RSS Verzeichnis RSS FEED Abenteuer E-Mobilität
FAHRZEUGE / ELEKTROAUTO / Abenteuer E-Mobilität
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Abenteuer E-Mobilität
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://emobility.sweik.de/emobility.xml

Bundestagswahl 2017 - Parteien zur E-Mobilität

In sechs Wochen ist Bundetagswahl und alle vier Jahre stellt sich die zunehmend schwieriger werden Frage: Was soll man wählen? Vielleicht hilft ja einmal der Blick auf das Thema Elektromobilität in den Wahlprogrammen der Parteien? Ich habe mir daher die Mühe gemacht, aus den offiziellen Programmen zur Bundestagswahl 2017 die Elemente mit Einfluss auf den Ausbau der E-Mobility heraus zu suchen und zu bewerten. Um es gleich vorweg zu nehmen: Etwas mit "Wow-Effekt" hat keine Partei im Programm, alles befindet sich auf sehr verhaltenem, unkonkreten Niveau. Deutliche Unterschiede gibt es aber trotzdem. ...

Auswärts laden - ein teurer Spass!

Grundsätzlich gibt der REX im i3 die Sicherheit und Bequemlichkeit "normaler" Fahrzeuge auf längeren Strecken. Trotzdem ist man natürlich stets bemüht, seinen Einsatz aus prinzipiellen Erwägungen so gering wie möglich zu halten. Im Letzten Monat wurden viele, weiter entfernte Ziele angesteuert und dafür auch "auswärtige" Ladeinfrastruktur in Anspruch genommen. Grundsätzlich angenehm ist, dass hierfür heutzutage die mühselige Beschäftigung im Vorfeld mit Tarifen und Zugangskarten der lokalen Anbieter eigentlich nicht mehr vonnöten ist; mit der Ladekarte von theNewMotion ließen sich alle Vorgänge problemlos starten. Die "Quittung" im wahren Wortsinne kommt dann mit der Abrechnung von theNewMotion, die aber - um das gleich vorweg zu nehmen - nicht das Problem darstellen. ...

Schneller fahren heißt später ankommen?

Ein Bon-Mot unter Elektromobilisten sagt: "Schneller fahren heißt später ankommen". Diese auf den ersten Blick verwirrende Weisheit hat ihre Logik in der Tatsache, dass mit höherer Geschwindigkeit der Verbrauch steigt und damit mehr bzw. längere Ladepausen benötigt werden. Auf der anderen Seite ist man dafür ja schneller unterwegs, könnte man denken. Die Frage ist daher: gibt es soetwas wie eine optimale Reisegeschwindigkeit auf langen Distanzen ? ...

E-Laden am Frankfurter Flughafen - der Erfolg frisst seine Kinder!

Rund um das Thema "Aufstellung von Ladesäulen" kann man bekanntlich vieles falsch machen. Meist ist der Hauptfehler banal: Die Entscheider oder Umsetzer sind selbst keine Elektrofahrer und hielten es auch nicht für nötig, mal einen im Vorfeld zu befragen. Umso erfreulicher, wenn mal ein sinnvolles Beispiel herausragt: Die Lademöglichkeit am Frankfurter Flughafen in der 14. Etage des Parkhauses am Terminal 1. ...

Man kann beim Tanken rauchen

Jüngst fiel mir eine Postkarte in die Hände, die die Diskussion um Vor- und Nachteile von Elektroautos einmal ganz anders beleuchtet: Man kann beim tanken rauchen! ...

BMW i3 - Realer Verbrauch

Nach doch etwas überraschenden 14000 km im ersten Jahr lässt sich jetzt auch der reale durchschnittliche Verbrauch abschätzen. Zusammengefasst ergeben sich über das gesamte Jahr ab Steckdose (das heißt inklusive Ladeverluste) etwa 17kWh/100km. Das liegt etwa 26% über dem genannten NEFZ-Wert, ...