RSS Verzeichnis RSS FEED Promigeflüster
ENTERTAINMENT / PROMIS / Promigeflüster
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Promigeflüster
Feed Beschreibung:
Bei Promigeflüster sind die Stars und Sternchen aus der Showbranche daheim. Vorwiegend Interpreten aus den Musikbereich Schlager und Volksmusik aber auch aus dem Popbereich und nicht zu letzt auch Schauspieler sind gerne und immer wieder unsere Interviewgäste. Jede Woche, immer samstags steht ein neue Folge zur Verfügung.
Anbieter Webseite:
https://www.promigefluester.de
RSS Feed abonnieren:
http://promigefluester.podspot.de/rss

Promigeflüster 527 - Sarah Jane Scott

Entdeckt und produziert von Stephan Remmler, konnte sich die aus Pennsylvania stammende Sängerin Sarah Jane Scott vergangenes Jahr mit dem Titel „Hallo Hallo“ (von ihrem Debütalbum „Ich schau dir in die Augen“) beim deutschen Publikum vorstellen und sogleich einen Radio-Hit landen. - Man hört es und man sieht es auch: Sarah Jane Scott hat sich seit ihrem Debüt „Ich schau dir in die Augen“ (2016) merklich weiterentwickelt. Ihre neuen Songs vom Album „So viel“ kreisen wieder hauptsächlich um die Liebe in all ihren Facetten, erzählen von Gefühlen aus weiblicher Sicht. Der Sound kommt indes noch frischer, moderner als zuvor daher. - Gleichzeitig ist die gebürtige Amerikanerin und Wahl-Berlinerin gerade dabei, sich weg vom Süßen-Mädchen-Image hin zur Powerfrau zu entwickeln. Ihr Styling wird frecher. Geblieben sind ihr umwerfender Charme, ihre positive Ausstrahlung und nicht zuletzt ihr entschiedenes musikalisches Bekenntnis zum deutschen Schlager.

Promigeflüster 526 - Leonard Lansink

Leonard Lansink (* 7. Januar 1956 in Hamm, Westfalen) ist ein deutscher Schauspieler, der durch seine Rollen in Fernsehkrimis einem breiten Publikum bekannt wurde. Seine bedeutendste Figur ist die des Privatdetektivs Georg Wilsberg. Seit 1997 spielt er den kauzigen Ermittler in den Münster-Krimis des ZDF, die auf Motiven aus den Büchern von Jürgen Kehrer basieren. Aufgewachsen ist er aber bei seinen Großeltern in Gelsenkirchen, denn seine Eltern haben ihn verstoßen. - Privat muss der Schauspieler dagegen einen herben Schlag hinnehmen, als er vor 15 Jahren an Lymphdrüsenkrebs erkrankt. Seitdem hat er ein Auge auf sich, auch wenn er noch immer viel und schnell raucht. Aber er weiß, "dass ich manchmal nah am Abgrund bin." In seinem neuesten Fall versucht Georg Wilsberg (Leonard Lansink) Licht hinter einen spektakulären Vermisstenfall zu bringen. Im Internet wird ausgerechnet sein Kumpel Ekki (Oliver Korittke) verdächtigt, etwas mit dem Verschwinden einer Abiturientin zu tun zu haben.

Promigeflüster 525 - Christine Eixenberger

Christine Eixenberger hat sich bereits einen Namen als „komödiantische Nahkampfwaffe“ gemacht. Ihr schauspielerisches Talent hat der studierten Grundschullehrerin auf Anhieb die Hauptrolle in der ZDF- Herzkino-Reihe „Marie fängt Feuer“ eingebracht. Ende November 2016 wurden die ersten zwei Teile ausgestrahlt, die nächsten werden im Herbst 2017 im ZDF zu sehen sein. Ab Oktober 2017 läuft die Schmidbauer-Produktion „Austreten“ in den deutschen Kinos an, die mit großer Spannung erwartet wird. Seit 2014 moderiert sie die BR-Comedy-Talkshow „Habe die Ehre“ zusammen mit dem Kabarettisten und Parodisten Wolfgang Krebs. - Beim ZDF-Pressetag haben wir die bayrische Frohnatur kennengelernt und uns mit ihr unterhalten.

Promigeflüster 524 - Beatrice Egli

Es war ein turbulenter, aufregender und nicht zuletzt auch extrem produktiver Sommer für Beatrice Egli: Obwohl sich die 29-jährige Schweizerin in den vergangenen Monaten bei öffentlichen Auftritten auffällig rar gemacht hat, war die vielfach Gold- und Platin-ausgezeichnete ECHO- Preisträgerin ganz und gar nicht untätig und hat die schönsten Wochen des Jahres für die Arbeiten an ihrer nächsten CD genutzt! - „Herz an“ ist der erste Titel aus Beatrice Eglis im kommenden Frühjahr erscheinenden Album „Wohlfühlgarantie“, mit dem sie nahtlos an ihr im vergangenen Jahr veröffentlichtes Top 3-Album „Kick im Augenblick“ (Gold in Deutschland, Österreich und der Schweiz) anschließt.

Promigeflüster 523 - Marek Erhardt

Marek Erhardt ist ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler. Er ist der Sohn des Regisseurs Gero Erhardt und Enkel von Heinz Erhardt. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. - 1990 verließ Erhardt drei Monate vor dem Abitur das Gymnasium und ging nach New York, wo er bis 1991 Schauspielunterricht am Herbert Berghoff Studio nahm. In den Bundesliga-Spielzeiten 2004/05 bis 2007/08 war Erhardt Stadionsprecher in der HSH Nordbank-Arena beim Hamburger SV. Durch seine Erfolge als Stadionsprecher beim HSV und den Hamburger Spielen bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 wählte die FIFA Marek Erhardt zum besten Stadionsprecher der WM und wählte ihn für das Endspiel der Fußball-WM in Deutschland aus. - Wir hatten die Gelegenheit, uns mit ihm bei den Dreharbeiten zu SOKO-Stuttgart zu unterhalten. Wie kann es anders sein, er gehört zum kreise der Verdächtigen.

Promigeflüster 522 - Melissa Naschenweng

Birnbaum heißt das Dorf. 66 Einwohner. Vor dem Haus der Naschenwengs steht tatsächlich ein Birnbaum. Naschenweng, der Name ist Programm und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass der kleine blonde Wirbelwind mit dem melodischen Vornamen Melissa sich in Omas Kloatzenkrapfen nahezu eingraben konnte. ‚Kletzen heißen bei uns Kloatzen… Die getrockneten Birnen werden gekocht und im Teig mit Zimt, Butter und Zucker serviert… das war volle cool!‘, sagt Melissa und die Betonung liegt auf ‚war‘. Überhaupt findet sie vieles ‚volle cool‘ aber heute verzichtet sie schweren Herzens auf die Krapfen. ‚Knallt ganz schön rein‘, sagt sie und bleibt standhaft. Auf der Bühne, bei ihrer Show, da braucht sie Kraft und Ausdauer. Jedes Kilo zu viel, das kostet Kondition. Bei mehr als 100 Auftritten im Jahr macht das schon was aus. Und die Zahl der Auftritte wächst zurzeit rapide.