RSS Verzeichnis RSS FEED PlanetGameboy.de - Gameboy Advanced Nachrichten
GAMES / WII NINTENDO / PlanetGameboy.de - Gameboy Advanced Nachrichten
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
PlanetGameboy.de - Gameboy Advanced Nachrichten
Feed Beschreibung:
Immer die aktuellsten Nachrichten zum PlanetGameboy und zu Nintendo.
Anbieter Webseite:
http://www.PlanetGameboy.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.planetgameboy.de/rss_gameboy-advance.php

Das Nintendo Classic Mini: NES kommt 2018 nach Europa zurück

Vor einer Weile ließ Nintendo alte Zeiten aufleben und brachte einen Nachbau des guten, alten Nintendo Entertainment System, oder kurz NES, auf den Markt. Das Gerät kam mit 30 vorinstallierten Klassikern und einem dem Original nachempfundenen Controller. Der Hype um das kleine Replik war enorm. Allerorts, egal ob on- oder offline, war das kleine Spielsystem restlos ausverkauft. Im Anschluss an den Hype fand man die Geräte zu teils unverschämten Preisen auf anderen Online-Marktplätzen. NES-Mini kommt 2018 zurück und das SNES-Mini soll länger verkauft werden Eigentlich war das Nintendo Classic Mini: NES nur als zeitlich begrenztes Angebot gedacht, weshalb auch die geringen Stückzahlen zustande kamen. Wie Nintendo Deutschland aber heute via Twitter bekanntgab, soll das Mini-NES im nächsten Jahr ein Comeback feiern - also quasi ein Comeback des Revivals. Wie die Stückzahlen dieses Mal ausfallen werden ist noch ungewiss. Fakt ist aber, dass diejenigen, die sich zu besagten Mondpreisen eines kauften nun ziemlich erschüttert sein dürften. Auch sollten die Angebote nun nach und nach verschwinden, da das Produkt ja bald sowieso wieder regulär erhältlich sein wird. Ebenfalls bestätigt wurde, dass das bald erscheinende SNES-Mini auch noch im nächsten Jahr weiter vertrieben werden soll. Ob beide Nachbau-Geräte damit zum Dauerangebot werden ist nicht sicher. Nintendo hat aber scheinbar auf seine Kundschaft gehört und legt für all diejenigen neue Chargen nach, die bisher leer ausgingen. Und das sind bekanntlich sehr, sehr viele Menschen. Auch bringen wir das Nintendo Classic Mini: NES nächsten Sommer wieder nach Europa. Weitere Infos folgen. ► https://t.co/qHMdxsOWXM pic.twitter.com/6ed45O5S02— Nintendo Deutschland (@NintendoDE) 12. September 2017

gamescom 2017: Videorückblick

Die gamescom 2017 ist vorbei und wir haben allerlei Material ausgewertet. Herausgekommen ist dabei dieses grausam zusammengepappte Video. Eines sei aber gesagt: Bei all dem Trubel die China-Cam ruhig zu halten ist eine Wissenschaft für sich! Ok, Spaß mal beiseite. Im angehängten Video seht ihr einen kleinen Rückblick der gamescom 2017 von unseren Crews von PlanetSwitch/Planet3DS und PlanetVita. Wir hoffen es gefällt euch!

My Nintendo - Endlich richtige Belohnungen für Goldmünzen!

Seit einer ganzen Weile gibt es nun schon das neue Treueprogramm My Nintendo. Bis auf den Startzeitraum mit tollen Inhalten suchte man richtig gute Belohnungen aber vergeblich. Was folgte war eine Durststrecke voller Menü-Designs für den Nintendo 3DS, halbgare Rabatte und Spielguides oder kleine Kurzfilme. Die neu hinzugefügten Belohnungen sehen da schon etwas einladender aus und brechen die Dürreperiode. Richtige Spiele im Tausch gegen digitales Gold Heute gegen Mittag teilte Nintendo auf den sozialen Medien mit, dass man nun seine bei My Nintendo angehäuften Goldmünzen gegen vier neue Belohnungen eintauschen kann. Dabei handelt es sich dieses Mal sogar um richtige Indie-Spiele. Mit dabei sind die beiden Titel Zen Pinball und Super Little Acorns 3D Turbo für den 3DS, sowie Art of Balance und BIT.TRIP Presents... Runner2: Future Legend of Rhythm Alien für die mittlerweile eingestellte WiiU. Für die beiden 3DS-Spiele muss man jeweils 50 Goldmünzen löhnen. Diesen Betrag bekommt man etwa beim Kauf eines Spiels im Wert von 35 bis 39,99 Euro im eShop. Für Art of Balance werden 90 Münzen, und für Runner2 100 Münzen fällig. Damit kann man nun endlich mal wieder seine Goldies vor dem Verfall retten, und bekommt sogar ein wenig Mehrwert geboten. Nun seid ihr gefragt: Wie findet ihr die neuen Belohnungen, werdet ihr zugreifen oder sind eure Punkte ohnehin schon verfallen? Teilt es uns gern in den Kommentaren mit!

