RSS Verzeichnis RSS FEED brettspiele-report
GAMES / BRETTSPIELE / brettspiele-report

Auf den Spuren von Marco Polo – Die Gefährten des Marco Polo

Verlag: Hans im Glück Erscheinungsjahr: 2017 Autoren: Simone Luciani | Daniele Tascini Kurzbeschreibung: Die Erweiterung spielt in der Zeit, in der Marco Polo wieder zurück nach Venedig gereist ist. Zurück in Venedig möchte Marco Polo seine Reise und die dabei erlebten Abenteuer zu seinem Vorteil nutzen und versucht durch diese Zugang zu den Palazzi der Adelsfamilien zu erlangen, welche ihm dann Vorteile gewähren. In seinen Geschichten berichtet er auch von seinen Weggefährten, denn auch der bekannteste Reisende reist nie allein. Diese Gefährten von Marco Polo kommen auf dem bekannten Spielplan mit dazu. Spieler können sich diese sichern und dadurch ihre Hilfe erlangen. Dazu kommen noch etliche kleine Neuerungen, welche das Spiel komplexer, aber auch interessanter und schneller machen.

Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung

Verlag: Kosmos Erscheinungsjahr: 2016 Autor: Michael Menzel Kurzbeschreibung: Im letzten Teil der Andor-Trilogie müssen die Helden ins Graue Gebirge reisen, um die zuvor verschleppten Bewohner Andors zu befreien. 7 Legenden bestimmen über deren Schicksal und das Schicksal der Helden. Neue Monster und neue Herausforderungen warten dabei auf die Spieler. Erstmals agieren die Spieler von einem zentralen Lager aus, müssen sich ernähren und haben es mit Skeletten zu tun, welche einfach nicht tot zu kriegen sind.

Hamsterbacke

Verlag: Amigo Erscheinungsjahr: 2014 Autor: Francesco Berardi Auszeichnung: Spiele Hit für Familien 2015 Kurzbeschreibung: In Hamsterbacke hamstern die Spieler sich nicht nur fleißig Karten ein, sondern sie müssen sie auch rechtzeitig vor sich ausspielen, um zu punkten. Jede Runde können Karten genommen, das Ausspielen bestimmter Karten bei den Mitspielern verhindert oder gepunktet werden. Beim Punkten gibt es als Bonbon noch weitere Punkte bringende Karten vom Mitspieler mit den meisten Handkarten dazu. Es gewinnt, wer am Ende des Spiels mit den meisten Karten punkten konnte.

Majesty

Verlag: Hans im Glück Erscheinungsjahr: 2017 Autor: Marc André Kurzbeschreibung: Nicht immer erbt oder erobert man ein Königreich, ab und zu wird es auch einfach gegründet. Bei Majesty tut ihr genau dieses und habt hierzu auch schon alle benötigten Gebäude errichten lassen. So gibt es unter anderem eine Taverne, eine Mühle, eine Brauerei und sogar ein Hexenhaus. Jetzt fehlen nur noch die Leute, die sich um die Gebäude kümmern, also eine Müllerin, ein Brauer oder eine Hexe. Jede Runde holt ihr euch einen von diesen in euer Königreich, generiert dadurch Münzen und vergrößert euren Schatz. Wer nach 12 Personen den größten Schatz hat gewinnt.

Harry Hopper

Verlag: Kosmos Erscheinungsjahr: 2015 Autor: Florian Nadler Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2016 Kurzbeschreibung: Was wäre besser an einem lauen Sommertag als ein kleiner Wettstreit unter Grashüpfern. Schnell ist ein Parcours gefunden und die Grashalme markiert. Jetzt heißt es nur noch richtig springen und möglichst nur die eigenen Grashalme treffen. Nur der geschickteste Grashüpfer oder auch sein ihn flippender Spieler wird diesen sprunghaften Wettstreit für sich entscheiden können.

Bunny Kingdom

Verlag: Iello Vertrieb in Deutschland: Huch & friends Erscheinungsjahr: 2017 Autor: Richard Garfield