RSS Verzeichnis RSS FEED Kreativ oder Primitiv?
FREIZEIT / DO IT YOURSELF / Kreativ oder Primitiv?
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Kreativ oder Primitiv?
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/KreativOderPrimitiv

Sew Together Bag

Juhu ihr Lieben,wow, ich kann euch nicht sagen wie viele Jahre dieses Projekt schon auf meiner To-Sew-Liste stand…. Und dabei ist diese Tasche doch sooooo wunder wunder schön! Nun war der Zeitpunkt für die SewTogetherBag endlich gekommen und ich bin sooo überglücklich, dass ich mich endlich zu diesem Projekt durchgerungen habe.Das Schicksal hat mich bei meinem letzten Stoffladenbesuch zu einem wunderschönen Fat Quarder Paket geführt, bei welchem ich sofort an die "Sew Together Bag" denken musste. Ich finde, die Sew Togehter Bag sieht einfach mit vielen unterschiedlichen Stoffen, welche doch irgendwie zusammenpassen, am schönsten aus. So kommen die vielen Fächer wunderbar zur Geltung. Für die Sew Together Bag eignen sich Fat Quarder Pakete deshalb perfekt.Meine Stoffe sind von dem Stoffdesigner: „KaffeFassett“ und das Fat Quarder Paket heißt laut Etikett: „The Kaffe Fassett Collective“. Ich glaube, in meinem Paket waren verschiedene Stoffe aus verschieden Kaffe-Fassett-Kollektionen enthalten.Ihr müsst die Sew Together Bag unbedingt mal in die Google-Bildersuche eingeben. Uhhh, ich könnte mir stundenlang diese praktischen Taschen mit ihren wunderschönen Stoffkombinationen anschauen!Ihr wisst ja, ich liebe schnelle DIY-Projekte. Diese Tasche gehört leider nicht dazu…. Aufgrund der vielen Fächer und einiger Nähte, welche ich von Hand nähen wollte, hat mich die Umsetzung 4 Abende „gekostet“. Doch die Arbeit hat sich definitiv gelohnt! Nun bewahre ich darin meine ganzen Hand Lettering Stifte auf. Das Schnittmuster zur Sew Together Bag könnt ihr hier kaufen: Schnittmuster Sew Together Bag Glücklicherweise hat die liebe Marlies von dem Blog GemachtInOberbayerneinen "SewAlong" zur Sew Together Bag veranstaltet. Sie hat die englische Nähanleitung in ihren Worten auf Deutsch übersetzt, ein paar ihrer persönlichen Tipps erläutert und viele Schritt-für-Schritt Fotos beigefügt. Ich hab eigentlich nur nach ihrer grandiosen Onlineanleitung genäht. Liebe Marlies, vielen vielen Dank für deine Mühe! Du hast mir die Umsetzung dieses Projekts soooo viel einfacher gemacht! Insgesamt...

Herbstverlosung: individuelle Fotoprodukte mit deinen Bildern

Juhu ihr Lieben,kennt ihr das, ihr habt Unmengen an wundervollen Fotos wisst aber nicht, was ihr damit anstellen sollt? Dann geht es euch wie mir! Klar, von jedem Urlaub mache ich ein Fotobuch, eine Hand voll besonderer Bilder hängen in der Wohnung, aber was ist mit all den restlichen wunderbaren Fotos? Da gibt es so einige Schätze in meiner digitalen Fotowelt, welche ich eigentlich nicht in meinem Computer verstauben lassen möchte....Holland, 2017: AmsterdamKennt ihr das? Habt ihr das selbe Problem? Dann hab ich genau das Richtige für euch:In Kooperation mit Fotofabrik.de darf ich vier individuelle Fotoprodukte verlosen!Holland, 2017Holland, 2017Folgende Fotoprodukte könnt ihr gewinnen: 1x Notizbuch A5 mit einem Bild eurer Wahl auf dem HardcoverIch finde dieses multifunktional einsetzbare Notizbuch kann wirklich jeder gebrauchen! Und falls ihr es doch nicht selbst gebrauchen könnt, könnt ihr es mit einem tollen Bild von euch zu Weihnachten verschenken.3x Retoprints-Set mit acht Bildern eurer WahlMit diesem Retoprint-Set erhaltet ihr acht eurer Bilder mit Polariod-Effekt. Ich finde diese Fotos machen sich super an der eigenen Magnetwand oder zum Verschenken an Freunde.Ich bin sooo happy, dass ich an euch diese wundervollen Produkte verlosen darf.Holland, 2017Holland, 2017: AmsterdamWie kommt euer Los in den Lostopf?Schreibt mir unter diesem BlogPost einen Kommentar und antwortet auf die Frage: Welche eurer Fotos bekommen grundsätzlich zu wenig Aufmerksamkeit?WICHITG: Hinterlasse bitte in deinem Kommentar auch deine E-Mail Adresse, damit ich dich im Gewinnfall erreichen kann.Wie lange läuft die Verlosung?Die Verlosung beginnt heute und läuft bis einschließlich Freitag 17.11.2017; 24 Uhr. Der Gewinner wird auf diesem Blog bekannt gegeben und erhält von mir per Mail eine Glückwunschmail mit dem entsprechenden Gutscheincode für euren Gewinn. (Deshalb wichtig: E-Mail Adresse angeben!)Was sind die Teilnahmebedingungen?Am Gewinnspiel teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist. Gewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind...

