RSS Verzeichnis RSS FEED Logbuch des Tango Argentino e.V. Erfurt
KULTUR / ART-BLOG / Logbuch des Tango Argentino e.V. Erfurt
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Logbuch des Tango Argentino e.V. Erfurt
Feed Beschreibung:
Die aktuellen Nachrichten unseres Vereins
Anbieter Webseite:
http://www.typisch-tango.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.typisch-tango.de/blog/xml-rss2.php

Winterwirbel

Liebe Tangofreude, wir wirbeln an den Jahreszeiten. Die Tropische Nacht haben wir am vorletzten Wochenende zelebriert und die Temperaturen im Raum wurden sehr tropisch dank der vielen Gäste. Am jetzigen Wochenende feiern wir den zweiten Winterwirbel. Das kommt thematisch beinahe etwas spät, denn meteorologisch neigt sich die kalte Jahreszeit ihrem Ende zu. So dürfte jetzt der passende Moment sein, um den Winter freudig zu verabschieden. Höhepunkt des Wochenendes wird der Winterwirbel-Ball am Samstag, dem 25.2., mit Musik vom Cuarteto Bando. Unser Gastlehrer-Paar Marta und Thomas zeigen einen Canyengue-Showtanz und die Musik aus der Konserve stellt von Thomas aus Naumburg zusammen. Beginn: 21:30 Uhr. Ort: Akademie für Bildung und Bewegung, Juri-Gagarin-Ring 116 (Rotes Haus), 99085 Erfurt. Die fünfte Jahreszeit wirbelt auch in das Wochenende herein. Wir wollen die Narretei nicht auf die Spitze treiben. Wer mag, darf sich zum Ball gerne verkleiden - wobei sich beim Tango alle irgendwie verkleiden oder sich gerade dort nicht verkleiden und ihr wahres Ich zeigen. Kommt einfach so, wie ihr gerne gesehen werden möchtet! Die Workshops mit Marta und Thomas sind bis auf einzelne Plätze fast voll. In den Workshop "Elemente von Canyengue: gestern und heute" (C), der im größeren Raum im Juri-Gagarin-Ring stattfindet, passen sogar noch weitere 3 Paare. Es gibt ein minimales Ungleichgewicht bei der Rollenverteilung. In Workshop "Tango und Spiraldynamik" (A) fehlt ein(e) Führende(r) und im Workshop "Canyengue Spezial" (D) ein(e) Folgende(r). Es wäre schöne wenn sich die passenden Ausgleichspartner finden. Bitte meldet Euch bei Interesse bis Donnerstag an! Das Anmeldeformular findet ihr hier: https://www.typisch-tango.de/buchen/5. Sobald ein Workshop voll ist, lassen wir keine spontanen Teilnehmer zusätzlich hereinwirbeln. Viele Grüße von den Organisatoren und von Herbert P.S. Für den Ball am Samstag suchen wir ein paar Helfer für die Kasse. Wer sich für 45 Minuten...

Start in das neue Tangojahr

Liebe Tangofreunde, das neue Jahr ist fast drei Wochen alt. Wir möchte noch die Gelegenheit ergreifen, Euch ein ein schönes, gesundes und tanzreiches Jahr 2017 zu wünschen. Morgen (Sonntag, 22. Januar) ist unser erstes Tango-Café in diesem Jahr. Ab 15:00 Uhr dürft Ihr zur Musik von unserem Uwe die selbstgebackenen Kuchen unser Backfeen genießen. Die Workshop-Anmeldungen für den 2. Winterwirbel kommen langsam aber sicher herein. Bisher sind überall reichlich freie Plätze, doch das wird sich bald ändern. Wenn Ihr an einem Workshop zu Spiraldynamik oder Cayengue teilnehmen möchtet, dann meldet Euch bitte an! Das Anmeldeformular findet Ihr unter: https://www.typisch-tango.de/buchen/5. Bitte füllt das Formular für jede Person einzeln aus! (pro Teilnehmer ein Buchungsnummer). Die Paketbucher sollten unbedingt die einzelnen Workshops auswählen, an den denen sie teilnehmen. Nur so ihr Euer Platz mit der gewünschten Rolle reserviert. Bei der Preisberechung werden Paketbuchung und Workshop passend berücksichtigt. Unsere Vereinsmitglieder können sich schon Freitag, den 31. März vormerken. An dem Abend ist die jährliche Mitgliedervollversammlung mit der Wahl des neuen Vorstands. Wer gerne mal bei unserer vielfältigen Tätigkeit mitwirken möchte, der/diejenige können gerne für einen Vorstandsposten kandidieren. Die offizielle Einladung schicken wir in einigen Wochen heraus. Damit wünschen wir Euch einen angenehmen Samstagabend und erholsamen Sonntag. Diesen Newsletter schreibe ich übrigens vom Berghotel Stutenhaus im Vessertal. Der Tango im Schnee macht in diesem Jahr seinem Namen richtige Ehre - es gibt viel Schnee und bestes Winterwetter. Viele Grüße Herbert

Zwischen den Jahren

Liebe Tangofreude, die Weihnachtsfeiertage sind überstanden. Eventuell hat sich der/die eine oder andere schon wieder in die Nähe einer Personenwaage gewagt - man muss sich ja nicht gleich draufstellen. Mit ein bischen Tango läßt es sich bequem wieder in Bewegung kommmen. Unsere heute beginnenden Tangokurse "Zwischen den Jahren" sind dazu nur bedingt geeignet, weil sie schon voll sind. Im ersten Quartal 2017 haben wir neue Kurse zu vielen unterschiedlichen Themen und mit vielen freien Plätzen. Weiteres: https://www.typisch-tango.de/tanzkurse. Im neuen Jahr legen wir gleich am ersten Samstag (07.01.) mit der monatlichen Milonga los. Das Motto "Saturday Night Fever" bietet die seltene Gelegenheit in einer Schlaghose Tango zu tanzen - falls das überhaupt geht. Originelle Kleidungsstücke der 70er-Jahre sind gern gesehen aber nicht nötig. Ob und wie sich die Bee Gees und Disko-Musik in eine Milonga integrieren lassen, das wird von unserer DJane Gabi ausgelotet. Wie schon in diesem Jahr brechen wir auch 2017 zum "Tango im Schnee" ins Vessertal auf, wobei sich das Klima hinsichtlich des Schnees noch ganz schön drehen muss. Unabhängig vom Wetter treffen wir uns am 21. Januar um 11:00 Uhr im Berghotel Stutenhaus. Ob wir uns dann zu einer Ski- oder zu einer Fuß-Wanderung aufmachen, wird kurzfristig entschieden. Sicher ist dagegen die Milonga am Abend im herrlichen Saal des Hotels. Wer mitkommen möchte, der sollte sich noch heute um die Übernachtung vom 21.-22.01. kümmern. Es ist absehbar, dass das Hotel ausgebucht sein wird. Die Zimmerbuchung geht auch hier: http://www.berghotel-stutenhaus.de/online-reservierung. Das Winterwirbel-Wochende ist fertig geplant und die Workshops und Veranstaltungen können jetzt gebucht werden. Unser Gastlehrerpaar Marta und Thomas legt die Schwerpunkte auf Spiraldynamik und Cayengue. Das Programm mit den Details und dem Buchungsformular findet ihr hier: https://www.typisch-tango.de/buchen/5. Die letzte diesjährige Gelegenheit, um bei uns zu tanzen, bieten wir zum Übungsabend am 29.12....

große Sterne, kleine Flöhe und anderes

Liebe Tangofans, nicht nur "alle Jahre wieder", sondern inzwischen sogar alle halbe Jahre wieder kommt zu uns in den Tango Argentino e.V. eine Gruppe Tangolehrer/innen, um sich auszutauschen und weiterzubilden. An diesem Wochenende ist es mal wieder so weit: Heute beginnt das zweite Halbjahres-Treffen und damit insgesamt neunte TLT, mit Teilnehmer/innen aus Berlin, Hamburg, Magdeburg, Bochum, Dortmund, München und Erfurt. Zu diesem Anlass gibt es natürlich auch viel Gelegenheit miteinander zu tanzen: -> Am Samstag laden wir ab 21 Uhr zur Milonga unter dem Motto "Sternenhimmel" ein. Passendes Outfit ist wie immer herzlich willkommen, aber ein strahlendes Lächeln reicht in diesem Fall ja auch... :-) DJ des Abends ist Thomas aus Naumburg, der uns schon beim Brunch des großen TLTs im Frühjahr mit seiner Musikauswahl hoch erfreute. -> Unser sonntägliches Tangocafé öffnet ab 15 Uhr die Pforten und beschert euch leckerste Kuchen, nette Tanzatmosphäre und feine Musik von den DJs Gesa (Berlin) und John-Michael. Vor den Pforten, also im Vorraum, könnt ihr auf unserem kleinen Tangoflohmarkt das mitbringen, was ihr an Tangoschuhen, -kleidung, -büchern, -filmen, -CDs usw. lieber an andere weitergeben wollt. Viel Freude beim Stöbern, Tauschen, Verkaufen und Verschenken! Wer auch im neuen Jahr wieder bei unseren Kursen dabei sein möchte, kann sich ab jetzt dafür anmelden. Alle Infos findet ihr hier: https://www.typisch-tango.de/tanzkurse - oder auch am Roten Brett im Verein. Falls ihr noch ein passendes Weihnachtsgeschenk sucht, aber nicht gleich einen ganzen Tangokurs an im Verdacht stehende Tanzmuffel verschenken wollt, empfehlen wir einen Gutschein für das Schnupperwochenende (20.-22.1.). Der Videoanalyse-Kurs zwischen den Jahren ist voll, da gibt es nur noch Warteliste. Aber für die 2 Abende Basistechnik kann man sich gerne noch anmelden (4 freie Plätze). Wir freuen uns, euch an diesem Wochenende oder bei einer anderen Gelegenheit bald wiederzusehen und wünschen euch...

