RSS Verzeichnis RSS FEED Kreativ oder Primitiv?
FREIZEIT / DO IT YOURSELF / Kreativ oder Primitiv?
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Kreativ oder Primitiv?
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/KreativOderPrimitiv

Schnelle Handlettering-Weihnachtsprojekte

WERBUNGJuhu ihr Lieben,als ich von uni-ball gefragt wurde, ob ich ein paar Stifte testen möchte, war das für mich ein absoluter Glückstreffer. Denn schon seit längerer Zeit wollte ich ein Projekt mit den aktuell so angesagten POSCA Kreativstiften umsetzen! Heute zeige ich euch drei schnelle DIY-Weihnachtsprojekte, welche mit diesen unkomplizierten Stiften innerhalb von einem Tag entstanden sind. Los geht`s:1. Projekt: Tontöpfe bemalen/beschriftenMaterial:Tontöpfe. Meine Töpfe hatten einen Durchmesser von 9 cm.POSCA PC 1M Stifte in den Farben Weiß, Schwarz, Grün, Gelb (0,7mm Spitze) *) POSCA PCF – 350 Pinselstift in der Farbe Weiß *) evtl. Kopierpapier (zum Abpausen der Schrift von eurer Vorlage auf den Topf)Kurzanleitung:Für alle, die beim Thema Handlettering nicht ganz so geübt sind, empfiehlt es sich eine Vorlage anzufertigen. Dazu könnt ihr entweder auf ein Stück Papier euren Schriftzug vorschreiben (so mache ich das immer) oder ihr sucht euch bei eurem Textverarbeitungsprogramm eine schöne Schrift aus und druckt diese in der passenden Größe aus. (Meine liebsten Schriftarten sind übrigens: Ballerina Script, Laser Metal, Hipstersh, Ballerina Script).Um die Schrift von eurer Vorlage auf den Topf zu bekommen, empfehle ich Kopierpapier. Ich habe mir vor ein paar Jahren mal ein Packen davon gekauft und verwende es seit dem regelmäßig bei meinen DIY-Projekten. Einfach das Kopierpapier mit der Kohleseite nach unten auf den Topf legen, eure Vorlage darüber legen und die Konturen eurer Schrift mit einem Kugelschreiber nachmalen. Die einzelnen Papierseiten des Kopierpapiers können übrigens mehrfach verwendet werden. Hier seht ihr wie ich die Schrift übertragen habe.Danach könnt ihr eure übertragene Skizze mit den POSCA Stiften nachzeichnen und ausmalen. Zum Schluss müsst ihr eure Töpfchen nur noch bepflanzen.Meine Töpfchen wurden übrigens von mir individuell für ganz besondere Menschen gestaltet, welche dieses persönliche Geschenk zu Weihnachten bekommen. Ich hoffe, dass sie sich so täglich an die geschriebenen Sprüche erinnern.2. Projekt:...

