RSS Verzeichnis RSS FEED Anwalt Arbeitsrecht Berlin
INSTITUTIONEN / RECHTSANWäLTE / Anwalt Arbeitsrecht Berlin
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Anwalt Arbeitsrecht Berlin
Feed Beschreibung:
für Arbeitnehmer und Arbeitgeber - Kündigung und Lohnstreitigkeiten
Anbieter Webseite:
https://berlin.kanzlei-moegelin.de
RSS Feed abonnieren:
http://berlin.kanzlei-moegelin.de/?feed=rss2

Betriebsbedingte Kündigungen bei Siemens

Siemens geht es gut. Dennoch hat das Unternehmen einen drastischen Personalabbau in Aussicht gestellt. Insgesamt will Siemens 6900 Stellen streichen. In Deutschland sind neben Görlitz (720 Arbeitsplätze) und Leipzig (200) sind Offenbach, Erlangen, Erfurt...

Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Air Berlin abgelehnt

Das Arbeitsgericht Berlin hat den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Air Berlin in vollem Umfang abgelehnt. Die Personalvertretung von Air Berlin wollte unter anderem Kündigungen gegen die Mitarbeiter gerichtlich verbieten lassen. Hierzu siehe auch...

Benachteiligung des Arbeitnehmers durch Verlängerung der Kündigungsfrist

Eine im Arbeitsvertrag vereinbarte Verlängerung der Kündigungsfrist kann den Arbeitnehmer gemäß der AGB-Vorschriften unangemessen benachteiligen und daher unwirksam sein. Wird die gesetzliche Kündigungsfrist für den Arbeitnehmer in Allgemeinen Geschäftsbedingungen erheblich verlängert, kann darin auch...

Versetzung von Nachtschicht in Wechselschicht

Die Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements iSv. § 84 Abs. 2 SGB IX* ist keine formelle Voraussetzung für die Wirksamkeit einer Versetzung. Dies gilt auch in den Fällen, in denen die Anordnung des Arbeitgebers (auch)...

Kündigung bei Air Berlin

Hier erhalten Sie Infos,  wie Sie als Arbeitnehmer von Air Berlin gegen eine Kündigung von Air Berlin vorgehen können. Die Insolvenz von Air Berlin Am 15.08.17 hat Air Berlin Insolvenz angemeldet. Sie ist die...

Wiedereinstellungsanspruch im Kleinbetrieb

Ein Wiedereinstellungsanspruch kann grundsätzlich nur Arbeitnehmern zustehen, die Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz (KSchG) genießen. Der Kläger war seit 1987 bei der vormaligen Beklagten zu 1. in deren Apotheke als vorexaminierter Apothekenangestellter beschäftigt. Mit Schreiben...