XL-Utensilo Nähanleitung

Juhu ihr Lieben,wow, meine letzte Nähanleitung auf diesem Blog ist wirklich schon eine Ewigkeit her... nun habe ich endlich mal wieder eine schnelle und einfache Nähidee für euch, welche fast jeder Haushalt gebrauchen kann. Ein XL-Utensilo oder wie meine bessere Häfte sagt "ein Stoffkorb".Material:Außenstoff, ein Stück mit 107 cm x 50 cm, nicht dehnbar.Meinen Außenstoff habe ich selbst entworfen und über die Firma Contrado.com drucken lassen. Das ist nicht schwer und auch nicht besonders teuer. Mehr Informationen dazu findet ihr hier: Mein erstes eigenes StoffdesignInnenstoff, ein Stück mit 107 cm x 50 cm, nicht dehnbar.Ich habe hierfür einen dunkelbraunen Baumwollstoff verwendet.Vlies, zwei Stücke mit 107 cm x 50 cm Am besten eignet sich für ein so großes Körbchen eine leichte Schabracke (S 320). Falls ihr dickeren/festeren Stoff verwendet (z.B. dickes Leder, Jeans o.ä.) könnt ihr auch ein dünneres H 250 Vlies verwenden. Mehr Infos zum Thema Vlies findet ihr hier: Welches Vlies für welches Nähprojekt?Korkstoff, ein Stück mit 106 x 10 cm für die Borte sowie zwei Stücke mit jeweils 18 cm x 4 cm für die GriffeFalls Ihr kein großes Korkstoffstück mit 106 cm x 10 cm habt, könnt ihr euch die Borte auch auch mehreren kleinen Stücken zusammennähen. Dabei legt ihr die zwei Korkstücke Kante an Kante (ohne Überlappung/Nahtzugabe) aneinander und näht die Stoffstücke mit einem dreifachen ZickZackStich zusammen. Wie eine solche Naht aussieht seht ihr unten bei den Bildern j und k.Knöpfe zur Dekoration Anleitung XL-Utensilo1. Stoffe zuschneiden, Vlies aufbügelnSchneide dir deine Stoffe, dein Vlies und den Korkstoff anhand der Angaben bei der Materialauflistung zurecht. Die Vliesstücke werden auf die linke Stoffseite von Außenstoff und Innenstoff gebügelt.2. Außenstoff mit Innenstoff verbinden (Bild a und b)Außenstoff und Innenstoff rechts auf rechts legen (d.h. die schönen Seiten schauen sich an). Siehe Bild b. Entlang der oberen Kante (rote...

