RSS Verzeichnis RSS FEED auf-den-berg.de
FREIZEIT / WANDERTOUREN / auf-den-berg.de
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
auf-den-berg.de
Feed Beschreibung:
Wanderungen in den Bergen in Bayern, Österreich, Südtirol und am Gardasee für die ganze Familie
Anbieter Webseite:
http://www.auf-den-berg.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.auf-den-berg.de/feed/

Münchner Sportfestival und Outdoorsportfestival

Münchner Sportfestival auf dem Königsplatz und Outdoorsportfestival im Olympiapark München Gleich zwei große Outdoor-Events gibt’s im Juli und Oktober in München, bei denen man, neben anderen Sportarten, Outdoor-Sport ansehen und vor allem auch ausprobieren kann. … Weiterlesen

Wanderung auf der Ponalestraße vom Ledrotal zum Gardasee

Wanderung vom Ledrotal bei Biacesa über den Ponaleweg nach Riva del Garda am Gardasee. Weiterlesen

Das mittelalterliche Dorf Canale di Tenno und der Tennosee

Das mittelalterliche Dorf Canale di Tenno oberhalb des Gardasees dämmerte verlassen vor sich hin, bevor es in den sechziger Jahren neu belebt wurde. Künstler richteten in den Häusern Ateliers ein und schafften eine Begegnungsstätte für Kulturschaffende. Mittlerweile leben rund 50 Personen in dem kleinen Dorf, das als eines der schönsten Dörfer Italiens ausgezeichnet wurde. Weiterlesen

Wanderung auf den Rauschberg über den Hutzenauer Steig

Wanderung: Ruhpolding Talstation Rauschbergbahn – Hutzenauer Steig – Rauschberg – Rauschberghaus – Rauschbergbahn Der Rauschberg ist der Hausberg von Ruhpolding. Wie die meisten mit einer Seilbahn erschlossenen Berge ist auch hier an schönen Tagen im … Weiterlesen

Wanderung auf die Rocca di Garda

Eine kurze Wanderung führt vom Zentrum des Ortes Garda auf die markante Rocca di Garda, einem hervorragenden Aussichtsfelsen. Mit 291 Metern Höhe sind es ziemlich genau 200 Höhenmeter, bis man auf dem Plateau steht, von dem man auf Garda und Bardolino blickt. Wenn es nicht zu dunstig ist, reicht der Blick über den gesamten südlichen Gardasee bis zur Halbinsel Sirmione und zur Rocca di Manerba am Westufer des Sees. Weiterlesen

Stammstreckensperrung

Wenn man neu nach München zieht, lernt man einige neue Worte kennen, die es nur hier gibt. Ein Ungetüm von Wort, das unter Einheimischen wie Zuagroasten gleichermaßen gefürchtet ist, heißt "Stammstreckensperrung". Sie kommt unerwartet und gerne im morgendlichen Berufsverkehr. Die gute Nachricht: Man kann die Stammstreckensperrung mit einer Wanderung vom Ostbahnhof zum Hauptbahnhof umgehen. Auf dieser Wanderung mitten durch die Stadt geht es durchs Grüne, steil bergab, durch einen alpinen Wildfluss und zu einem Wasserfall. Dazu treffen wir auf einen Steinbock, besuchen eine Berghütte und kommen sogar an einem Klettersteig vorbei. Weiterlesen