RSS Verzeichnis RSS FEED Kreativ oder Primitiv?
FREIZEIT / DO IT YOURSELF / Kreativ oder Primitiv?
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Kreativ oder Primitiv?
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/KreativOderPrimitiv

Couchtisch aus Obstkisten

Juhu ihr Lieben,nach unserem Umzug in ein neues Heim fehlte uns zunächst ein geeigneter Couchtisch. Da ich von unserer DIY-Hochzeit noch Obstkisten übrig hatte, welche bei der Trauung als Dekoelemente verwendet wurden (siehe dieser BlogPost), mussten diese eben als Übergangslösung herhalten. Naja was soll ich sagen? Nun haben wir uns so sehr in die Kisten verliebt, dass wir diese Variante beibehalten. Natürlich ist es keine neue und auch keine besonders kreative Idee, solche Kisten als Beistelltische zu verwenden. Da ich jedoch aufgrund des ganzen Umzugstress dieses Projekt das einzige Kreativprojekt war, welches ich in den letzten Wochen umsetzen konnte, wollte ich euch unsere neuen Schmuckstücke kurz zeigen.Im Inneren der aufgestellten Obstkiste verwahren wir unseren KrimsKrams in einer kleinen Truhe. Da diese Obstkiste immer mit der geschlossenen Seite in Richtung Eingangstür steht, ist der meist unordentliche Inhalt gut vor Blicken geschützt. Ich mag es wenn alles unordentliche nicht gleich sichtbar ist.Damit die Kisten flexibel verschoben werden können, habe ich kleine flexible Rollen aus dem Baumarkt under die Obstkisten geschraubt. So nun haben also auch unsere Obstkisten von der Hochzeit eine tolle Wiederverwendung gefunden. DIY-Projekte aus Obst-/Weinkisten sind mitlerweile ja schon wieder out. Das ist uns aber absolut egal :)Ich wünsche euch noch einen kreativen Tag,eure Steffi

Dekoidee: Weltkarten

Juhu ihr Lieben,durch unseren Umzug in ein größeres Heim waren einige Wände gähnend leer. Einerseits wollte ich nicht alle Wände mit bunten Fotos zuhängen, andererseits waren mir die leeren weißen Wände doch zu minimalistisch. Damit meine Wanddekoration relativ flexibel bleibt, habe ich mich für Bilderleisten entschieden, auf welchen ich vereinzelt besondere Bilder platzieren kann. Heute stelle ich euch mein aktuelles Lieblingsbild vor: Eine schwarz-weiße Weltkarte von Weltkarten.de.Wie ihr auf dem obigen Bild seht, wirken schwarz-weiße Bilder im Gegensatz zu bunten Bildern weniger aufdringlich. So könnte man auch eine große Weltkarte an einer Wand platzieren, ohne dass das Bild einen gleich erschlägt. Ich selbst habe mich für eine kleine schwarz-weiß Weltkarte namens "Informativ" im Format 40 cm x 30 cm entschieden, welche auf Holz-Planken gedruckt wurde. Dadurch ist das gesamte Kunstwerk etwas dicker und die Spalten zwischen den einzelnen Planken machen das Bild nochmals interessanter.Falls ihr Weltenbummler seid, könnt ihr euch auch auf der Weltkarte die bereits bereisten Länder mit einem Filzstift oder einem Fähnchen markieren. Übrigens: Neben dem schlichten Weltkarten finde ich auch die bunten Kinderweltkarten wunderschön. Für ein Kinderzimmer ist eine solche Weltkarte bestimmt der absolute Hingucker.Habt ihr auch irgendwelche Weltkarten als Dekorationsobjekt in eurer Wohnung verwendet? Vielleicht habt ihr mir noch ein paar andere Tipps, wie ich unsere leeren Wände aufhübschen kann.Ich wünsche euch noch einen keativen Tag,eure SteffiHinweis: Dieser BlogPost enthält Werbung. Die im BlogPost vorgestellte Weltkarte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an dieser Stelle an die Firma weltkarten.de.

Bäriges Outfit

Hallöchen ihr Lieben,heute zeige ich euch mal wieder ein zuckersüßes WillkommenssetIch finde es einfach zum knuddeln!!! Freu mich schon, wenn der neue Erdenbürger zuckersüße Set anzieht. Dann ist es gleich noch goldiger! Hach, das Nähen von Babyklamotten geht soooo schnell und man benötigt auch so wenig Stoff dafür (anders als der Kaputzenpulli für meinen Mann...).Schnittmuster:Beanie von Lybstes.de (Freebook) Sabberlatz/Halstuch von Lybstes.de (Freebook)Pumphose von Lybstes.de (Feebook) Material: Bärenstoff und Jersey Druckknöpfe Wünsch euch noch einen kreativen Tag,eure Steffi

