RSS Verzeichnis RSS FEED Baustoffe aktuell
IMMOBILIEN / BAUEN UND RENOVIEREN / Baustoffe aktuell
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Baustoffe aktuell
Feed Beschreibung:
redaktionelle Baulinks.de-Beiträge rund um Baustoffe und Bautechnik wie Baubeschläge, Wärmedämmung, Gebäudeabdichtung, Farben, Bauchemie und Holzbau
Anbieter Webseite:
http://www.baulinks.de/baumaterial/index.php
RSS Feed abonnieren:
http://www.baulinks.de/xml/baustoffe.xml

Sakret auf Wachstumskurs

Für Anfang Mai lud die Sakret-Europazentrale ihre Lizenznehmer nach Ber­lin ein. Neben dem sehr zufriedenstellenden Geschäftsverlauf im abge­lau­fenen Geschäftsjahr und den entsprechend optimistischen Aussichten für 2017 dominierten die Themenfelder Digitalisierung und Innovationen die Konferenz.

URSA veröffentlicht zweiten Nachhaltigkeitsbericht

URSA hat nach 2012 seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht veröf­fent­licht. Unter dem Titel „Insulation is Energy“ werden darin u.a. die wich­tigsten Beiträge des Unternehmens zur energieeffizienten Sanierung des europäischen Gebäudebestandes und zum verantwortungsvollen regio­nalen Handeln dokumentiert.

BASF erhöht die Preise für Bauchemikalien in Europa

Der Unternehmensbereich Construction Chemicals der BASF hat im ers­ten Quartal 2017 seine Preise in Europa im Vergleich zum Vorjahr um 2 bis 3 Prozent erhöht. Das Unternehmen hat außerdem zum 15. Mai eine weitere Preiserhöhung von 4 bis 7 Prozent in allen projektbasierten und auslau­fen­den Verträgen umgesetzt.

Mantelverordnung verabschiedet: Neue Regeln für mineralische Abfälle und Bodenschutz

Das Bundeskabinett hat am 3. Mai den Entwurf der Mantelverordnung für Ersatzbaustoffe und Bodenschutz beschlossen. Das vorgeschlagene Ver­ord­nungspaket schafft bundeseinheitliche und rechtsverbindliche Grundlagen für das Recycling und regelt Umweltstandards.

Baugewerbe warnt vor Baukostenexplosion infolge mangelhafter EU- Bauproduktnormen

Das Baugewerbe begrüßte die Klage der Bundesregierung vor dem EuGH: „Europäisch harmonisierte Bauproduktnormen sollen die Grund­lage eines europäischen Binnenmarkts für Bauprodukte darstellen. Lei­der sind die europäischen Bauproduktnormen so mangelhaft, ...“, kom­men­tiert ZDB-Präsident Loewenstein.

Vier bis acht Prozent Preiserhöhung bei Sika

Die Sika Deutschland GmbH will im 2. Quartal 2017 die Preise für die meisten Produktgruppen anheben. Je nach Marktsegment und abhängig von der jeweiligen Technologie soll die Erhöhung zwischen vier und acht Prozent liegen