Kreativmesse Stuttgart 2017

Juhu ihr Lieben,letzten Samstag (25.11.2017) war ich mal wieder auf der Kreativmesse in Stuttgart unterwegs.Hach war das ein schöner Tag! Auf der Messe hab ich mich mit ein paar lieben Bloggern getroffen und hatte so die Möglichkeit, mich mal wieder intensiv mit Gleichgesinnten DIY-Junkies zu unterhalten. Es ist immer sooo schön mit den anderen Bloggern über die gemeinsamen Leidenschaften zu quatschen, auch wenn man dabei Gefahr läuft zu bestimmten DIY-Trends angefixt zu werden...2015 war es das Thema Zentangle und der Plotter, ohne den ich plötzlich nicht mehr leben konnte.2016 wurde ich zum Thema Handlettering und von Anna zu einer neuen PFAFF-Nähmaschine angefixtund dieses Jahr hab ich mich unsterblich in glitzerndes/schimmerndes Kunstleder sowie die aktuell total angesagten Wende-Pailletten verliebt... sooo viele Eindrücke von der #kreativ17 #messestuttgart #diyEin Beitrag geteilt von Steffi (@kreativoderprimitiv) am 25. Nov 2017 um 12:31 Uhr Die Kreativmesse in Stuttgart ist der perfekte Platz um sich inspirieren zu lassen, neue Techniken auszuprobieren und jede Menge kreative Anregungen mit nach Hause zu nehmen! Ich habe wieder einige tolle Menschen kennenlernen dürfen und auch einige bekannte Gesichter wiedergesehen. Ein paar dieser lieben Menschen, mit denen ich den Tag verbracht habe waren:Anna von Zwergstuecke.deKerstin von elf19.de Trudi von derTrudiBlog.blogspot.deKati von KatiMakeIt.deNicole von MarabeesWelt Biggi von allesBiggi.blogspot.deJochen und Ramona von spike05.de Claudia von Gugelglueck.comManuela von ManusTortenzauber.blogspot.deStephanie von MadebyMinouki.wordpress.comAnnette von Augenster-HDZauberkrone Mike alias Herr Letter Die Kreativmesse in Stuttgart ist die Messe für alle Selbermacher in Süddeutschland. Sie findet zweimal im Jahr statt. Ob Handarbeit, Bastelbedarf oder Dekomaterial – das Angebot zieht sich quer durch alle Kreativbereiche. Seit 2016 gibt es auch einen tollen Bereich namens "Cake it! - Tortenzauber". Dort konnte man die süßen Kunstwerke aus Zucker und Fondant bestaunen. Ich bin ja ein absoluter "Horst" beim Backen. Genau so wie sämtliche...

Sewing Secrets: Baby-Nähprojekte

Juhu ihr Lieben,ich höre immer wieder, dass viele von euch während der Schwangerschaft angefangen haben ihre ersten Nähprojekte umzusetzen. Die Vorfreude auf das Kind weckt wohl den Tatendrang und die Motivation für dieses neue Hobby, bei welchem individuelle Kleidungsstücke und selbstgemachte Accessoires entstehen. Der Fantasie sind beim Nähen keine Grenzen gesetzt und der Markt für Kinderstoffe ist ja soooo unendlich groß und zuckersüß!! Auch ich werde regelmäßig in der Kinderstoffabteilung schwach, obwohl ich selbst noch keine Kinder habe. So kommt es, dass ich euch in letzter Zeit immer öfter selbstgenähte Babykleidung gezeigt habe…Immer wieder werde ich von Bekannten oder lieben Leserinnen gefragt, welche Baby-Nähprojekte ich einem Anfänger weiterempfehlen kann und wo man denn kostenlose Nähanleitungen für den Nachwuchs findet. Auch wenn ich kein Profi im Nähen von Babykleidung und Baby-Accessoires bin, teile ich natürlich sehr gerne meine persönlichen Erfahrungen und Tipps mit euch:Folgende Dinge solltet ihr als Nähanfänger bei der Auswahl eures ersten Baby-Nähprojekts beachten: 1. Bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitungen sind zu Beginn einfacherViele meiner selbstgenähten Babyklamotten habe ich aus den Büchern von Klimperklein genäht. Ich liebe die Bücher wirklich sehr, jedoch sind sie meiner Meinung nach nicht für blutige Nähanfänger geeignet, weil die Nähanleitungen so gut wie keine Bilder beinhalten… Bei der Suche nach eurem ersten Nähprojekt solltet ihr deshalb darauf achten, dass die einzelnen Nähschritte gut bebildert sind. So könnt ihr euch an den Bildern entlanghangeln, falls ihr die Fachbegriffe in der geschriebenen Anleitung nicht versteht. Am allerbesten sind natürlich Videoanleitungen auf YouTube.2. Kleine Bündchen zu Beginn meiden Für blutige Nähanfänger ist es besonders schwer kleine Bündchen (z.B. für Ärmel und Füße) einzunähen. Dies ist jedoch bei sehr vielen Babykleidungsstücken notwendig. Wenn dann auch noch die kleinste Kleidergröße für das Nähprojekt gewählt wird, wird das Einnähen der Bündchen besonders schwierig. Deshalb empfehle ich euch, Projekte mit kleinen Bündchen (z.B....

