RSS Verzeichnis RSS FEED Schwenkworld.de
INTERNET / INTERNETMAGAZIN / Schwenkworld.de
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Schwenkworld.de
Feed Beschreibung:
Das Online-Portal von Schwenkworld Online
Anbieter Webseite:
http://www.schwenkworld.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.schwenkworld.de/feed/

DAX verliert 1 Prozent auf 12.639 Punkte – RWE, ThyssenKrupp und E.on legen deutlich zu – Merck, ProSiebenSat.1 und Deutsche Börse am Ende der DAX-Liste

Die Aufwärtsbewegung wurde mit einem Wochenverlust von 1 Prozent erst einmal gestoppt. Im Wochenverlauf markierte der DAX noch neue Höchststände. Zum Wochenschluss notiert der Deutsche Aktienindex jedoch 132 Punkte unter dem Stand vor einer Woche – bei 12.639 Punkten. DAX verliert 1 Prozent auf 12.639 Punkte Zu Wochenbeginn ging es weiter nach oben. Die guten Geschäftsergebnisse der deutschen Unternehmen im Rahmen der Berichtssaison sowie das Ergebnis der Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen beflügelten die Aktienmärkte. Beim DAX ging es am Montag um 0,3 Prozent nach oben. Konsolidierung war am Dienstag angesagt. Schwache Branchenzahlen aus dem Automobilsektor drückten auf die Kurse der deutschen ... weiterlesen...

Ordnung auf Reisen leichtgemacht – Preisvergleich für Schranktrolley

Jeder kennt das - wer verreisen und am Urlaubsort gut angezogen sein möchte, muß Koffer packen. Die Lieblingsteile dürfen da im Reisegepäck nicht fehlen. Nur wie ist es mit der Ordnung im Koffer oder der großen Tasche? Damit kein Chaos entsteht und auch die noch vor Abreise gebügelten Kleidungsstücke relativ knitterfrei an den Urlaubsort zu bringen, gibt es ein cleveres Reisegepäck - den Schranktrolley. In solch einem Trolley herrscht Ordnung und sie finden schneller wie herkömmlich...

DAX legt 0,4 Prozent auf 12.770 Punkte zu – Merck, Deutsche Telekom und Vonovia legen deutlich zu – ThyssenKrupp, adidas und HeidelbergCement mit höchsten Kursverlusten

Weitere Kursgewinne und neue Allzeithöchststände gibt es beim Deutschen Aktienindex zu vermelden. Der DAX legte innerhalb der letzten fünf Handelstage um 54 Punkte zu und notiert damit 0,4 Prozent über dem Schlusskurs der Vorwoche. Damit liegt der DAX mit 12.770 Punkten nur leicht unter der Marke von 13.000 Punkten. DAX legt 0,4 Prozent auf 12.770 Punkte zu Nach der Präsidentenwahl in Frankreich gab es keine Überraschungen und damit auch wenig Bewegung beim DAX. Am Montag gab es vielmehr Gewinnmitnahmen. In den vergangenen beiden Wochen hatte der DAX fast 700 Punkte zugelegt. Bereits am Dienstag legte der DAX wieder zu und ... weiterlesen...

Spieltisch für drinnen und draußen – Preisvergleich für Kombi-Spieltische

Der Frühling ist da und für die meisten Kinder gibt es nichts Schöneres als draußen zu sein und mit Sand zu spielen. Wenn aber der nächste Sandkasten nicht in der Nähe ist und es die Zeit nicht erlaubt lange Wege zurückzulegen um ein kleines Weilchen im Sand zu spielen, gibt es jetzt für den Balkon oder Garten einen tollen Spielspaß - den 2-in-1-Sandspieltisch. Sandspieltisch für Garten und Balkon Dieser Tisch ist ein kleines Platzwunder und dient...

Mietwagenrundreise durch die Wüste – Mietwagen-Touren durch den Oman und die Golfstaaten

Mietwagenrundreisen erfreuen sich einer hohen Beliebtheit. Neue Ziele wie der Oman und die Golfstaaten sorgen für spannende Erlebnisse. Touren durch Wüsten und vorbei an Oasen machen die Mietwagenrundreise zu einem ganz besonderen Highlight. Freiheit und Flexibilität mit einer Mietwagenrundreise Im Mietwagen werden Rundreisen durch ein fremdes Land unternommen und die Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust erkundet. […]

DAX gewinnt 2,2 Prozent auf 12.717 Punkte und erreicht neue Allzeithöchststände – Commerzbank, Fresenius und Linde legen deutlich zu – E.on, infineon und Volkswagen mit

Eine gut verlaufende Berichtssaison beflügelt den DAX und hat für neue Allzeithöchststände gesorgt. Der Deutsche Aktienindex kletterte im Wochenverlauf um 279 Punkte nach oben. Zum Wochenschluss beendete der Index den Handel mit einem Gewinn von 2,2 Prozent auf 12.717 Punkte. DAX gewinnt 2,2 Prozent auf 12.717 Punkte und erreicht neue Allzeithöchststände Nachdem die Handelswoche aufgrund des 1. Mai Feiertages verkürzt war, legte der DAX an den restlichen Handelstagen jeweils zu und markierte jeden Tag neue Allzeithöchststände. Getrieben wurden die Aktienkurse von sehr guten Unternehmensergebnissen. Die laufende Berichtssaison brachte viele positive Überraschungen und sorgte somit für viel Optimismus. Gute Einkaufsmanager, weitere ... weiterlesen...