Mein erstes eigenes Stoffdesign

Juhu ihr Lieben,klar, als Nähfreak hat man so seine Träume. Einer meiner Träume war es, einmal einen eigenen Stoff zu entwerfen. Ein Projekt, das viel Zeit und Einarbeitung in die Welt des Stoffdesigns benötigt. Neben meinem Fulltime-Job ist so ein Projekt nur schwer umsetzbar. Doch dann klopfte Contrado bei mir an und fragte, ob ich nicht meinen eigenen Stoff bedrucken lassen möchte. Ganz einfach, ohne Vorkenntnisse und vor allem: ohne Mindestabnahmemenge! Was für eine Frage, klar will ich!Bei Contrado könnt ihr euren individuellen, eigenen Stoff bedrucken lassen. Und das Beste daran ist, es gibt KEINE Mindestbestellmenge! So können also auch Hobbynäherinnen wie ich, für ihr aktuelles Nähprojekt, ihren individuellen Stoff designen. Für mein aktuelles Nähprojekt habe ich mir beispielsweise 1,5 m Stoff für rund 60 € anfertigen lassen. Egal ob ihr euren Stoff mit einer Fotocollage gestalten wollt oder ihr ein aufwendiges Stoffdesign am Computer erstellt, bei Contrado ist wirklich alles möglich. Ich habe zum Beispiel selbst gemalte Aquarellbilder eingescannt, mit meinem Bildbearbeitungsprogramm angeordnet und anschließend bei Contrado hochgeladen. Danach könnt ihr die Art des Stoffes (Baumwolle, Leinen, Canvas, Jersey oder Seide) aussuchen sowie die Druckeinstellungen (Menge, Druckgröße, Verarbeitungsart) eingeben. Ich habe mich bei meinem Stoff für den gewobenen Canvas 300g entschieden.Na, kommen euch die Motive auf meinem Stoff bekannt vor? Genau, diese habe ich euch bereits in diesem Blogpost gezeigt: Aquarell-IllustrationDie Motive sehen nach der Bearbeitung am PC und dem Druck auf den Stoff soooo viel schöner aus als im Original! Ich kann es irgendwie selbst nicht glauben, dass ich die Motive tatsächlich selbst gemalt habe.Ich finde mein Stoffdesign ist ein absoluter Gute-Laune-Stoff mit Sommerfeeling. Klar, zur aktuellen Jahreszeit nicht passend, jedoch spiegelt er voll und ganz meine fröhliche Stimmung wieder. Für mein erstes Stoffdesign hab ich die Anordnung der Motive sehr einfach gehalten. Mit etwas mehr Kenntnissen...

Verlosung: Eintrittskarten für die KREATIV Messe in Stuttgart

Juhu ihr Lieben,heute habe ich ein ganz besonderes Schmankerl für euch! Ich darf an euch zwei mal zwei Freikarten zurKreativmesse in Stuttgartverlosen. D.h. die zwei Gewinner dürfen jeweils mit einer Begleitung dieses Jahr die Kreativmesse in Stuttgart (23. - 26.11.2017) kostenlos besuchen. Ist das nicht genial?!?Ich besuche übrigens schon seit 5 Jahren jeden Herbst die Kreativmesse in Stuttgart. Ich LIEBE die Messe! Nicht unbedingt zum Einkaufen von DIY-Material, sondern eher um mir neue Inspirationen zu holen und neue Kreativitätstechniken auszuprobieren. Dafür sind die angebotenen Workshops wirklich bestens geeignet. Für wenig Geld könnt ihr euch dort kreativ austoben und testen, ob die neuen DIY-Trends auch etwas für euch zu Hause sind. Vor zwei Jahren hat mich zum Beispiel Zentangle total angesteckt und letztes Jahr habe ich einen Workshop zum Thema Schreiben mit Feder und Tinte belegt.Meinen Messebericht von letztem Jahr findet ihr übrigens hier: Besuch der Kreativmesse Stuttgart 2016 In den letzten zwei Jahren habe ich auch das Bloggertreffen der KREATIV Messe in Stuttgart besucht. Es ist jedes Mal so schön, so viele kreative Gesichter kennenzulernen. Auch dieses Jahr habe ich mich wieder für das Treffen angemeldet. Falls ihr auch Blogger seid und euch für das Bloggertreffen interessiert, schaut mal hier: Bloggertreffen 2017 KREATIV StuttgartIhr wollt zwei Freikarten gewinnen? So gehts:Beantwortet mir einfach nur diese Frage: An welchem DIY-Projekt arbeitet ihr aktuell bzw. welches DIY-Projekt steht als nächstes auf eurer To-Do Liste?Wie kommt euer Los in den Lostopf?Ein Los mit eurem Namen bekommt ihr dafür, dass ihr die oben genannte Frage in einem Kommentar unter diesem Beitrag beantwortet. Ganz einfach, oder? Wichtig: Damit ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann, benötige ich eure E-Mail Adresse. Besonders Leser, welche anonym einen Kommentar hinterlassen, müssen ihre E-Mail...

Welcome Baby

Hallöchen ihr Lieben,heute möchte ich euch nur kurz ein süßes Babyset zeigten, welches ich genäht habe.Schnittmuster: Beanie von Lybstes.de (Freebook) und Sabberlatz/Halstuch von Lybstes.de (Freebook) Material: Stoff Hilco afrikanische Löwen und Jersey Druckknöpfe Ich wünsche euch noch einen kreativen Tag,eure Steffi