokus fordert und meist entsprechend wenig zu bieten hat. Funktioniert gelegentlich, jedoch nur, wenn die Kernidee, welche dieses Gerüst stützen muss, die fehlende Tiefe wieder ausgleichen kann.

„My Little Pony — Der Film“ Filmkritik — Kunterbunt und abgedreht

Aufgepasst, ihr Stofftier-Kuschler, hergehört Kindgebliebene. Spitzt die Ohren, Buben und Mädels und drückt die Brille gegen den Bildschirm, wehrte Mütter. Am 05. Oktober 2017 erscheint „My Little Pony — Der Film“ in den deutschen Kinos; eine Animationskomödie, die trotz offensichtlicher, visueller Gegenargumente, einen zweiten oder auch dritten Blick durchaus wert sein könnte. Doch seid gewarnt: egal was ihr hier zu lesen bekommt, dieser Streifen ist, was er ist: eine Produktion für Kinder.