RSS Verzeichnis RSS FEED Anwalt Arbeitsrecht Berlin
INSTITUTIONEN / RECHTSANWäLTE / Anwalt Arbeitsrecht Berlin
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Anwalt Arbeitsrecht Berlin
Feed Beschreibung:
für Arbeitnehmer und Arbeitgeber - Kündigung und Lohnstreitigkeiten
Anbieter Webseite:
https://berlin.kanzlei-moegelin.de
RSS Feed abonnieren:
http://berlin.kanzlei-moegelin.de/?feed=rss2

Arbeitnehmer-Status eines Senior Partners und Geschäftsführers

Ein Senior Partner und Geschäftsführer einer internationalen Managementberatung wandte sich in erster und zweiter Instanz erfolglos gegen die Beendigung seines Dienstverhältnisses. Die Revision zum Bundesarbeitsgericht wurde nicht zugelassen. Der Kläger wurde im Jahr 2004...

Kein Betriebsübergang bei fehlendem Wechsel der verantwortlichen Person

Bei fehlendem Wechsel in der für den Betrieb der wirtschaftlichen Einheit verantwortlichen Person erfolgt kein Betriebsübergang gemäß § 613a Abs. 1 BGB. Die Parteien streiten darüber, ob das ursprünglich zwischen ihnen begründete Arbeitsverhältnis –...

Befristung des Arbeitsvertrags eines Lizenzspielers der Fußball-Bundesliga

Es ist mehr als 22 Jahre her als der EuGH am 15.12.1995 entschied, dass Profi-Fußballspieler innerhalb der EU normale Arbeitnehmer sind. Nun hat das Bundesarbeitsgericht ein bedeutendes Urteil zur Befristung von Arbeitsverträgen zwischen Lizenzspielers...

Insolvenzanfechtung bei Ratenzahlungsvereinbarung mit Gerichtsvollzieher

Erhält der Arbeitnehmer in der sog. „kritischen Zeit“, d.h. in den letzten drei Monaten vor dem Antrag auf Insolvenzeröffnung oder in der Zeit danach, Zahlungen des Arbeitgebers, die nicht in der geschuldeten Art erfolgen...

Diskriminierung wegen Spruch Frauen an die Macht

Es ist nicht immer „männerdiskriminierend“, wenn ein Arbeitsplatz durch den Arbeitgeber nur mit einer Frau besetzt werden soll und hierbei mit „Frauen an die Macht“ geworben mit. Eine Entschädigung wegen Diskriminierung nach dem AGG...

Befristung des Arbeitsvertrags einer Maskenbildnerin

Die Befristung eines Arbeitsvertrages ist zulässig, wenn sie durch einen sachlichen Grund gerechtfertigt ist. Ein sachlicher Grund liegt insbesondere vor, wenn die Eigenart der Arbeitsleistung die Befristung rechtfertigt. In dem folgenden Fall, handelt es...