Nintendo Classic Mini: SNES wird ab September erhältlich sein

Als Nintendo die kleine Version eines NES veröffentlichte, brach ein regelrechter Hype auf das Gerät los. Allerorts war das kleine Teil ähnlich wie die Switch ausverkauft. Was viele nicht wussten, das Gerät wurde von Nintendo nur mit wenigen Ressourcen und in begrenzter Stückzahl produziert. Daher waren erhältliche Einheiten schnell aus und wurden anschließend zu Mondpreisen in einschlägigen Online-Stores verkauft. Nun steht ein Nachfolgegerät kurz bevor, zückt schon mal eure Geldbörsen... Wir stellen vor: Das Nintendo Classic Mini: SNES Eigentlich ist es weiter nichts aufregendes, als viel mehr nur ein kleiner Kasten mit leistungsschwachen Innereien im Aussehen des guten, alten SNES. Auf dem System läuft ein Emulator, der alte Klassiker über HDMI an einen modernen Fernseher weitergibt. Mit dabei sind dieses Mal zwar "nur" 21 SNES-Titel, diese sind aber bei weitem nicht so kurzweilig wie noch zu NES-Zeiten, und versprechen etliche tolle Spielstunden vor dem heimischen Empfangsgerät. Zu den Toptiteln der Spieleauswahl gehören etwa Super Mario World, Donkey Kong Country, Super Metroid oder The Legend of Zelda: A Link to the Past. Das sind aber nur ein paar Auszüge, denn auch andere Spieleperlen aus dem Rollenspiel-Genre wie Secret of Mana, Final Fantasy III und sogar Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars sind mit dabei. Eine besondere Überraschung ist zudem das Beiliegen von Star Fox 2, welches hierzulande zwar als Starwing bekannt war, jedoch nie veröffentlicht wurde. Eine genaue Auflistung mit Infos zum Gerät und den Spielen erhaltet ihr auf der extra dazu eingerichteten Website. Leider zeigt Nintendo auf der Seite kein Bild zum Controller. Sicher ist den meisten klar wie dieser aussehen wird, interessant ist jedoch die Frage des Kabels. Wird es wieder so kurz sein? Fakt ist, es werden ab Werk zwei Controller beiliegen, sodass man Titel wie Super Mario Kart oder Contra III auch...

The Legend of Zelda - Smartphone-Ableger scheinbar schon in Arbeit

Zwei große Nintendo-Marken sind nun schon auf Smartphones und Tablets vertreten. Super Mario Run legte aufgrund des Bezahlmodells einen eher mäßigen Start hin, das neue Fire Emblem Heroes setzt aber auf das im Smartphonemarkt gängige Free-to-Play-Modell und sorgt derzeit für recht gute Zahlen. Die neuesten Gerüchte besagen nun, dass schon bald eine weitere wichtige Serie für den Mobile Games-Markt umgesetzt werden soll. Die Zelda-App kommt nach Animal Crossing Die Rede ist von der enorm beliebten Reihe The Legend of Zelda, dessen Hauptrolle Link wohl jedem hier ein Begriff sein dürfte. Diese Info hat das amerikanische Wall Street Journal scheinbar von einem Nintendo-nahen Informanten. Darf man diesem glauben, befindet sich die App bereits in der Mache und erscheint irgendwann für Apples iOS und Android. Wann genau das sein soll steht noch in den Sternen, Priorität hat aber zunächst das bereits bestätigte Animal Crossing-Spiel für Smartphones. Dieses war eigentlich für den März 2017 angesetzt, wurde dann aber aufgrund des Switch-Releases und dem Erscheinen von Fire Emblem Heroes auf unbestimmte Zeit verschoben. Unserer Schätzung nach kommt Animal Crossing wohl irgendwann im Hochsommer, mit etwas Glück kommt das Zelda-Spiel dann noch Ende 2017. Auch wenn zur E3 (Juni) und Gamescom (August) hauptsächliche neue und kommende Switch-, sowie 3DS-Titel im Vordergrund stehen werden, wird Nintendo eventuell dann auch etwas zur Zelda-App loswerden. Ebenso unbekannt wie der Erscheinungszeitraum ist übrigens auch das Thema des Spiels, ein vollwertiges Action-Adventure darf man aber aufgrund der Touch-Steuerung wohl nicht erwarten. Möglicherweise bekommen wir aber ein kleines, abgespecktes Abenteuer á la Oceanhorn serviert, man darf gespannt sein.

Nintendo Classic Mini: NES wird nicht weiter produziert

Wie die Geier haben sich Spielefans und Sammler aus aller Welt auf den Quasi-Nachbau des NES gestürzt. Unter dem Namen Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System verkaufte Nintendo eine ganze Weile lang eine Emulatorbox in der Optik des alten NES samt Retro-Controller. Vorinstalliert waren dort satte 30 Klassiker. Leider wurden nicht allzu viele Exemplare produziert, weshalb das Gerät praktisch die meiste Zeit überall ausverkauft war und nur noch zu Mondpreisen zu bekommen war. Nun wird die Produktion weltweit komplett eingestellt. Platz für Neues schaffen Leider war das NES-Mini nie als langfristiges Produkt geplant, sondern lediglich als Sonderprodukt zur Feier der Kultkonsole. Daraufhin erwarteten viele Fans auch ein "Remake" des SNES, und genau dieses scheint nun auch schon in Vorbereitung zu sein. Dies erfuhr anscheinend Eurogamer von einer Nintendo-nahen Quelle. Das beste zum Schluss: Das Nintendo Classic Mini: SNES soll sogar noch zum Weihnachtsgeschäft Ende des Jahres in die Läden kommen. Es gilt dann bestimmt ein weiteres Mal schnell sein, sonst ist alles ausverkauft!