RSS Verzeichnis RSS FEED US CARS FORUM - Das ultimative
FAHRZEUGE / US-CARS / US CARS FORUM - Das ultimative
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars
Feed Beschreibung:
Aktuelle Forenthemen
Anbieter Webseite:
http://www.us-cars-forum.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.us-cars-forum.de/rss/

Grüße aus dem Taunus

Grüße aus dem TaunusQuiesel schrieb:Hallo,ich wollte mich mal vorstellen! Ich bin Micha aus dem Taunus. 30 Jahre jung und seit letzem Jahr stolzer Besitzer eines Ford F-100 Custom Single Cab Shortbed aus dem Jahr 1977. Er ist ein 2WD mit einem 302 Motor.Ich habe den Pickup aus Santa Rosa importieren lassen. Vom Zustand ist er echt klasse! Farbe: Kupfer.Der Wagen kam quasi original hier an. Einzig die Pacer Wheels haben einen nicht mehr ganz so guten Zustand (das Chromfelgenbett ist sich am verabschieden). Eigentlich bekommt man die Felgen ja echt günstig, aber da diese eine Sonderedition sind mit andersfarbigen Innenteil wollte ich die eigentlich in dem Style behalten. Die Hinterachsübersetzung ist die längste die es für die Trucks gab...dennoch..Mit dem original 2-fach Vergaser hat der Gute 24l/100km gebraucht.Hab dann einen Umbau auf Edelbrock Ansaugspinne und 4-fach Vergaser durchführen lassen. Jetzt sinds es angenehme 18l/100km. Und das Ansprechverhalten sowie der Durchzug sind auch deutlich besser geworden!Aktuelle TODOs sind Geber vom Tankfüllstand tauschen (Teil habe ich schon) und Musik einbauen.Falls jemand Bilder schauen möchte...(LINK NUR FÜR MITGLIEDER SICHTBAR! REGISTRIEREN)Beste GrüßeMichaWeitere Infos zu Ford.antworten

Hallo.

Hallo.SebastianSolingen schrieb:Ein Hallo und Danke für die Aufnahme hier. Meine letztes US Car ist 14 Jahre her. Ich bin etwas raus aus dem Thema. Hab ein wenig an europäischen Oldtimern gearbeitet. Aktuell ein Ford Transit MK2 FT130 Ex Feuerwehr und ein BMW 2500 der Baureihe E3.Ich komme nun langsam wieder in die US Car Szene. Dafür habe ich mir einen Ford Motor angelacht. Ich suche mir mal das entsprechende Forum und hoffe auf eure Unterstützung.Weitere Infos zu Oldtimer, Ford.antworten

Tacho zeigt zu wenig Geschwindigkeit an

Tacho zeigt zu wenig Geschwindigkeit anDoA schrieb:HalloVor paar Wochen war die erste große Ausfahrten und die hat der chevrolet caprice bj 68 sehr gut gemeistert. Nur ist mir aufgefallen das die Geschwindigkeit nicht passt also ich wollte mich so zwischen 100 und 120 kmh (60 - 75 mph) einpendeln hab ich dann auch. Als ich dann am Ziel an gekommen bin fragt mich mein freund ob ich es eilig gehabt habe er ist mir mit 135 bis 140kmh hinterher gefahren. Auf der rückfahrt hab ich dann auf dem handy eine app ausprobiert und die sagte bei 50mph sind es knapp 100kmh und bei 60 mph knapp 120 kmh also immer knapp doppelt soviel wie der tacho anzeigt. An was könnte das liegen? Vielleicht an der reifengröße? MfgSebastianWeitere Infos zu Chevrolet, Caprice, Chevrolet Caprice.antworten

PKW Maut für H Kennzeichen ganz witzig.

PKW Maut für H Kennzeichen ganz witzig.RatVette schrieb:Zu erst, da deutsch nicht meine Muttersprache ist ,wird diese beitrag sämtlichen Gramatik fehlern enthalten.Ich bitte im voraus um verziehung.So ,das PKW maut ist beschlossen. Meine sorge betrifft alleins unser Oldtimern / Wertanlagen. Ein paar fragen habe ich zu den 130 euro Höchstsatz für H Kennzeichnung. Kommt diese 130 euro noch zu den 198 euro Steuersatz dazu,oder wird es einen nachlass geben ,wie angeblich bei den normalen PKWs? Selbs wenn es einen Nachlass geben soll, finde ich einen Mautgebuhr für einen Oldtimer ungerecht. Diese Maut ist an Alltagsfahrzeugen bei Tägliche Nutzungen gerichtet. Unser Oldtimers sind keine Alltagsfahrzeugen oder? Meine Versicherungsträger (ADAC) hat damals beim aufnehmen,einen Nachweis auf einen Alltags PKW verlangt, und ich habe einen jährliche Kilometerbegrenzung von 6000 km. Diese Maut geht aber davon aus das ich jeden Tag den Autobahn runter blase.Noch dazu wenn ich die Berechnungstabelle anschaue siehe ich das PKWs allgemeine,nach ihren Schadstoffausstoß berechnet wird ,und nicht nach ihren gewicht. Das hort sich mehr an wie einen getarnte Ecosteuer.Weitere Infos zu Oldtimer.antworten

Retro Sound Model R-TB8 Woofer Set - interessant für Pickups

Retro Sound Model R-TB8 Woofer Set - interessant für PickupsQuiesel schrieb:Hallo, ich möchte Euch hier ein Paar Retro Sound Lautsprecher anbieten.(LINK NUR FÜR MITGLIEDER SICHTBAR! REGISTRIEREN)Ein Lautsprecher besteht aus einem 8" Woofer mit einem integrierten Softdome Tweeter mit einer Belastbarkeit von 175 Watt RMS und 4 Ohm Impendanz.Ich hatte mir diese Lautsprecher mitbestellt als ich bei LMC Trucks bestellt habe. Wollte sie eigentlich in meinen Ford F100 einbauen um ein bisschen mehr Bass zu haben. Da das Verschiffen eine Weile gedauert hat, hab ich in der Zwischenzeit mein Konzept schon überdacht und benötige diese Lautsprecher nun nichtmehr. Waren nie verbaut oder angeschlossen.Wie gesagt eignen sich diese Lautsprecher perfekt für Pickup Trucks um sie hinter die Sitzbank zu stellen. Vorteil ist auch, dass diese noch Hochtöner drinne haben und so der gesamte Klang bisschen aufgewertet wird.Mit Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer habe ich ca. 220 bezahlt. Ich würde sie für 170 abgeben.Beste GrüßeMichaWeitere Infos zu Ford.antworten

Fahrwerksfedern vorne Impala - Chevelle

Fahrwerksfedern vorne Impala - ChevelleImpalaSS65 schrieb:Hallo Zusammen,ich hätte mal eine Frage.Ich bereite meinen Impala auf die neue Saison vor.Ich möchte den Wagen vorne 2 Zoll runter haben.Spindeln fallen raus, da ich Trommel fahre.Mir wurden Federn vorne von einer Chevelle angeboten, mit der Aussage, das die passen weil die Achse gleich ist. Bin mir aber nicht sicher.Könnt Ihr mir weiterhelfen?Weitere Infos zu Impala, Chevelle.antworten