RSS Verzeichnis RSS FEED carekonzept pflegeberatung
GESUNDHEIT / ALTENPFLEGE / carekonzept pflegeberatung
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
carekonzept pflegeberatung
Feed Beschreibung:
Beratung bei Pflegebedürftigkeit und Hilfe im Widerspruchsverfahren
Anbieter Webseite:
http://pflegeberatung-aachen.de
RSS Feed abonnieren:
http://pflegeberatung-aachen.de/feed/

1. Schlaganfalltag in der Städteregion Aachen

Bei strahlend schönem Wetter und beinahe sommerlichen Temperaturen fand am 25.03.17 der 1. Schlaganfalltag in der Städteregion Aachen statt. Neben einem Vortragsprogramm war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Während der Ptogrammpausen konnten die Sponsoren des Schlaganfalltages an ihren Ständen besucht und zu ihren Fachbereichen befragt werden. Auch carekonzept pflegeberatung war mit einem Stand auf […]

Zitat der Woche: Gegenstimmen

Initiative #Gegenstimmen: gemeinsam, laut und deutlich für Menschlichkeit und gegen Fremdenhass!

Wie lange darf es von der Antragstellung bis zum Bescheid dauern? (2017)

Mit Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs wurde die Entscheidungsfrist von 25 Arbeitstagen nach Antragstellung gemäß § 18 Abs. 3 Satz 2 SGB XI bis zum 31.12.2017 ausgesetzt. Seit Beginn des Jahres gilt die „5-Wochen-Frist“ nur noch für Anträge, bei denen ein besonders dringlicher Entscheidungsbedarf vorliegt. Wann dies der Fall ist, bestimmt der GKV-Spitzenverband. Deshalb gilt nunmehr, […]

Zitat der Woche: Lemmy Kilminster

Nazi sein bedeutet, dass du verloren hast, bevor du anfängst. Du kannst nicht gewinnen. Du bist nur dumm.

Gerechte Pflegegrade?

Nun habe ich die ersten Erfahrungen mit den neuen Pflegegraden gesammelt und muss leider sagen, dass sich meine Befürchtungen, dass es nicht für alle besser wird, bestätigt haben. Tatsächlich sind es aus meiner Sicht jetzt die körperlich Erkrankten, die bei den Pflegegraden das Nachsehen haben. Erst letzten Freitag musste ich dem pflegenden Ehemann einer sehr […]

Zitat der Woche: Marcus Tullius Cicero

Der Staatsdienst muß zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut sind, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist.