RSS Verzeichnis Gesundheit / Infektionskrankheiten
GESUNDHEIT / INFEKTIONSKRANKHEITEN

Salmonellen Symptome

Der Zeitraum von der Ansteckung bis zu dem Ausbruch einer Erkrankung wird als Inkubationszeit bezeichnet. Bei einer Salmonellen-Infektion liegt die Salmonellen Inkubationszeit bei etwa 5 bis 72 Stunden. In seltenen Fällen kann diese Zeit auch bis zu sieben Tage dauern. Die Salmonellen Inkubationszeit ist von der Erregeranzahl abhängig, welche in den Körper gelangt. Salmonellen, die bei Menschen und vielen Tieren Krankheiten verursachen können, sind stäbchenförmige Bakterien. Weltweit kommen Salmonellen, benannt im Jahr 1900 durch ihren Entdecker dem US-amerikanischen Bakteriologen Daniel Elmer Salmon in Menschen, wechsel- und gleichwarmen Tieren und Lebensräumen außerhalb von Lebewesen vor. Die Salmonellen Symptome dauern zwei bis drei Tage an. In der Regel helfen eine vermehrte Flüssigkeitszufuhr und viel körperliche Ruhe. Elektrolytische Lösungen aus der Apotheke und eine ausreichende Zufuhr von Salz gleichen den Verlust der Mineralstoffe aus.
Salmonellen Folgeschäden durch Dehydration Salmonellen Folgeschäden durch Dehydration – Bei einer Salmonellen Infektion verliert der Körper durch die wässrigen Durchfälle viel Flüssigkeit und Körpersalze. Werden die Flüssigkeit und die wichtigen Körpersalze nicht sofort ersetzt, führt dies zu einem Kreislaufkollaps. Besonders Kleinkinder und ältere Menschen sind von dieser Folge einer Dehydration nach einer Salmonellen Infektion betroffen. Durch die großen Flüssigkeitsverluste […]

Hefepilzinfektion, Pilzinfektion und Candida

Die Hefepilzinfektion, aber auch andere Pilzinfektionen sind längst nicht mehr auf mangelnde Hygiene zurückzuführen. Sie sind meist auf ein geschwächtes Immunsystem zurückzuführen. Deshalb ist es enorm wichtig , die Ursachen, Symptome und Therapiemöglichkeiten der Hefepilzinfektion zu kennen.
Mundsoor beim Baby – Ursachen und Vorbeugung Mundsoor ist eine häufig vorkommende Munderkrankung bei Babys. Hierbei handelt es sich um eine Infektion im Mund- und Rachenraum, die medikamentös behandelt werden muss. Typisch beim Soor im Mund sind weiße Punkte in der Mundhöhle. Viele Babys leiden irgendwann an dieser Pilzerkrankung. Manche bereits von Geburt an. Woran erkennen Sie Mundsoor bei Ihrem Baby? Wenn […]