RSS Verzeichnis RSS FEED Diabolinos
GESUNDHEIT / DIABETES / Diabolinos
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Diabolinos
Feed Beschreibung:
Diabolinos Förderverein für Kinder- und Jugendliche mit Diabetes e. V. stellt sich vor.
Anbieter Webseite:
http://diabolinos.de
RSS Feed abonnieren:
http://diabolinos.de/feed

WAT TEXTRA – KOCHKURSE : FAMILIEN KOCHEN mit DIABOLINOS

Wenn das eigene Kind Diabetes bekommt, ist die GANZE FAMILIE betroffen. Der Verein Diabolinos hilft bei der Bewältigung des Alltags – auch mal mit einem Kochabend. Beitrag im PDF Format 2017_02_BEW_Diabolinus

Kontinuierliches Glukosemonitoring in der Kinderdiabetologie: Aktueller Stand und Perspektiven

Einladung Ein Abend für Patienten, Eltern und Ärzte am 11. Oktober 2017 in der Musik- und Kunstschule Wesel.

Herzlichen Glückwunsch zum Facharzt an Frau Dr. Kalliopi Petrouska. 

Der Vorstand vom Diabolinos e.V. gratulierte herzlichst zum Facharzt und überreichten neben einem Blumenstrauß auch ein neues Schulungsprogramm für die Betreuung und Schulung der jungen Diabetiker

AMBULANTE DIABETESSCHULUNG IM ST. AGNES HOSPITAL

AMBULANTE DIABETESSCHULUNG IM ST. AGNES HOSPITAL – 2. HALBJAHR 2017 PDF der Schulungstermine: diabetesschulung AUGUST Dienstag, 29.08.2017, 14:00 Uhr Flash Glucose Monitoring Freestyle Libre® Vorstellung des Systems und praktische Übung SEPTEMBER Dienstag, 12.09.2017, 14:00 Uhr Grundlagen für Betreuer (Großeltern, Eltern von Freunden…) OKTOBER Mittwoch, 18.10.2017, 16:30 Uhr Endlich selber Auto fahren und meine Zukunft im Berufsleben […]

Marien Hospital Wesel – Fortbildungstermine

Dialog Kinderdiabetologie – Fortbildungstermine zweites Halbjahr 2017 Marien Hospital Wesel Zu allen geplanten Fortbildungsveranstaltungen sind Sie und Ihre Familien recht herzlich eingeladen.

Diabolinos überreichen Spende

2400 Euro teures Laborgerät ist für die ambulante Dauerbehandlung BOCHOLT (tt). Ein Blutzuckermessgerät überreichte der Vorstand des Fördervereins für Kinder und Jugendliche mit Diabetes, die Diabolinos, an das Team von Dr. Klaus Winter, Chefarzt der  Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am St.-Agnes-Hospital. Das rund 2400 Euro teure Laborgerät sei eine Art Blutzucker-Langzeitgedächtnis und werde hauptsächlich in der ambulanten Dauerbehandlung von jungen Diabetes-Patienten eingesetzt, um den Blutzuckerspiegel längerfristig besser einstellen zu können, […]