Sew Together Bag

Juhu ihr Lieben,wow, ich kann euch nicht sagen wie viele Jahre dieses Projekt schon auf meiner To-Sew-Liste stand…. Und dabei ist diese Tasche doch sooooo wunder wunder schön! Nun war der Zeitpunkt für die SewTogetherBag endlich gekommen und ich bin sooo überglücklich, dass ich mich endlich zu diesem Projekt durchgerungen habe.Das Schicksal hat mich bei meinem letzten Stoffladenbesuch zu einem wunderschönen Fat Quarder Paket geführt, bei welchem ich sofort an die "Sew Together Bag" denken musste. Ich finde, die Sew Togehter Bag sieht einfach mit vielen unterschiedlichen Stoffen, welche doch irgendwie zusammenpassen, am schönsten aus. So kommen die vielen Fächer wunderbar zur Geltung. Für die Sew Together Bag eignen sich Fat Quarder Pakete deshalb perfekt.Meine Stoffe sind von dem Stoffdesigner: „KaffeFassett“ und das Fat Quarder Paket heißt laut Etikett: „The Kaffe Fassett Collective“. Ich glaube, in meinem Paket waren verschiedene Stoffe aus verschieden Kaffe-Fassett-Kollektionen enthalten.Ihr müsst die Sew Together Bag unbedingt mal in die Google-Bildersuche eingeben. Uhhh, ich könnte mir stundenlang diese praktischen Taschen mit ihren wunderschönen Stoffkombinationen anschauen!Ihr wisst ja, ich liebe schnelle DIY-Projekte. Diese Tasche gehört leider nicht dazu…. Aufgrund der vielen Fächer und einiger Nähte, welche ich von Hand nähen wollte, hat mich die Umsetzung 4 Abende „gekostet“. Doch die Arbeit hat sich definitiv gelohnt! Nun bewahre ich darin meine ganzen Hand Lettering Stifte auf. Das Schnittmuster zur Sew Together Bag könnt ihr hier kaufen: Schnittmuster Sew Together Bag Glücklicherweise hat die liebe Marlies von dem Blog GemachtInOberbayerneinen "SewAlong" zur Sew Together Bag veranstaltet. Sie hat die englische Nähanleitung in ihren Worten auf Deutsch übersetzt, ein paar ihrer persönlichen Tipps erläutert und viele Schritt-für-Schritt Fotos beigefügt. Ich hab eigentlich nur nach ihrer grandiosen Onlineanleitung genäht. Liebe Marlies, vielen vielen Dank für deine Mühe! Du hast mir die Umsetzung dieses Projekts soooo viel einfacher gemacht! Insgesamt...

