RSS Verzeichnis RSS FEED Neuerscheinungen von Mohr Siebeck in der
INSTITUTIONEN / KIRCHE UND RELIGION / Neuerscheinungen von Mohr Siebeck in der
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Neuerscheinungen von Mohr Siebeck in der Theologie
Feed Beschreibung:
Neue und bald erscheinende Bücher von Mohr Siebeck in der Theologie von Juni 2017 bis Oktober 2017
Anbieter Webseite:
https://www.mohr.de/theologie/buecher?tx_sgpublisher_pi1[isnewpublication]=1
RSS Feed abonnieren:
http://www.mohr.de/rss/theologie.rss

Anthropologie der Theorie. Hrsg. v. Thomas Jürgasch u. Tobias Keiling

(Otium). ISBN 978-3-16-155441-4 Festeinband ca. EURO 70.00. erscheint im Oktober 2017ISBN 978-3-16-155442-1 E-Book pdf ca. EURO 70.00. erscheint im Oktober 2017 *** Aristoteles begründete die Engführung von Muße und Theorie anthropologisch, weil sich in einer kontemplativen Lebensform die Möglichkeiten der menschlichen Natur auf vollendete Weise verwirklichen. Die Beiträge dieses Bandes untersuchen ideengeschichtliche Modelle einer Verbindung von Theorie und Muße und fragen nach der Anthropologie der Theorie.

Bauckham, Richard: The Christian World Around the New Testament

Collected Essays II (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament). ISBN 978-3-16-153305-1 Leinen ca. EURO 220.00. erscheint im September 2017ISBN 978-3-16-155462-9 E-Book pdf ca. EURO 220.00. erscheint im September 2017 *** Dieser Band versammelt 31 Aufsätze von Richard Bauckham, einem bekannten Neutestamentler, welche viele Aspekte des frühen Christentums im neuen Testament und frühen patristischen Zeiten abdecken.

Becker, Eve-Marie: Der früheste Evangelist

Studien zum Markusevangelium (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 380). ISBN 978-3-16-154861-1 Leinen EURO 139.00. erschienen am 03.07.2017ISBN 978-3-16-155424-7 E-Book pdf EURO 139.00. erschienen am 13.07.2017 *** Der vorliegende Band versammelt Eve-Marie Beckers exegetische und literaturgeschichtliche Studien zum Markusevangelium in teils deutscher, teils englischer Sprache. Die insgesamt 21 Beiträge - davon sind fünf Beiträge bisher noch nicht oder bisher nicht auf Deutsch erschienen - suchen, den literaturgeschichtlichen Ort des Markusevangeliums im Bereich der antiken Geschichtsschreibung nachzuzeichnen.

Between Canonical to Apocryphal Texts. Hrsg. von Jörg Frey, Claire Clivaz, and Tobias Nicklas, in collaboration with Jörg Röder

Processes of Reception, Rewriting, and Interpretation in Early Judaism and Early Christianity (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament). ISBN 978-3-16-153927-5 Leinen ca. EURO 145.00. erscheint im Oktober 2017ISBN 978-3-16-155232-8 E-Book pdf ca. EURO 145.00. erscheint im Oktober 2017 *** Wie werden ältere autoritative Traditionen verändert, wenn neben ihnen neue, 'parabiblische' und 'apokryphe' Texte entstehen? Der Band vergleicht solche Prozesse der Rezeption und Interpretation in frühjüdischen und frühchristlichen Texten von der LXX über Qumran, Pseudepigraphen bis hin zu apokryphen Evangelienüberlieferungen, Briefen und Apostelakten.

Boyarin, Daniel: The Talmud - A Personal Take. Selected and edited by Tal Hever-Chybowski

Selected Essays (Texts and Studies in Ancient Judaism). ISBN 978-3-16-152819-4 Leinen ca. EURO 150.00. erscheint im Oktober 2017ISBN 978-3-16-154842-0 E-Book pdf ca. EURO 150.00. erscheint im Oktober 2017 *** Diese Sammlung bisher nur einzeln veröffentlichter Aufsätze Daniel Boyarins zum Talmud stellt die verschiedenen Methoden und Ansätze dar, die seine Arbeit in den letzten vier Jahrzehnten beflügelt haben.

Bremmer, Jan N.: Maidens, Magic and Martyrs in Early Christianity

Collected Essays I (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 379). ISBN 978-3-16-154450-7 Leinen EURO 169.00. erschienen am 13.07.2017ISBN 978-3-16-155438-4 E-Book pdf EURO 169.00. erschienen am 13.07.2017 *** Jan N. Bremmer eröffnet dem Leser durch sein breitgefächertes Wissen über die antike Welt und das Frühchristentum einen neuen, differenzierten Blick auf die ersten Christen. Das Spektrum seiner Beobachtungen reicht von Magie und Gender, über Apokalypsen und apokryphe Apostelgeschichten bis zu heidnischer Fremdbeschreibung und visionären Märtyrern.