Aquarell Handlettering

Hallöchen ihr Lieben,leider sind bei mir die Übungen zum Thema Handlettering etwas eingeschlafen. Das wunertolle Video von Frau Hölle, in welchem sie ein Muttertags-Geschenk lettert, hat mich jedoch wieder aufgeweckt. In dem Video zeigt sie, wie man mit ganz normalen Filzstiften und etwas Wasser wundervolle Aquarell-Blumenklänze zaubert. Mich hat das total umgehauen. Klar, dass auch ich diese Methode ausprobieren musste. Meine Materialien: Edding Brush Pens 1340 in grün, rosa, rot und violett, Tombow ES-BW schwarz, Tombow Dual Brush Pen schwarz, Pinsel Da Vinci Nr. 1, Micron Pen 05 schwarz, Canson Mix Media Zeichenpapier A4Ich präsentiere meine Handletterings gerne auf diesem Vintage-Klemmbrett. Dadurch wirkt das Bild gleich viel hochwertiger. Außerdem sind die Bilder damit auch schnell austauschbar.Hier kommt ihr zu dem Anleitungsvideo von Frau Hölle: Aquarell-Blumenkranz und Lettering für MuttertagMeinen Blogpost über all meine Handlettering Materialien findet ihr hier: Mein Material Ach ich liebe Auarell-Layouts sooo sehr!!!! Leider fällt es mir nicht leicht, die wässrigen Farben zu kontrollieren. Bei Instagram folge ich zu diesem Thema MayAndBerry. Kennt ihr diesen Blog? Die zwei talentierten Damen geben regelmäßig Workshops zum Thema Handlettering mit Aquarell-Illustrationen. Ich muss mir unbedingt mal Zeit frei schaufeln um einen ihrer tollen Workshops zu besuchen. Bald erscheint auch das erste Buch der beiden Künstler mit dem Namen "Handlettering Watercolor: Schön schreiben und mit Aquarellfarben illustrieren". Ich hab mir das Buch natürlich vorbestellt und freue mich schon sooo sehr damit im August voll durchzustarten.Vielleicht konnte ich mit diesem BlogPost ja den ein oder anderen von euch ebenfalls inspirieren.Ich wünsche euch noch einen kreativen Tag,eure Steffi

Kreativraum / DIY-Workspace

Juhu ihr Lieben,ein paar von euch haben es bestimmt schon mitbekommen. Wir sind umgezogen. Die neue Wohnung bietet soooo viel mehr Platz. So kam es, dass ich nun ein eigenes Zimmer für meine DIY-Projekte bekommen habe. Heute zeig ich euch, wie mein neuer Arbeitsbereich aussieht und wie ich Ordnung in mein kreatives Chaos gebracht hab:Wie ihr vielleicht auf den ersten Blick seht, sind viele Möbel und Gegenstände von meinem alten Zimmer mit umgezogen. Mein altes Nähzimmer könnt ihr euch übrigens hier anschauen: Mein altes Nähzimmer.Kurzer GesamtüberblickArbeitstisch: Mein Arbeitstisch besteht aus zwei langen Arbeitsplatten aus dem OBI-Baumarkt (die Arbeitsplatte am Fenster ist 70 cm tief und 275 cm lang, die linke Arbeitsplatte ist 80 cm tief und 210 cm lang), welche wir in einer L-Form im Zimmer aufgestellt haben. Die Arbeitsplatte heißt bei OBI 'Atacama'. Die schwarzen Tischfüße sind von Amazon. Aufgrund der rießigen Arbeitsfläche solltet ihr nicht mit der Befestigung der Arbeitsplatte (an Wänden, auf Tischfüßen, auf Unterschränkchen usw.) sparen. Schließlich wollt ihr auf dem Tisch auch mal Nieten einhämmern oder mit der vibrierenden Overlock schnell über dicke Stoffe nähen können.Drehstuhl: "Skruvsta" von Ikea. Schubladenelement: Rechts neben dem Schreibtisch hatte ich noch etwas Platz für ein "Alex" von Ikea. Schubladenelemente kann man schließlich in einem DIY-Workspace nie genug haben. Aktuell wird hier allgemeiner Bürokram (Locker, Tacker, Tesa, usw.) und mein Handlettering Material aufbewahrt.Schränkchen: Links unten in der Ecke habe ich ein "Stuva" Schränkchen von Ikea platziert. Auf diesem hat mein Schwiegerpapa noch ein paar Hölzer gelegt damit die Arbeitsplatte an dieser Ecke auf dem Schränkchen aufliegen kann. So hat die Ecke mehr Stabilität. In dem Schränkchen ist unser Drucker versteckt.Wo mache ich was? An dem Arbeitsbereich am Fenster schreibe ich für gewöhnlich an meinem Blog, übe mich im Handlettering und mache meine ganzen Bastelprojekte. Links in der Ecke...

Strickliesel Schmuck: Braune Kette

Hallöchen meine Lieben,heute zeige ich euch meine neue Wollkette, für welche ich schon viele Komplimente erhalten habe :) Material:Anleitung nach dem Buch Individueller Schmuck mit der Strickliesel von Hanna SingleWolle der Firma Schachenmayr smc Catania Color 50g mit FarbverlaufStrickmühle von Prym (zum schnellen erstellen der Wollschnüre) oder eine StricklieselSchmuckverschlüsse (Magnetverschnlüsse oder kleine Karabinerhacken) Ich wünsche euch noch einen kreativen Tag,eure Steffi