RSS Verzeichnis RSS FEED Gesundheitsnews|RSS Gesundheits-Feed
GESUNDHEIT / GESUNDHEITSRATGEBER / Gesundheitsnews|RSS Gesundheits-Feed
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Gesundheitsnews|RSS Gesundheits-Feed
Feed Beschreibung:
Gesundheit aktuell | Ratgeber für Gesundheit, Medizin, Fitness und Wellness mit Diagnosen und Symptomen zu Krankheiten und alternativen Therapiemöglichkeiten.
Anbieter Webseite:
http://www.gesundheit-aktuell.de/
RSS Feed abonnieren:
http://www.gesundheit-aktuell.de/feeds/rss.xml

25. September-Tag der Zahngesundheit

Der Tag der Zahngesundheit, von den wichtigsten Organisationen aus dem Bereich Zahnmedizin, Mundgesundheit und Krankenkassen 1991 als gemeinsame Aktion initiiert, erweckt jährlich am 25. September mit dem Motto "Gesund beginnt im Mund" bundesweit...

Fußpilz - ein lästiges Andenken an den Sommer

Im Sommer ist eine Abkühlung oft nur im Freibad oder Pool möglich. Doch gerade hier lauern ideale Gefahrenquellen für lästige Andenken an den Sommer - der Fusspilz.

Störung der Erektionsfähigkeit (Erektile Dysfunktion)

Die Entstehung und Aufrechterhaltung einer Erektion ist ein komplexer Vorgang, bei dem viele Einzelvorgänge nahtlos ineinander übergehen. Für die Erektion (Gliedversteifung) des Mannes beeinflussen zum einen äußere wichtige Faktoren, wie die Zeit,...

Schutzimpfungen helfen vorbeugen

Schutzimpfungen zählen zu den wichtigsten Maßnahmen zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten. Unmittelbares Ziel der Impfung ist die Aktivierung des Immunsystems gegenüber eindringenden Erregern sowie die Verhinderung einer Erkrankung.

Die heilende Kraft der Hände

Bei vielen Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen Rückenschmerzen, ist die Liste der hilfreichen Therapien lang. Die Patienten sind verunsichert, was nun wirklich hilft? Am besten hilft die Therapie, welche die Ursache behandelt....

Zyklusstörungen der Frau

Unter Zyklusstörungen versteht man Abweichungen vom normalen, durchschnittlich 28 Tage dauernden Monatszyklus der Frau. Dabei können entweder das Intervall zwischen den Blutungen oder die Blutungsstärke verändert sein.