zwischen den Jahren: 2 x 2 Kursabende

Liebe Tangofans, wer zwischen den Jahren nicht in den Winterurlaub fährt und in Erfurt die Stellung hält - oder gar nach Erfurt zu Besuch anreist - kann sich nach den Feiertagen auf 4 Abende Bewegung freuen: Am 27. und 29.12. bieten wir jeweils 2 Stunden Basistechnik im einfachen Niveau an, wozu man sich übrigens auch einzeln ohne Partner anmelden kann. Es geht um lineare versus runde Bewegungen. Die mutigen Fortgeschrittenen laden wir am 28. und 30.12. zu einem Videoanalyse-Kurs ein. Dieser Kurs ist auf max. 6 Paare begrenzt. Bei der Basistechnik ist es möglich, nur an einem der beiden Abende teilzunehmen. Die Videoanalyse-Abende sind als zusammenhängender Kurs gedacht. Hier geht's zu den genaueren Infos: https://www.typisch-tango.de/ereignis/3096/zwischen-den-jahren-2016.html Bei Interesse bitten wir um baldige Anmeldung, spätestens bis zum 18.12. per mail an sabine@typisch-tango.de oder per Listeneintrag am Roten Brett im Verein! Auf rege Teilnahme freuen sich eure Kursleiter/innen vom Tango Argentino e.V.

Tango-Café und Weihnachtsmilonga

Hallo Tangofreude, die Ankündigung kommt vermutlich etwas zu spät: Heute (Sonntag, 27. November) beginnt um 15:00 Uhr (in 3 Stunden) unser monatliches Tango-Café. Die Musik wird heute von unserer Anne zusammengestellt. Nach ihrer Ankündigung wird die Musik hauptsächlich traditionell sein, mit einigen alternativen moderneren Anklängen am Beginn und Ende. Wie bei jedem Tango-Café haben unsere Kuchefeen fleißig gebackenen. Bei der Gelegenheit können wir gleich zwei weitere Veranstaltungen ankündigen. Am Samstag, den 10. Dezember findet wieder die tradionsreiche Weihnachtsmilonga in Waltershausen statt. Im Spatz ist wieder die vorweihnachtliche Mischung aus Tango und Leckereien zu erleben. Der Eintritt ist frei. Wer beim schmackhaften Buffet zulangen möchte, der zahlt 10 Euro. Damit das Buffet ausreichend groß bemessen ist - und auch nicht zu groß - werden alle Mitspeisenden gebeten, sich vorher bei Bärbel anzumelden. Wer keine Adressdaten von Bärbel hat, kann gerne eine Mail an info@typisch-tango.de schreiben. Wir leiten eure Nachricht weiter. Die Anmeldefrist ist zwar eigentlich schon abgelaufen, aber wer sich heute oder morgen entschließen kann, für den gibt sicherlich noch ein Tellerchen (mit etwas drauf;) Tango und Weihnachtszeit werden auch vom Verein Ökoherz verbunden. Der Verein betreibt die Kinderbackstube auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt. Wenn in den Abendstunden der Ofen ausglüht, wird für die Erwachsenen ein Kulturprogramm aufgelegt und dazu gehört auch "Heißer Tango am kalten Ofen". Nun findet der Tanzabend ungünstigerweise am Donnerstag statt, was leider mit unserem Verzierungskurs terminlich kollidiert. Aber der Erfurter Weihnachtsmarkt ist auf jeden Fall einen Besuch wert und die Donnerstage sind bekanntlich nicht so überlaufen. Wenn am späten Abend der Backofen gar nicht mehr wärmt, dann könnt ihr immernoch zu unserem Übungsabend vorbeischauen. Das wäre's für heute. Vielleicht sehen wir uns nachher. Wir wünschen Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Adventszeit! Viele Grüße Herbert Was...