RSS Verzeichnis RSS FEED Das wilde Gartenblog – vom faulen
FREIZEIT / GARTENBLOG / Das wilde Gartenblog – vom faulen
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Das wilde Gartenblog – vom faulen Gärtnern und der Liebe zu allem, was wächst
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://www.das-wilde-gartenblog.de/feed/

Tomaten vorziehen 2017 – spät, aber doch!

Erst Sonntag sind wir aus dem Urlaub in Sizilien zurück gekommen, mit dem wir dem viel zu langen Berliner Winter für zwei Wochen entflohen sind. Und erst heute bin ich zur Anzucht unserer diesjährungen Tomatensorten gekommen – spät, aber vermutlich … Weiterlesen →

Apfelbaum veredeln: Sortenwahl, Zeitpunkt und Methoden

Dies ist ein Gastartikel von Stammleser Wolfgang Wetzel, der gerade viel Freude an der Veredelungsarbeit hat und sein Wissen und seine Erfahrungen mit uns teilt – 1000 Dank! Wer irgendwann einmal einen Garten mit Apfelbäumen übernimmt oder erbt, hat mit … Weiterlesen →

Kahlschlag durch Wattenfall am Hegemeisterweg

Da standen mal ein paar schöne Bäume, ein richtiges kleines Wäldchen belebte den Platz zwischen Straße und Fernwärmerohr. Jetzt sieht das so aus: Wie man im Hintergrund sieht, steht da ein riesiger Strommast. Klar, irgendwann wachsen die Bäume zu hoch, … Weiterlesen →

Palmkohl doch winterhart?

Der Palmkohl heißt auch „Italienischer Kohl“, „Toskanischer Kohl“, Schwarzkohl und „Nero di Toscana“ und gilt allgemein als nicht winterhart. Als wir gestern zum ersten Mal seit Wochen den Garten besuchten, sah er so aus: Ich konnte noch eine gute Portion … Weiterlesen →

Kostenloses E-Book: Gärtnern mit Kindern

Die leidenschaftliche Gärtnerin, Mutter und Autorin Birgit Kuhn hat einen kostenlosen Ratgeber über das Gärtnern mit Kindern verfasst. „Der pädagogisch wertvolle Garten – Wie Sie Ihren Kindern die Natur nahebringen“ steht als E-Book kostenlos zum Download zur Verfügung. Auf 27 … Weiterlesen →

Frohe Weihnachten – und Friede den Gärten!

Im Winter beneide ich alle ein wenig, die ihren Garten direkt am Haus haben. Unserer liegt gute 20 Fahrradminuten entfernt in einer Lichtenberger Kleingartenanlage, sehr umständlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Nur wenn das Wetter wirklich schön ist, raffe ich mich … Weiterlesen →