RSS Verzeichnis Gesundheit / Atemnot
GESUNDHEIT / ATEMNOT

Das Sauerstoff Portal

Das Sauerstoffportal für chronische Lungenerkrankungen, Leben mit COPD und der Sauerstofflangzeittherapie. Eine solche Diagnose erfordert meist eine komplette Umstellung von gewohnten Tagesabläufen.. Da die vorranschreitung der Erkrankung aber auch auswirkung auf die mobilität hat ist es wichtig einen für sich passsenden Sauerstoffkonzentrator zu haben und möglichst weiterhin aktiv am Leben teilzunehmen.
Sauerstoff – Langzeittherapie und die Häusliche Versorgung Die Sauerstoff – Langzeittherapie Während der Sauerstofftherapie erfolgt die Anreicherung der Atemluft mit lebensnotwendigem Sauerstoff. Basierend auf der erhöhten Sauerstoffzufuhr lassen sich die inneren Organe bei schweren Lungenerkrankungen wie Asthma, COPD oder Lungenemphysem dennoch mit genügend Sauerstoff versorgen. Wissenswertes zur Sauerstofftherapie Unter Sauerstofftherapie wird im Allgemeinen die Sauerstofflangzeittherapie verstanden. Mithilfe dieser Therapie lässt sich … Der Beitrag Sauerstoff – Langzeittherapie und die Häusliche Versorgung erschien zuerst auf Das Sauerstoff Portal.

Lungennetzwerk Blog und News

Sie haben eine Diagnose bekommen wie etwa COPD/ Fibrose/Lungenemphysem/Alpha-1-Antitrypsinmangel, Asthma bronchiale oder ähnliches. Dann stehen Sie vor vielen Fragen und wenig Antworten.Unser Anliegen ist es, sich gegenseitig bei sozialen, medizinischen und alltäglichen Problemen, die mit der Diagnose „Lungenkrank“ verbunden sind, zu helfen. In Gesprächen miteinander, Informations und Erfahrungsaustausch, können wir uns gegenseitig helfen um mit der chronischen Erkrankung zu leben. Zwanglose Gespräche, einfach mal klönen, wo ist der Lungenfacharzt für mich…und Vieles mehr.
Was ist denn ein Flutter ? Der Flutter, ist zur Sekretlockerung bei der Atemtherapie geeignet.

Netzwerk-Lunge.org

Selbsthilfe von Mensch zu Mensch. Die unabhängige Patientenplattform Netzwerk-Lunge.org bietet einen umfangreichen Wissens- und Erfahrungsaustausch von Betroffen, Angehörigen und medizinischen Fachleuten. Die diskutierten Themen betreffen alle Bereiche, die in irgendeiner Form bei Lungen- und Atemwegserkrankungen relevant sind. Neben medizinischen Anliegen werden auch soziale Aspekte berücksichtigt.
E-Zigarette kein harmloser Ersatz Laut Studie kann der Konsum von E-Zigaretten schwere Krankheiten auslösen. US-Wissenschaftler haben eine alarmierende Studie zu den Langzeitfolgen von E-Zigaretten-Konsum erstellt. Die Studie warnt davor, dass der Genuss einer E-Zigarette die Lungenzellen in der gleichen Weise schädigt, wie der Rauch einer normalen Zigarette. Der Glaube, dass die E-Zigarette die „harmlosere“ Variante des Tabak-Konsums ist, bekommt…