Herbstverlosung: individuelle Fotoprodukte mit deinen Bildern

Juhu ihr Lieben,kennt ihr das, ihr habt Unmengen an wundervollen Fotos wisst aber nicht, was ihr damit anstellen sollt? Dann geht es euch wie mir! Klar, von jedem Urlaub mache ich ein Fotobuch, eine Hand voll besonderer Bilder hängen in der Wohnung, aber was ist mit all den restlichen wunderbaren Fotos? Da gibt es so einige Schätze in meiner digitalen Fotowelt, welche ich eigentlich nicht in meinem Computer verstauben lassen möchte....Holland, 2017: AmsterdamKennt ihr das? Habt ihr das selbe Problem? Dann hab ich genau das Richtige für euch:In Kooperation mit Fotofabrik.de darf ich vier individuelle Fotoprodukte verlosen!Holland, 2017Holland, 2017Folgende Fotoprodukte könnt ihr gewinnen: 1x Notizbuch A5 mit einem Bild eurer Wahl auf dem HardcoverIch finde dieses multifunktional einsetzbare Notizbuch kann wirklich jeder gebrauchen! Und falls ihr es doch nicht selbst gebrauchen könnt, könnt ihr es mit einem tollen Bild von euch zu Weihnachten verschenken.3x Retoprints-Set mit acht Bildern eurer WahlMit diesem Retoprint-Set erhaltet ihr acht eurer Bilder mit Polariod-Effekt. Ich finde diese Fotos machen sich super an der eigenen Magnetwand oder zum Verschenken an Freunde.Ich bin sooo happy, dass ich an euch diese wundervollen Produkte verlosen darf.Holland, 2017Holland, 2017: AmsterdamWie kommt euer Los in den Lostopf?Schreibt mir unter diesem BlogPost einen Kommentar und antwortet auf die Frage: Welche eurer Fotos bekommen grundsätzlich zu wenig Aufmerksamkeit?WICHITG: Hinterlasse bitte in deinem Kommentar auch deine E-Mail Adresse, damit ich dich im Gewinnfall erreichen kann.Wie lange läuft die Verlosung?Die Verlosung beginnt heute und läuft bis einschließlich Freitag 17.11.2017; 24 Uhr. Der Gewinner wird auf diesem Blog bekannt gegeben und erhält von mir per Mail eine Glückwunschmail mit dem entsprechenden Gutscheincode für euren Gewinn. (Deshalb wichtig: E-Mail Adresse angeben!)Was sind die Teilnahmebedingungen?Am Gewinnspiel teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist. Gewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind...

XL-Utensilo Nähanleitung

Juhu ihr Lieben,wow, meine letzte Nähanleitung auf diesem Blog ist wirklich schon eine Ewigkeit her... nun habe ich endlich mal wieder eine schnelle und einfache Nähidee für euch, welche fast jeder Haushalt gebrauchen kann. Ein XL-Utensilo oder wie meine bessere Häfte sagt "ein Stoffkorb".Material:Außenstoff, ein Stück mit 107 cm x 50 cm, nicht dehnbar.Meinen Außenstoff habe ich selbst entworfen und über die Firma Contrado.com drucken lassen. Das ist nicht schwer und auch nicht besonders teuer. Mehr Informationen dazu findet ihr hier: Mein erstes eigenes StoffdesignInnenstoff, ein Stück mit 107 cm x 50 cm, nicht dehnbar.Ich habe hierfür einen dunkelbraunen Baumwollstoff verwendet.Vlies, zwei Stücke mit 107 cm x 50 cm Am besten eignet sich für ein so großes Körbchen eine leichte Schabracke (S 320). Falls ihr dickeren/festeren Stoff verwendet (z.B. dickes Leder, Jeans o.ä.) könnt ihr auch ein dünneres H 250 Vlies verwenden. Mehr Infos zum Thema Vlies findet ihr hier: Welches Vlies für welches Nähprojekt?Korkstoff, ein Stück mit 106 x 10 cm für die Borte sowie zwei Stücke mit jeweils 18 cm x 4 cm für die GriffeFalls Ihr kein großes Korkstoffstück mit 106 cm x 10 cm habt, könnt ihr euch die Borte auch auch mehreren kleinen Stücken zusammennähen. Dabei legt ihr die zwei Korkstücke Kante an Kante (ohne Überlappung/Nahtzugabe) aneinander und näht die Stoffstücke mit einem dreifachen ZickZackStich zusammen. Wie eine solche Naht aussieht seht ihr unten bei den Bildern j und k.Knöpfe zur Dekoration Anleitung XL-Utensilo1. Stoffe zuschneiden, Vlies aufbügelnSchneide dir deine Stoffe, dein Vlies und den Korkstoff anhand der Angaben bei der Materialauflistung zurecht. Die Vliesstücke werden auf die linke Stoffseite von Außenstoff und Innenstoff gebügelt.2. Außenstoff mit Innenstoff verbinden (Bild a und b)Außenstoff und Innenstoff rechts auf rechts legen (d.h. die schönen Seiten schauen sich an). Siehe Bild b. Entlang der oberen Kante (rote...