RSS Verzeichnis RSS FEED Würtz-Wein
GOURMET / WEINBLOG / Würtz-Wein

Jauch und die Folgen… Noch eine Reform!

In den vergangenen beiden Wochen gab es in der Weinwelt eigentlich nur ein Thema – ALDIs Offensive in Sachen Deutsche Weine. Ich kann mich nicht erinnern, dass es etwas gab, was jemals mehr diskutiert wurde. Selten, und ich bin schon über 20 Jahre dabei, habe ich eine derartige Aufregung erlebt wie in den letzten beiden Wochen. Günther Jauch – der berühmteste Deutsche neben Angela Merkel – hat gemeinsam mit Europas größter Kellerei zwei Weine für ALDI gemacht. Einen roten und einen weißen. Der Rheingauer Spitzenwinzer Leitz hat einen VDP.Gutswein beim Discounter in das Regal gestellt und wenn man den Auguren...kompletten Beitrag lesen

2017 und die Chance…

Der Jahrgang 2017 ist ein schwieriger, nicht nur in Deutschland. In ganz Europa war die Ernte klein. Kleine Ernten sind nichts Neues – die gab es immer schon. Partiell in einzelnen Regionen. Die Tatsache, dass ein Jahrgang in ganz Europa so klein ausfällt ist in jedem Fall aber mindestens bemerkenswert. Schuld ist das Wetter, insbesondere der Spätfrost und der Hagel – wieder einmal – im vergangenen Jahr. Stichwort Klimawandel. In dem Kontext ist es immer wieder “schön” zu sehen, das es tatsächlich noch Leute gibt, die selbigen verneinen. Selbst die allerbesten Argumente und Erfahrungen werden da als “Fake News” abgetan....kompletten Beitrag lesen

Meine Weine des Jahres

Kein Mensch braucht angeblich Bestenlisten, dennoch liest sie jeder… Ich fange mal mit den Weissweinen an Ich persönlich finde Bestenlisten gut. Ich mag das. Das Leben ist eine einzige Sehnsucht nach Überblicken und Anhaltspunkten und deswegen machen Bestenlisten Sinn. Oder auch nicht, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wenn man so unglaublich viele Weine wie ich in einem Jahr vor die Flinte, oder vor die Nase und in den Mund bekommt, ist das gar nicht so einfach sich für eine Auswahl zu entscheiden. Schlussendlich muss mich, und ich wiederhole mich da permanent, ein Wein packen. Vom ersten Moment an....kompletten Beitrag lesen

Es ist, was es ist sagt die Liebe… Valdonica!

ich bin kein Freund von Poesie, schon gar nicht dann, wenn es schmonzettig wird, aber Erich Fried hatte ich sofort im Kopf. Und dabei geht es “nur” um ein Weingut in Italien… Schon der Weg, die Strasse hoch zu Valdonica ist ein Erlebnis. Nachdem man auf einer kerzengerade, wie mit einem Skalpell in die Landschaft geschnittenen, beinahe schon typisch deutschen, weil so unfassbar perfekt geraden Strasse, durch die nur wenig inspirierende Ebene der Maremma gefahren ist, geht es steil den Berg hoch. Eng und unfassbar steil. So gähnend langweilig die Strasse in der Ebene war, so aufregend ist die, die...kompletten Beitrag lesen

Ernte 2017 – Finale

Die Ernte 2017 ist eingebracht – bei uns und wohl bei allen anderen auch. Zeit für ein erstes Fazit. Dieser Tage ist ein neues Phänomen festzustellen. Aber vielleicht fange ich erst mit dem alten und ganz typischen Phänomen an. Das des “Jahrhundertjahrgangs”. Während allerorten die meisten Winzer stöhnen, ob des Ergebnisses der 17er Ernte, beginnt gleichzeitig das Schönreden. Mindestens auf ähnlich hohem Niveau, wie das Jammern. Dabei wäre das gar nicht nötig. Das Schönreden. Berichten wie es war, genügt im ersten Schritt. Und mit ordentlichen Weinen im kommenden Jahr überzeugen, wäre der darauf logisch folgende Schritt. Es gibt so oder...kompletten Beitrag lesen

Ernte 2017

Es ist soweit – die Ernte startet. Wie allgemein zu erwarten war, fängt die Ernte in diesem Jahr deutlich früher an. Wir haben bereits am Montag mit den frühen Rotweinsorten begonnen, danach etwas Sektgrundwein aus dem Pinot Noir gemacht, Weissburgunder für den Orange geerntet und heute fangen wir mit dem Riesling an. Es wird ein herausfordernder Herbst! Der Hagel in der Nacht zum 1.August hat uns hier wirklich hart erwischt. Denkbar ungünstig war der Zeitpunkt und seitdem arbeiten wir auf Hochtouren und mit einem enormen Personaleinsatz daran, das Ganze auf die Reihe zu bekommen. Dummerweise war es seitdem nie wirklich...kompletten Beitrag lesen