RSS Verzeichnis RSS FEED Haufe: Immobilien
IMMOBILIEN / IMMOBILIENWIRTSCHAFT / Haufe: Immobilien

Statistisches Bundesamt: Weniger Bauaufträge im März – Niveau bleibt hoch

Nach dem Rekordstart Anfang des Jahres registrierte das Statistische Bundesamt im März weniger neue Aufträge. Preisbereinigt sank der Wert gegenüber dem außergewöhnlich starken Februar um 15,1 Prozent. Nominal lag der Wert der Auftragseingänge bei Betrieben mit mindestens 20 Mitarbeitern bei 7,1 Milliarden Euro. Einen Rückgang der Nachfrage gab es beim Wohnungsbau, doch das Auftragsniveau ist weiterhin hoch.Mehr zum Thema 'Statistisches Bundesamt'... Mehr zum Thema 'Bauhauptgewerbe'... Mehr zum Thema 'Auftragseingang'...

Energiemanagement: Smart Metering: Deutschland fährt mit "angezogener Handbremse"

Immobilienverwalter werden künftig ihre Objekte hinsichtlich der energetischen Eigenschaften sehr gut kennen. Ermöglicht wird dies durch das so genannte Smart Metering – der Grundlage für eine strukturierte Erfassung von energierelevanten Daten. Das ist für den Strombereich für die nächsten Jahre festgeschrieben. Allerdings erfolgt in Deutschland die Umstellung auf Smart Meter im europäischen Vergleich "mit angezogener Handbremse".Mehr zum Thema 'Smart Home'... Mehr zum Thema 'Energiemanagement'... Mehr zum Thema 'Digitalisierung'... Mehr zum Thema 'Immobilienverwalter'... Mehr zum Thema 'Immobilienverwaltung'...

Datenschutz: Die DSGVO steht vor der Tür: Sind Sie gerüstet?

Ab morgen ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verpflichtend. Vom 25. Mai an gibt es erstmals in der Europäischen Union (EU) ein einheitliches Datenschutzrecht. Und die neue Norm betrifft nicht nur große Wohnungsunternehmen, sondern auch Immobilienverwalter, Privatvermieter und Makler. Was es zu beachten gibt und wo Hilfe zu finden ist – ein Überblick.Mehr zum Thema 'Datenschutz'... Mehr zum Thema 'Datenschutz-Grundverordnung'...

Destatis: Immer mehr genehmigte Wohnungen werden nicht gebaut

Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 284.800 Wohnungen fertig gestellt, so viele wie seit 2002 (284.000) nicht mehr und 2,6 Prozent (7.100) mehr als 2016. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Während die Baugenehmigungen um 7,3 Prozent auf 347.900 gewachsen sind, stieg der Überhang an genehmigten, noch nicht fertig gestellten Wohnungen auf 653.300. Ein höherer Wert wurde zuletzt 1999 (679.200) registriert.Mehr zum Thema 'Baugenehmigung'... Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'... Mehr zum Thema 'Statistisches Bundesamt'...

Politik: Sinkende Baugenehmigungszahlen auch Anfang 2018

Die Dynamik im Wohnungsbau lässt nach. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden zwischen Januar und März 2018 insgesamt 77.800 Wohnungen in Deutschland genehmigt. Das sind 1,7 Prozent weniger Baugenehmigungen als im Vorjahreszeitraum. Verbände aus Wohnungs- und Immobilienwirtschaft fordern ein Einlenken der Politik.Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'... Mehr zum Thema 'Genehmigung'... Mehr zum Thema 'Baugenehmigung'... Mehr zum Thema 'Politik'... Mehr zum Thema 'Verband'... Mehr zum Thema 'Immobilienwirtschaft'...

Digitalisierung: Bericht: Amazon bietet komplette Smart-Home-Häuser an

Amazon bietet gemeinsam mit dem US-amerikanischen Hausbau-Unternehmen Lennar Ventures komplett vernetzte Smart Homes an, wie das Springer-Lifestyle-Portal "Noizz" meldet. Wie CEO Jeff Bezos bekannt gab, steuert Amazon "Alexa"-Technologie bei. Im April hatte der Online-Riese das kalifornische Startup "Ring", einen Anbieter von smarten Türklingeln und -schlössern sowie Sicherheitssystemen, für rund 810 Millionen Euro gekauft.Mehr zum Thema 'Smart Home'... Mehr zum Thema 'Digitalisierung'... Mehr zum Thema 'Startup'...