RSS Verzeichnis RSS FEED AOK-Bundesverband
GESUNDHEIT / KRANKENKASSEN / AOK-Bundesverband
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
AOK-Bundesverband
Feed Beschreibung:
Aktuelle Informationen, Projekte und Standpunkte des AOK-Bundesverbandes zu aktuellen Fragen der Gesundheitspolitik für Politik, Presse, Wissenschaft, Verbände und die interessierte Öffentlichkeit
Anbieter Webseite:
http://www.aok-bv.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.aok-bv.de/rss.xml

AOK-Pflegeberatung kommt an

(24.03.17) Neun von zehn AOK-Versicherten schätzen das Pflegeberatungsangebot der AOK. Das zeigt eine repräsentative Befragung des Zentrums für Sozialforschung Halle. Bei durchweg allen wichtigen Beratungsaspekten wie Kompetenz, Verständlichkeit, Einfühlungsvermögen, Freundlichkeit oder Objektivität erreicht die AOK-Pflegeberatung höchste Zufriedenheitswerte.

Mehr Engagement für die Attraktivität der Pflegeberufe nötig

Für eine Aufwertung der professionellen Pflege plädiert der Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch. Das betreffe die gesundheitlichen Belastungen der Pflegekräfte genauso wie deren Bezahlung. "Wir Pflegekassen zahlen zwar eine leistungsgerechte Vergütung, aber das zusätzliche Geld kommt nicht immer bei den Pflegekräften an", kritisierte Litsch bei der Eröffnung des Deutschen Pflegetags 2017 am Donnerstag (23. März) in Berlin. Zugleich sei es wichtig, den "Pflegemix" aus professioneller Pflege und der Pflege durch Angehörige zu erhalten und zu fördern.

Neu im AOK-Radioservice: Gewalt in der Pflege - wenn sich Frust und Konflikte entladen

(22.03.17) Viele pflegende Angehörige haben mit einem Spagat zwischen Pflege, Beruf und Haushalt zu kämpfen. Dabei vernachlässigen sie oft eigene Bedürfnisse und sind irgendwann mit ihren Kräften und ihrer Geduld am Ende. Manchmal genügt dann schon eine Kleinigkeit, und der unterdrückte Frust entlädt sich gegenüber den Pflegebedürftigen. Mehr darüber von Kristin Sporbeck.

Neues Screening für Neugeborene: Schwere Herzfehler frühzeitig erkennen

(22.03.17) Ab sofort übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für eine weitere Früherkennungsuntersuchung: Mit dem Pulsoxymetrie-Screening können Ärzte bei drei von 10.000 untersuchten Neugeborenen bestimmte schwere Herzfehler frühzeitig erkennen, die vorher bei Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaft oder bei den U-Untersuchungen nicht aufgefallen sind. Mehr über das neue Screening erfahren Sie in der aktuellen Ratgeber-Ausgabe des AOK-Medienservice (ams).

Englische Fachliteratur bei Hausärzten wenig gefragt

(21.03.17) Knapp Zweidrittel der Hausärzte in Deutschland bevorzugen deutsche Fachliteratur. Dreiviertel vertrauen auf ärztliche Fortbildungen, und knapp die Hälfte sucht den Austausch mit Kollegen in Qualitätszirkeln. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage unter 1.000 Hausärzten für den aktuellen "WIdOmonitor". Nur jeder siebte Befragte gab an, auch englischsprachige Publikationen zu lesen.

Neuer Pflegebegriff: Problemlose Umstellung

(16.03.17) Die Einführung des neuen Pflegebegriffs hat reibungslos geklappt. "Endlich wurde ein Pflegebegriff in die Tat umgesetzt, der die Fähigkeiten und Ressourcen der pflegebedürftigen Menschen in den Mittelpunkt stellt", bilanzierte der Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, am Donnerstag (16. März) eine Woche vor Eröffnung des vierten Deutschen Pflegetags. Litsch sprach von einer geräuschlosen Umstellung zum Jahresbeginn 2017.