RSS Verzeichnis RSS FEED Jugendleiter-Blog
FREIZEIT / JUGENDARBEIT / Jugendleiter-Blog

Räuber und Polizei

Material: kleine Päckchen/Streichholzschachteln ca. 40 Stück Spielverlauf: Für das Spiel muss das Spielfeld in drei Abschnitte unterteilt werden. Im mittleren Bereich befinden sich die Polizisten. Im linken Bereich befinden sich die Räuber. Diese müssen versuchen ihr Diebesgut an den Polizisten in den rechten Bereich des Spielfeldes zu schmuggeln. Die Gruppe wird hierzu in zwei Teile […]

Guter Geist – böser Geist

Nathan war ein sehr freundlicher und guter Geist, der dazu verbannt war, für alle Zeit auf Burg Rabenhorst zu spuken und die Menschen hin und wieder zu erschrecken. Es war an einem Freitag im Sommer 1899 als sich mal wieder Gäste auf der Burg einquartiert hatten, um hier die Nacht zu verbringen. Also würde Nathan […]

Das Sandkastenmonster

Felix lag noch tief schlafend in seinem Bett, als seine Mutter plötzlich laut schreiend in sein Zimmer kam. “Felix, wir haben verschlafen, steh schnell auf, die Schule fängt gleich an”, rief Mutter. Der Junge fiel vor Schreck fast aus dem Bett, rannte ins Bad und zog sich blitzschnell an, nahm seinen Ranzen und machte sich […]

Der Geist vom Schlosshotel

Wie jedes Jahr treffen wir uns in den Sommerferien mit befreundeten Familien im Schlosshotel in den Bergen, doch dieses Jahr passierte etwas ganz Seltsames. Bereits am ersten Nachmittag trafen wir Kinder uns im Schlosshof zum Spielen und Boris erzählte uns, dass er bei seiner Tour durch das Hotel eine geheimnisvolle Tür gesehen hätte, die in […]

Spieletest: Das Nilpferd in der Achterbahn

Heute stelle ich euch ein Gesellschaftsspiel vor, das ich noch aus meiner Kindheit kenne. Und heute immer noch zu Kaufen ist und sich weiter großer Beliebtheit erfreut: „Das Nilpferd in der Achterbahn“ von Ravensburger. Das Schöne ist: Das Spiel kann sowohl gegeneinander (in zwei Teams), aber auch kooperativ gespielt werden. In der zweiten Variante muss […]

Gruselgeschichte: Wachsende Schatten

An einem herrlichen Wintertag waren die Schwestern, Paula und Romy, mal wieder viel zu lange Schlittenfahren. Als sie endlich nach Hause aufbrachen, merkten sie, dass es schon dunkel wurde. “Oje Mama ist bestimmt sauer, weil wir viel zu spät kommen”, sagte Romy. Aber daran ließ sich nun nichts mehr ändern. Sie zogen ihre Schlitten hinter […]